Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart

Karteikarten und Zusammenfassungen für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart.

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was sind Verantwortungen und Aufgaben des Product Owner

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist ein Product Increment?

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist das Ziel von SCRUM?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Welche Rollen gehören zum SCRUM Team?

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was sind Aufgaben des SCRUM Masters?

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist das Product Backlog?

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem 3-C Prinzip ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist SCRUM?

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Woher können Auslöser für ein Projekt kommen 

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Wie ist ein magisches Dreieck definiert?

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was sind Merkmale von Medienprojekte?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Welche Vorteile hat das Mehrliniensystem?

Kommilitonen im Kurs Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Projektmanagement

Was sind Verantwortungen und Aufgaben des Product Owner

Formuliert klar verständliche Product Backlog Items und priorisiert Product Backlog Items um die die optimale Erreichung von Produktmission und -ziele zu unterstützen

  • Optimiert den Wert der Arbeit vom Development Team, durch richtig Auswahl der nächsten umzusetzenden Product Backlog Items
  • Hält das Product Backlog transparent
  • Übermittelt die nächsten anstehenden Arbeiten an das Scrum Team
  • Sorgt dafür, dass das Development Team die Product Backlog Items im erforderlichen Masse versteht

Der Product Owner verantwortet

  • Umsetzungsreihenfolge der Produktmerkmale
  • Liefertermin und Leistungsumfang
  • Wirtschaftlichen Erfolg des Produktes
  • Kommunikation zu Stakeholder
  • Interessen der Kunden

Aufgaben vom Product Owner

  • Definition der Produktmerkmale und Leistungen
  • Ordnen der zu umzusetzenden Produktmerkmale
  • Überprüfung der Produktelieferungen (Inkrement)
  • Anpassungen an der Produktmerkmale und Reihenfolge
  • Abnahme der Sprintergebnisse
  • Gestaltung der Produktvision
  • Kommunikation der Fortschritte und aktuellen Status an die Stakeholder

Projektmanagement

Was ist ein Product Increment?

  • Fertig gestelltes Produkt nach einem Sprint
  • Vorheriges Produkt für den nächsten Sprint
  • Zwischenprodukt bis zum endgültigen Produkt
  • Funktionsfähig und potenziell auslieferbar

Ein Inkrement ist das aktuelle fertig gestellte Produkt. Es besteht also aus allen umgesetzten Arbeiten der vorangegangenen Sprints. Es ist Produkt in seiner Entstehung. Am Ende eines jeden Sprints muss das neue Inkrement "Done" sein. Das bedeutet, es müssen alle Anforderungen der "Definition of Done" durch das Team erfüllt sein. Dazu ist das Inkrement verwendbar und potenziell auslieferbar. Über die tatsächliche Auslieferung entscheidet der Product Owner. Das Inkrement ist aber entsprechend einsatzbereit.

Projektmanagement

Was ist das Ziel von SCRUM?

Ziel ist die schnelle und kostengünstige Entwicklung hochwertiger Produkte entsprechend einer formulierten Vision. Es werden nicht Pflichten und Lastenhefte geführt, es wird vielmehr aus Sicht der Anwender die Anforderungen in Form von Eigenschaften formuliert. 

Projektmanagement

Welche Rollen gehören zum SCRUM Team?

Das Scrum Team besteht aus 3 Rollen. Scrum Master und Product Owner ist jeweils nur eine Person. Das Development Team besteht in der Regel aus 3-9 Mitglieder.

  • Product Owner (1 Person)
  • Development Team (3-9 Personen)
  • Scrum Master (1 Person)

Das Scrum Team ist selbstorganisiert und interdisziplinär. Das Team verfügt also über alle Kompetenzen, die erforderlich für die Umsetzung sind. Das Team ist unabhängig von anderen Personen.

Projektmanagement

Was sind Aufgaben des SCRUM Masters?

Der Scrum Master hält das Scrum Team zusammen und optimiert die Zusammenarbeit des Scrum Teams.

  • Vermittelt das Verständnis von Scrum und trainiert das Scrum Team
  • Sorgt für die Einhaltung der Scrum Regeln
  • Unterstützt das Scrum Team bei deren Aufgaben
  • Vermittelt Scrum Team Fremden, welche Interaktionen mit dem Team hilfreich sind
  • Optimiert die Zusammenarbeit im Scrum Team
  • Übernimmt das Beseitigen von Hindernissen

Der Scrum Master verantwortet

  • Einhalten des Scrum Prozesses und der Scrum Regeln
  • Teamproduktivität
  • Problemen und Hindernisse (Impediments)

Aufgaben vom Scrum Master

  • Coaching des Scrum Teams
  • Scrum Verständnis der Organisation lehren
  • Abschirmung des Development Team gegen Störungen von außen
  • Beseitigung von Hindernissen und Problemen
  • Moderation von Scrum Events
  • Einhalten der Zeitfenster der einzelnen Scrum Events (Timebox)

