Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart

Karteikarten und Zusammenfassungen für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart.

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

1) Welche entscheidende Rolle spielt der Nachbildeffekt in der Fernsehtechnik? Gehen Sie dabei auf die Begriffe der seriellen und parallelen Übertragung ein.

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was änderte sich mit der Einführung von HD, was nicht?
/* Die Fragestellung ist sehr kurz und wird daher vlt. in Verbindung mit einer anderen Frage gestellt - generell aber einfach good to know */

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Unterscheiden Sie grundlegende Eigenschaften und Funktionen von Zapfen und Stäbchen. /* Eventuell in Verbindung mit Frage 1 */
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Erläutern Sie die grundlegenden Unterschiede zwischen progressive und interlaced – nennen Sie jeweils einen Vorteil und Nachteil. /* Nicht mehr besonders relevant, dennoch eine mögliche Frage. */

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

In welchen Dimensionen und auf welche Art werden Bewegtbilder diskretisiert? Was muss konkret beachtet werden?
/*Idee Hartz: Auf was ist beim diskretisieren zu achten? (Abtasttheorem) Geben sie ein Beispiel für ein Artefakt was alle kennen*/

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Erklären Sie die beiden Austastlücken und ihren Zweck. Wie funktioniert die Synchronisation beim Fernsehen? /* Idee Hartz: Wie funktioniert synchronisation beim Fernsehen? inkl. Austatslücken unnd Snycimpulse*/

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

 Erklären Sie den Zusammenhang zwischen Signal und Helligkeit bei der Bildwiedergabe. Gehen Sie dabei auf die Gamma-Vorentzerrung ein. /*Gamma Vorentzerrung ist wichtig. Wie ist es entstanden und warum wird es heute noch benutzt?*/
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist das Gamut Limit?

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was bietet die höchste und die niedrigste Qualitätsstufen in der Farbsignalhierarchie?

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

 Wie groß ist die RGB-Bandbreite gegenüber dem S/W-System?

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

 Wie ist die temporale Auflösung beim Film und Fernsehen?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Erläutern Sie das interlaced Verfahren. Vor und Nachteile?

Kommilitonen im Kurs Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Videotechnik Am7

1) Welche entscheidende Rolle spielt der Nachbildeffekt in der Fernsehtechnik? Gehen Sie dabei auf die Begriffe der seriellen und parallelen Übertragung ein.
parallele Übertragung zu aufwendig 

Nachbildeffekt: bei genügend schneller Abtastung kann Signal seriell (Zeile für Zeile) abgetastet werden

aus räumlichem Nebeneinander wird zeitliches Nacheinander

Videotechnik Am7

Was änderte sich mit der Einführung von HD, was nicht?
/* Die Fragestellung ist sehr kurz und wird daher vlt. in Verbindung mit einer anderen Frage gestellt - generell aber einfach good to know */
Verdoppelung spatiale Auflösung

Änderung Bildseitenverhältnis (4:3 zu 16:9)

keine Verbesserung der temporalen Auflösung (FPS)

Videotechnik Am7

Unterscheiden Sie grundlegende Eigenschaften und Funktionen von Zapfen und Stäbchen. /* Eventuell in Verbindung mit Frage 1 */
Zapfen: 3 Typen von Zapfen für Farb- und Schärfesehen (allerdings werden Zapfen erst ab gewisser Lichtstärke aktiviert)

Stäbchen: verantwortlich für Hell- Dunkel- Wahrnehmung 


Videotechnik Am7

Erläutern Sie die grundlegenden Unterschiede zwischen progressive und interlaced – nennen Sie jeweils einen Vorteil und Nachteil. /* Nicht mehr besonders relevant, dennoch eine mögliche Frage. */
progressive: Abtastung Zeile für Zeile 

interlaced: Zeilensprungverfahren (zwei Halbbilder), die ineinander verkämmt sind und Flimmerfrequenz verdoppeln

