Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart

Karteikarten und Zusammenfassungen für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart.

Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

1.) Was sind die Basiskonzepte des WWW?

Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

2.) Was versucht man mit einer Auszeichnungssprache (Markup Language) zu erreichen ?

Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

3.) Erklären Sie am Beispiel des WWW die Begriffe Seperation of Concerns, Markup Language


Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

5. Was ist die Document Type Definition (DTD) im Zusammenhang mit HTML, wo findet man welche DTD eine bestimmte Seite verwendet?

Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

8. Wann ist eine relative Adressierung empfehlenswert?

Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

10. Was ist der Unterschied von statischen und dynamischen Webseiten ?

Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

12. Warum sind HEAD-Tags wichtig ? 


Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

13. Um Textblocks festzulegen gibt es <p>, <br> und <pre> als Tags, können Sie Unterschiede benennen ?

Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

17. Wie fügen Sie einen Kommentar in eine HTML-Seite ein ?

Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

9. Welche Zeichencodierungen kennen Sie? 

Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

1. Erklären Sie am Beispiel des WWW die Begriffe Separation of Concerns, CSS (s.o.)? 

Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

3. Wie kommt zu HTML das Design ?


Kommilitonen im Kurs Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart auf StudySmarter:

Interaktive Medien (Schaugg)

1.) Was sind die Basiskonzepte des WWW?

- HTML

- ASCII-basierter strukturierter Text

- Syntax in Tags

- HTTP

- Request -Response

- Web-Server-Browser

- URI/URL

- Verlinkte Seiten

Interaktive Medien (Schaugg)

2.) Was versucht man mit einer Auszeichnungssprache (Markup Language) zu erreichen ?

Seperation of Concerns -> Trennung von Inhalt, Struktur und Design


Interaktive Medien (Schaugg)

3.) Erklären Sie am Beispiel des WWW die Begriffe Seperation of Concerns, Markup Language


- Markup Language 

  • HTML-Elemente sind Bausteine für Websites
  • HTML ist eine Markup Language 
  • Bsp: Abschnitt in Website = Element -> durch Tag dargestellt
  • Tags kennzeichnen Inhalte (heading, paragraph, table)


- Seperation of Concerns

  • HTML als Basis 
  • Tags geben Struktur vor 
  • Inhalt der Tags = Inhalt der Seite
  • Verweisung auf CSS (Design)

 



Interaktive Medien (Schaugg)

5. Was ist die Document Type Definition (DTD) im Zusammenhang mit HTML, wo findet man welche DTD eine bestimmte Seite verwendet?

Document Type

  • Liste mit erlaubter Syntax
  • Doctype def. in erster Zeile des HTML Dokuments  <!DOCTYPE html>

Interaktive Medien (Schaugg)

8. Wann ist eine relative Adressierung empfehlenswert?

Flexibel, wenn alles auf einem Server läuft und wenn die Links innerhalb des gleichen Servers liegen

Interaktive Medien (Schaugg)

10. Was ist der Unterschied von statischen und dynamischen Webseiten ?

statisch

  • fertige Seite liegt bereits zur Anfragezeit auf dem Server

dynamisch

  • zur Anfragezeit wird Programm beauftragt, eine Seite zu produzieren -> unmittelbar ausgeliefert
  • Basis Techniken

            - PHP

            - ASP

Interaktive Medien (Schaugg)

12. Warum sind HEAD-Tags wichtig ? 


- Abschnittsüberschriften

- 6 Ebenen zugelassen -> h1 bis h6

- üblich, genau 1 mal <h1></h1> pro Page zu verwenden

- Headings sind wichtig -> Suchmaschinen analysieren Struktur und Inhalt von Web Pages anhand von Headings

Interaktive Medien (Schaugg)

13. Um Textblocks festzulegen gibt es <p>, <br> und <pre> als Tags, können Sie Unterschiede benennen ?

<p></p>

- Absätze  werden durch <p></p> markiert

- Browser entfernt Whitespace (Leerzeilen + Leerzeichen) 

- Für erzwungenen Zeilenumbruch benutzen Sie <br>


<pre>

- wiederholt erzwungener Umbruch (vlg. Setzen von Source Code oder Gedichte)

- steht für "preformatted text"

- berücksichtigt sämtliche Zeilenumbrüche und Leerzeichen und wird in der Regel als Fixed Font dargestellt


Interaktive Medien (Schaugg)

17. Wie fügen Sie einen Kommentar in eine HTML-Seite ein ?

<!- ( ... Inhalt ... ) -->


<! - ( ... Inhalt

            über mehrere

               Zeilen  ... ) -->

Interaktive Medien (Schaugg)

9. Welche Zeichencodierungen kennen Sie? 

- ASCII, Windows 1252, ISO 8859-1, Unicode UTF-8/16


ASCII 

- American Standard Code for Information 

- Codierung der Zeichen im englischen Alphabet

- mit 7 Bit alle Zeichen der Computer Tastatur möglich, außer ä,ö,ü


Unicode 

- internationaler Standard für Zeichensätze

- jedem Schriftzeichen wird ein Code individuell zugewiesen

- beinhaltet alle verwendeten Symbole und Textzeichen dieser Welt, 

einheitlich in einem Kodierungssystem 


Interaktive Medien (Schaugg)

1. Erklären Sie am Beispiel des WWW die Begriffe Separation of Concerns, CSS (s.o.)? 

(css -> Cascading Style Sheets)


(Aufgabe

- Formatierung von HTML Elementen)


Seperation of Concerns durch Trennung von Präsentation und Inhalt

Interaktive Medien (Schaugg)

3. Wie kommt zu HTML das Design ?


- HTML war nie zur Formatierung von Websites gedacht

- Es ist eine Methode zur Formatierung von HMTL nötig -> CSS

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule der Medien Stuttgart Übersichtsseite

Mediengestaltung

Medienproduktion

Mediengeschichte

Elektronik

Informatik 1

Informatik 2

Elektrotechnik

Grundlagen Licht

Mediengeschichte

AVT Foto

Sicherheit bei Medienproduktionen

Mathe 1

Audiovisuelle Technik Hartz

Computeranimation

EventMedia

Elektronik2

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Videotechnik

Event Media (D.Zahner)

Produktion AV- Medien

6 Fächer Privat

Tontechnik

Filmtechnik

Medienrecht Burkhardt

Filmtechnik Lernfragen (Froehlich)

AV-Produktion

Medienrecht

Elektronik 2

RABS

Mediengeschichte 2

Medienrecht

Audiotechnik

Videotechnik Am7

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Interaktive Medien (Schaugg) an der Hochschule der Medien Stuttgart oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login