Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für ISTQB-A an der Hochschule Darmstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen ISTQB-A Kurs an der Hochschule Darmstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN

F2: Welche der folgenden Aussagen beschreibt ein gültiges Ziel des Testens?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Der Test soll möglichst spät starten, damit die Entwicklung genug Zeit hatte, ein gutes Produkt zu erstellen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

F3: Welche der folgenden Aussagen beschreibt den Unterschied zwischen Testen und Debugging zutreffend?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Testen identifiziert die Ursache von Fehlerzuständen. Debugging analysiert die Fehlerzustände und schlägt Präventionsmaßnahmen vor.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

F1: Welche der folgenden Definition entspricht dem Begriff „Testbedingung“ gemäß Glossar

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Ein kennzeichnendes Merkmal einer Komponente oder eines Systems.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

F6: Inwiefern leistet das Testen einen Beitrag zur Verbesserung von Qualität?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Testen stellt sicher, dass Anforderungen detailliert genug sind.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

F12: Welches ist die BESTE Definition eines inkrementellen Entwicklungsmodells?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Die Definition der Anforderungen, das Design der Software und das Testen erfolgen in einer Serie durch Hinzufügen von Teilen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

F7: Welche der folgenden Aktivitäten ist Teil der Hauptaktivität „Testanalyse“ im Testprozess?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Identifikation der erforderlichen Infrastruktur und Werkzeuge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

F9: Wie kann der White-Box-Test während des Abnahmetests angewendet werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Um zu prüfen, ob große Datenmengen zwischen integrierten Systemen übertragen werden können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

F8: Was ist für die folgenden Testarbeitsergebnisse 1 bis 4 die richtige Beschreibung aus A bis D?
1. Testsuite.
2. Testfall.
3. Testskript.
4. Test-Charta.
A. Eine Menge von Testfällen oder Testskripten, welche in einem bestimmten Testzyklus ausgeführt werden sollen.
B. Eine Abfolge von Anweisungen für die Durchführung eines Tests.
C. Enthält die erwarteten Ergebnisse.
D. Die Dokumentation von Testaktivitäten im Rahmen des sitzungsbasierten explorativen Testens.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) 1A, 2C, 3B, 4D

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

F10: Welche der folgenden Aussagen zum Vergleich zwischen Komponententest und Systemtest ist WAHR?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Komponententests überprüfen die Funktion von Komponenten, Programmobjekten und Klassen, die separat prüfbar sind, während Systemtests die Schnittstellen zwischen den Komponenten und Wechselwirkungen mit anderen Teilen des Systems überprüfen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

F11: Welche der folgenden Aussagen ist zutreffend?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Der Zweck des Regressionstests ist es, zu überprüfen, ob die Korrektur erfolgreich implementiert wurde, während der Zweck der Fehlernachtests darin besteht, zu bestätigen, dass die Korrektur keine Seiteneffekte hat.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

F5: Ein Tester hat über einen Zeitraum von 5 Jahren Software-Applikationen auf mobilen Geräten einem Test unterzogen. Er hat sich einen großen Erfahrungsschatz im Testen von mobilen Applikationen angeeignet und erzielt in kürzer Zeit bessere Ergebnisse als andere. Über einen längeren Zeitraum hat der Tester die existierenden automatisierten Testfälle nicht modifiziert und auch keine neuen Testfälle mehr erstellt. Dies führt dazu, dass durch Ausführung der Tests immer weniger Fehler gefunden werden. Welchen Grundsatz des Softwaretestens hat der Tester nicht beachtet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Testen ist abhängig vom Umfeld

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

F4: Nachfolgend finden Sie eine Liste von Problemen, die während des Testens oder im Betrieb beobachtet werden können.

Welches Problem ist eine Fehlerwirkung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Das Produkt stürzte ab, als der Benutzer eine Option in einer Dialogbox auswählte.

Lösung ausblenden
  • 37861 Karteikarten
  • 1316 Studierende
  • 23 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen ISTQB-A Kurs an der Hochschule Darmstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

F2: Welche der folgenden Aussagen beschreibt ein gültiges Ziel des Testens?

A:

a) Der Test soll möglichst spät starten, damit die Entwicklung genug Zeit hatte, ein gutes Produkt zu erstellen.