Frame und Field

Videotechnik Am7

In welchen Dimensionen und auf welche Art werden Bewegtbilder diskretisiert? Was muss konkret beachtet werden?
/*Idee Hartz: Auf was ist beim diskretisieren zu achten? (Abtasttheorem) Geben sie ein Beispiel für ein Artefakt was alle kennen*/
zeitliche Diskretisierung: einzelne Bilder

räumliche Diskretisierung: Zeilen und Bildpunkte

zu beachten: Abtasttheorem
Abtasttheorem: “Abtastfrequenz muss mind. doppelt so hoch sein wie höchst vorkommende Signalfrequenz

falls Unterabtastung: Artefakte / Alias (Speichenrad, …)

Videotechnik Am7

Erklären Sie die beiden Austastlücken und ihren Zweck. Wie funktioniert die Synchronisation beim Fernsehen? /* Idee Hartz: Wie funktioniert synchronisation beim Fernsehen? inkl. Austatslücken unnd Snycimpulse*/
Horizontale Austastlücke

Vertikale Austastlücke

Synchronimpulse

Videotechnik Am7

 Erklären Sie den Zusammenhang zwischen Signal und Helligkeit bei der Bildwiedergabe. Gehen Sie dabei auf die Gamma-Vorentzerrung ein. /*Gamma Vorentzerrung ist wichtig. Wie ist es entstanden und warum wird es heute noch benutzt?*/
Zusammenhang zwischen Signal (Spannung) und Helligkeit nicht linear (bei Wiedergabe)

Gradiation (Grauwertverhalten) lässt sich eher durch Potenzfunktion beschreiben

Zusammenhang resultiert aus Steuerkennlinie der braunschen Röhre

Lösung: Gamme-Vorentzerrung (Gamma=nichtlineare Kennlinie, die Nichtlinearität zwischen Signal und Helligkeit ausgleicht)

Gamme heute nur noch Stilmittel

Videotechnik Am7

Was ist das Gamut Limit?
Die Grenzen der zulässigen Spannung von 0 V und 700 mV werden auch als Gamut Limit bezeichnet und diese dürfen nicht überschritten werden.

Videotechnik Am7

Was bietet die höchste und die niedrigste Qualitätsstufen in der Farbsignalhierarchie?
Die höchste Farbsignalqualität bietet die RGB-übertragung und die niedrigste einen Träger modulierte Signal (Antennensignal, HF-Signal)

Videotechnik Am7

 Wie groß ist die RGB-Bandbreite gegenüber dem S/W-System?
Die dreifache Bandbreite

Videotechnik Am7

 Wie ist die temporale Auflösung beim Film und Fernsehen?
Die Bildfrequenz beim Film beträgt entsprechend 24 Hz. Bei einer Flimmer-frequenz von 48 Hz (doppelte Projektion) beziehungsweise 72 Hz (dreifache Projektion)
Bei Fernsehen  EU: 25, 50Hz; USA: 30, 60HZ

Videotechnik Am7

Erläutern Sie das interlaced Verfahren. Vor und Nachteile?
Lösung des Flimmerproblems, da die zeitliche Auflösung verdoppelt wurde, indem man für ein Frame 2 Fields aufgenommen hat und so mit 50fps aufnehmen und wiedergeben konnte.

Nachteile Es kann zu ausgefransten Kanten kommen, da zwei aufnahmeseitig zeitlich versetzte Fields wiedergabeseitig parallel als ein Frame ausgegeben werden. Das kann gelöst werden, in dem man mit 25 fps aufnimmt und die Frames dann nachträglich in 50 fields aufteilt. D.h. aber auch, dass die temporale Auflösung nur 25 Bilder pro Sekunde ist.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule der Medien Stuttgart Übersichtsseite

Geotechnik

Videotechnik 2

Audio- und Videotechnik

Geotechnik

Geotechnik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Videotechnik Am7 an der Hochschule der Medien Stuttgart oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login