Dienst für den Product Owner

  • Vermittelt Techniken für eine effektive Verwaltung des Product Backlogs
  • Hilft beim Erstellen und Formulieren von klaren Product Backlog Items und vermittelt auch die Notwendigkeit solcher Einträge im Product Backlog
  • Schafft das Verständnis für eine Produktplanung in einem empirischen Arbeitsumfeld
  • Stellt sicher, dass der Product Owner die Priorisierung von Einträgen im Product Backlog so vornimmt, dass der größte Wert pro Sprint erreicht wird
  • Vermittelt das Verständnis und die Anwendung von Agilität
  • Unterstützt bei Bedarf oder auf Anfrage bei der Durchführung von Scrum Events

Dienst für das Development Team

  • Coacht das Development Team in Selbstorganisation und funktionsübergreifender Teamarbeit
  • Coacht und Unterstützt das Development Team in Organisationen ohne Scrum Verständnis
  • Hilft dem Development Team bei der Schaffung hochwertiger Produkte
  • Beseitigt Hindernisse und Störungen, die das Development Team aufhalten
  • Moderiert bei Bedarf oder auf Anfrage die Durchführung von Scrum Events

Dienst für die Organisation

  • Leitet und coacht die Organisation bei der Durchführung von Scrum
  • Plant die Einführung von Scrum innerhalb der Organisation
  • Unterstützt Kollegen und Stakeholder Scrum und die empirische Produktentwicklung zu verstehen und umzusetzen
  • Initiiert Veränderungen zu Produktivitätssteigerung im Team
  • Arbeitet mit anderen Scrum Master zusammen, um Scrum Implementierungen innerhalb der Organisation zu verbessern

Projektmanagement

Was ist das Product Backlog?

Im Product Backlog sammelt der Product Owner alle seine Produkt Ideen und zukünftig umzusetzenden Backlog Items.

Projektmanagement

Was versteht man unter dem 3-C Prinzip ?

Card

    Jede Story muss so klein sein, dass sie auf eine Karteikarte passt.


Conversation 

    Eine User-Story ist ein Platzhalter für eine Unterhaltung


Confirmation

    Aus der Story muss der Sinn und Zweck hervorgehen und wann der Nutzer die Story als erfüllt ansieht - typischerweise werden sie durch Akzeptanzkriterien auf der Rückseite ergänzt.

Projektmanagement

Was ist SCRUM?

Scrum ist ein rahmen für die Entwicklung, Ausführung und Erhaltung von komplexen Produkten.


Scrum baut auf hochqualifizierte, interdisziplinär besetzte Entwicklungsteams, die zwar eine klare Zielvorgabe bekommen, für die Umsetzung jedoch allein zuständig sind. Dadurch können die Entwicklerteams mit dem Freiraum ihre eigene Kreativität und ihr Wissenspotenzial ausschöpfen.

Projektmanagement

Woher können Auslöser für ein Projekt kommen 

  • aus dem Unternehmen (Strategie Veränderung)
  • aus dem Absatzmarkt
  • von Konkurrenzbeobachtungen
  • aus der generellen Umwelt ( rechtliche Veränderungen)
  • durch Trendbeobachtungen
  • durch Ereignisse
  • durch Termine




  • Eigeninitiative: eigens finanzielles Risiko


  • Fremdinitiative: abegeleitet aus Marketing - Strategie/ ohne finanzielles Risiko



Instrument zur Ideenfindung : Brainstorming / Brainwriting 

Projektmanagement

Wie ist ein magisches Dreieck definiert?

Im P-Management ist ein magisches Dreieck, wenn es drei verschieden ausgeprägte Anforderungsebenen gibt, die für das Endergebnis bestimmend sind und welche miteinander in direkter Konkurrenz stehen, da sie die selben Ressourcen verbrauchen.

Projektmanagement

Was sind Merkmale von Medienprojekte?

Merkmale:

  • Einmaligkeit: Jedes Projekt ist ein Unikat, eine Sonderanfertigung und nicht wiederholbar.
  • Neuartigkeit: durch neue Kombinationen bekannter Elemente ersteht was Neues
  • Festgelegter Output: eideutige Zielvorgabe
  • Zeitliche Begrenzung
  • Festgelegte Budgets; Personen, Finanzen, Ausrüstung, Produktionsmittel, Informationen
  • Spezifische Organisation: Zusammenarbeit unterschiedlicher Spezialisten
  • Hohe Komplexität: Gefahr des Scheiterns
  • Unternehmen auf Zeit

Projektmanagement

Welche Vorteile hat das Mehrliniensystem?

  •  Spezialisierung der Leitung durch Funktionsverteilung
  • Hohe Problemlösungskapazität
  • Direkte Weisungs- und Informationswege
  • Betonung der Fachautorität 
  • Übungsvorteile und kürzere Anlernzeiten

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule der Medien Stuttgart Übersichtsseite

Medienkalkulation

Internet Technik

Methoden empirischer Sozialforschung

Unternehmensführung Altklausurfragen

grundlagen marketing

Mediensysteme

ProjektManagement an der

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

IT-Projektmanagement an der

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

PROJ (Projektmanagement) an der

University of Applied Sciences Basel (FHBB )

Projektmanagement IKM an der

Hochschule Ansbach

IT-Projektmanagement an der

Universität Freiburg im Breisgau

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Projektmanagement an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule der Medien Stuttgart Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Projektmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login