Q:

F3: Welche der folgenden Aussagen beschreibt den Unterschied zwischen Testen und Debugging zutreffend?

A:

a) Testen identifiziert die Ursache von Fehlerzuständen. Debugging analysiert die Fehlerzustände und schlägt Präventionsmaßnahmen vor.

Q:

F1: Welche der folgenden Definition entspricht dem Begriff „Testbedingung“ gemäß Glossar

A:

a) Ein kennzeichnendes Merkmal einer Komponente oder eines Systems.

Q:

F6: Inwiefern leistet das Testen einen Beitrag zur Verbesserung von Qualität?

A:

a) Testen stellt sicher, dass Anforderungen detailliert genug sind.

Q:

F12: Welches ist die BESTE Definition eines inkrementellen Entwicklungsmodells?

A:

a) Die Definition der Anforderungen, das Design der Software und das Testen erfolgen in einer Serie durch Hinzufügen von Teilen.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

F7: Welche der folgenden Aktivitäten ist Teil der Hauptaktivität „Testanalyse“ im Testprozess?

A:

a) Identifikation der erforderlichen Infrastruktur und Werkzeuge

Q:

F9: Wie kann der White-Box-Test während des Abnahmetests angewendet werden?

A:

a) Um zu prüfen, ob große Datenmengen zwischen integrierten Systemen übertragen werden können.

Q:

F8: Was ist für die folgenden Testarbeitsergebnisse 1 bis 4 die richtige Beschreibung aus A bis D?
1. Testsuite.
2. Testfall.
3. Testskript.
4. Test-Charta.
A. Eine Menge von Testfällen oder Testskripten, welche in einem bestimmten Testzyklus ausgeführt werden sollen.
B. Eine Abfolge von Anweisungen für die Durchführung eines Tests.
C. Enthält die erwarteten Ergebnisse.
D. Die Dokumentation von Testaktivitäten im Rahmen des sitzungsbasierten explorativen Testens.

A:

a) 1A, 2C, 3B, 4D

Q:

F10: Welche der folgenden Aussagen zum Vergleich zwischen Komponententest und Systemtest ist WAHR?

A:

a) Komponententests überprüfen die Funktion von Komponenten, Programmobjekten und Klassen, die separat prüfbar sind, während Systemtests die Schnittstellen zwischen den Komponenten und Wechselwirkungen mit anderen Teilen des Systems überprüfen

Q:

F11: Welche der folgenden Aussagen ist zutreffend?

A:

a) Der Zweck des Regressionstests ist es, zu überprüfen, ob die Korrektur erfolgreich implementiert wurde, während der Zweck der Fehlernachtests darin besteht, zu bestätigen, dass die Korrektur keine Seiteneffekte hat.

Q:

F5: Ein Tester hat über einen Zeitraum von 5 Jahren Software-Applikationen auf mobilen Geräten einem Test unterzogen. Er hat sich einen großen Erfahrungsschatz im Testen von mobilen Applikationen angeeignet und erzielt in kürzer Zeit bessere Ergebnisse als andere. Über einen längeren Zeitraum hat der Tester die existierenden automatisierten Testfälle nicht modifiziert und auch keine neuen Testfälle mehr erstellt. Dies führt dazu, dass durch Ausführung der Tests immer weniger Fehler gefunden werden. Welchen Grundsatz des Softwaretestens hat der Tester nicht beachtet?

A:

a) Testen ist abhängig vom Umfeld

Q:

F4: Nachfolgend finden Sie eine Liste von Problemen, die während des Testens oder im Betrieb beobachtet werden können.

Welches Problem ist eine Fehlerwirkung?

A:

a) Das Produkt stürzte ab, als der Benutzer eine Option in einer Dialogbox auswählte.

ISTQB-A

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang ISTQB-A an der Hochschule Darmstadt

Für deinen Studiengang ISTQB-A an der Hochschule Darmstadt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten ISTQB-A Kurse im gesamten StudySmarter Universum

A

Hochschule der Medien Stuttgart

Zum Kurs
a

Schiller International University, American College of Switzerland

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden ISTQB-A
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen ISTQB-A