Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart

Karteikarten und Zusammenfassungen für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart.

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Internet Definitionen

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist ein Client?

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist ein Server?

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Welche Vermittlungsverfahren werden unterschieden?

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist ein Leitungsvermittelndes Verfahren?

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist ein Paketvermittelndes Verfahren?

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Erkläre TCP/IP

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Definition IP Adresse

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was zeichnet IPv4 aus?

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was zeichnet IPv6 aus?

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was zeichnet IPv6 aus?

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Was ist Routing?

Kommilitonen im Kurs Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Internet Technik

Internet Definitionen

Das Internet ist ein weltumspannendes, heterogenes Computernetzwerk, das auf dem

Netzwerkprotokoll TCP/IP basiert. Über das Internet werden zahlreiche Dienste (E-Mail, FTP,

WWW etc.) angeboten

Internet Technik

Was ist ein Client?

Ein Programm das Daten von einem Server anfordert wie einem Browser, Mailclient, Datenbankclient. Die Kommunikation regelt ein Protokoll. 

Internet Technik

Was ist ein Server?

Ein Programm, das permanent darauf wartet, dass eine Anfrage eintrifft, die seinen Dienst in Anspruch nimmt. Es gibt Webserver, Mailserver, Datenbankserver.

Internet Technik

Welche Vermittlungsverfahren werden unterschieden?

Leitungsvermittelt und Paketvermittelt.

Internet Technik

Was ist ein Leitungsvermittelndes Verfahren?

Verbindung zwischen zwei Vermittlungsknoten mit fester Bandbreite.
Bleibt für die Dauer der Verbindung bestehen. Bsp.: Telefonleitung

Internet Technik

Was ist ein Paketvermittelndes Verfahren?

Nachricht wird in Pakete zerteilt. Jedes Paket kann einen anderen Weg zu seinem Bestimmungsort nehmen.
Es ist Ausfallsicher, fällt eine Leitung aus, wird eine andere gewählt.
Es ist schneller, Daten werden über mehrere Leitungen gleichzeitig geschickt.

Internet Technik

Erkläre TCP/IP

- Es ist eine Gruppe von Netzprotokollen.
- Identifizierung der Rechner läuft über die IP-Adresse.
- Es definiert welche Daten wie übertragen werden, auf welche Art und Weise.

Internet Technik

Definition IP Adresse

Jeder Rechner im Netzwerk braucht eine eindeutige IP-Adresse.

Internet Technik

Was zeichnet IPv4 aus?

Es besteht aus 

vier Tupeln, von denen jede Tupel eine Zahl zwischen 0 und 255 annehmen kann.


Normal: 192.235.10.1

Local Host Interface: 127.0.0.1

(Automatisch dem Host zugewiesen -> Ermöglich Grundfunktionstest IP)

Reservierte Adress Ranges: Bsp. 192.168.0.0

(Einsatz für eigenes Netzwerk, wenn keine Internetverbindung besteht)

Internet Technik

Was zeichnet IPv6 aus?

Problemlösung von IPv4, der Adressraum ist mit 128 statt 32 Bit deutlich größer.

Adressen bestehen aus 8x4Bit Blöcken, die in Hexadezimalzahlen ausgedrückt und durch

Doppelpunkte getrennt sind. Bsp.: 3ffe:400:4b0:10:2e0:7dff:fe70:f2

Vorteil IPv6: Es können mehr Geräte adressiert werden

Internet Technik

Was zeichnet IPv6 aus?

Problemlösung von IPv4, der Adressraum ist mit 128 statt 32 Bit deutlich größer.

Adressen bestehen aus 8x4Bit Blöcken, die in Hexadezimalzahlen ausgedrückt und durch

Doppelpunkte getrennt sind. Bsp.: 3ffe:400:4b0:10:2e0:7dff:fe70:f2

Vorteil IPv6: Es können mehr Geräte adressiert werden

Internet Technik

Was ist Routing?

Routing ist die Weiterleitung von Daten zwischen zwei Netzwerken. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten der Wege-Wahl:


a) Nicht adaptives Routing: Entscheidungsgrundlage für die Route sind Routingtabellen

b) adaptives Routing: Zusätzliche Infos wie Netzauslastung etc. werden berücksichtigt,

weswegen die Daten einer „Sendung“ unterschiedliche Wege nehmen kann

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule der Medien Stuttgart Übersichtsseite

Medienwirtschaft

Mediensysteme

Medienwirtschaft

BWL Definitionen

Methoden empirischer Sozialforschung

Medienwirtschaft 1. Semester

Medienkalkulation

Projektmanagement

AV Technik 2. Semester

Technik

Unternehmensführung Altklausurfragen

BWL Kapitel 1 - Grundlagen und Entscheidungslehre

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Internet Technik an der Hochschule der Medien Stuttgart oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback