Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart.

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Gehen sie auf die ersten 17 von Carl Laemmle und seiner Familie ein.

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Wie verliefen Laemmles erste Jahre in den USA bis 1906 ?

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Wie verlief Carl Laemmle's Eintritt ins Filmgeschäft ? 1906-1909?

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was war Carl Laemmles größte Errungenschaft in den Jahren 1909-1912?

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Wer war Laemmle's Gegner in den Jahren 1909-1912?

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was war Laemmle's Leistung in diesem Konflikt?

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Um was ging es um den Konflikt (Trust <-> Laemmle)?

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Welche Lösung sah Laemmle, um nicht von den Filmen des Trusts abhängig zu sein?

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Welche bahnbrechende Kinoerfindung wird Carl Laemmle zugeschrieben ? Warum griff er zu diesem Mittel?

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Warum nennt man Carl Laemmle auch den Gründer von Hollywood?

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Für welchen Film nahm Carl Laemmle 1930 den Oscar entgegen?

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Um was ging es in in dem Film ? (im Westen nichts neues)

Kommilitonen im Kurs Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Gehen sie auf die ersten 17 von Carl Laemmle und seiner Familie ein.

- Januar 1878 im oberschwäbischen Laupheim geboren

- kinderreiche Familie in ärmlichen Verhältnissen

- Vater jüdischer Händler, kein Geld für Schulbildung

- Laemmle mit 13 nach Lateinschule -> Kaufmannslehre

- früher Tod der Mutter stellt Laemmle's Leben auf den Kopf, er verlässt Laupheim mit 17 Jahren 1884 mit Schulfreund

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Wie verliefen Laemmles erste Jahre in den USA bis 1906 ?

- 1884 New York, erst Laufbursche, zog dann nach Chicago, wohnt mit älterem Bruder Joseph

- 10 Jahre verschiedene Jobs, wird Buchhalter in Textilunternehmen (Kleinstadt: Oshkosh) Bundesstaat Wisconsin, große deutschsprachige Minderheit lebte dort

- präsentiert ungewöhnliche Werbestrategien -> wird Geschäftsführer in Zweigstelle des Unternehmens, verdient gut, Lebensstandard war ansehnlich

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Wie verlief Carl Laemmle's Eintritt ins Filmgeschäft ? 1906-1909?

Er begann als Kinobetreiber und gelangt als Filmverleiher zu erster Brühmtheit. Er erkennt früh kommerzielle Möglichkeiten des Mediums Film.

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Was war Carl Laemmles größte Errungenschaft in den Jahren 1909-1912?

Sein erfolgreicher Kampf für die Unabhängigkeit der frühen Filmindustrie.

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Wer war Laemmle's Gegner in den Jahren 1909-1912?

Der Trust. 1909 gebildet von Edison Company, Biograph und Eastman Kodak etc. -> Motion Picture Patens Company

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Was war Laemmle's Leistung in diesem Konflikt?

Laemmle's Leistung war es nicht, der Erste gewesen zu sein, der in Opposition gegen Thomas Edison und seinen Trust trat. Er schaffte es aber den Kampf gegen der Unabhänhgigen zu organisieren.

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Um was ging es um den Konflikt (Trust <-> Laemmle)?

Der Trust etablierte ein System mit Lizenzvergaben an Produktionsfirmen, Verleiher und Kinobesitzer, verliehen Ausstattung gegen wöchentliche Gebühr. Filmhersteller wurden verpflichtet Filme nur an Trust-lizensierte Filmtheater zu verleihen.


Unabhängige Produzenten & Verleiher mussten sich Trust beugen oder aus dem Filmgeschäft aussteigen.

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Welche Lösung sah Laemmle, um nicht von den Filmen des Trusts abhängig zu sein?

Musste selbst Filmproduzent werden. 2 Probleme waren zu lösen: Equipment legal beschaffen, da Edison keine Patente daran hatte und er brauchte Rohmaterial-unbelichteten Film von Edison, da Eastman Kodak Haupthersteller, Teil des Trusts war.

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Welche bahnbrechende Kinoerfindung wird Carl Laemmle zugeschrieben ? Warum griff er zu diesem Mittel?

Das Star System -> Eigentlich Werbemaßnahme im Kampf gegen Trust um Eigenproduktionen einen Vorteil gegenüber Edison Filmen zu verschaffen

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Warum nennt man Carl Laemmle auch den Gründer von Hollywood?

Grundlage für Entwicklung moderner Filmindustrie:

  - erfolgreicher Kampf gegen Trust 

  - 1912 Universal Pictures Studios Gründung in LA 

  - 1913 erste Universal City (größte & modernste der USA),

             wurde zu klein

  - 1915 Universal City,  größte Filmstudio der Welt (San                         Fernando Valley)

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Für welchen Film nahm Carl Laemmle 1930 den Oscar entgegen?

Im Westen nichts Neues

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Um was ging es in in dem Film ? (im Westen nichts neues)

-  basiert auf Roman von Erich Maria Remarque

- erzählt das Grauen des ersten Weltkrieges aus Sicht von einfachen, deutschen Soldaten

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule der Medien Stuttgart Übersichtsseite

Mediengestaltung

Medienproduktion

Mediengeschichte

Elektronik

Informatik 1

Informatik 2

Elektrotechnik

Grundlagen Licht

Mediengeschichte

AVT Foto

Sicherheit bei Medienproduktionen

Mathe 1

Audiovisuelle Technik Hartz

Computeranimation

EventMedia

Elektronik2

Videotechnik

Event Media (D.Zahner)

Produktion AV- Medien

6 Fächer Privat

Tontechnik

Interaktive Medien (Schaugg)

Filmtechnik

Medienrecht Burkhardt

Filmtechnik Lernfragen (Froehlich)

AV-Produktion

Medienrecht

Elektronik 2

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback