Psychologie an der Hochschule Bremen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologie an der Hochschule Bremen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Psychologie an der Hochschule Bremen.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

Wie definiert man im Allgemeinen „Psychologie"?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

Was versteht man unter Korrelation?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

Welche Ziele haben Psychologen, die „Anwendung" betreiben?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

Die individuelle Konstruktion der sozialen Welt eines Menschen wurzelt vor allem in zwei Motiven. Welche zwei Motive sind das?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

In welchem Jahrhundert entwickelte sich die Psychologie zu einer empirischen Wissenschaft?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

Welche Ziele haben Psychologen, die „Grundlagenforschung" betreiben?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

Nennen Sie vier Pioniere der (Sozial-)Psychologie:

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

Nennen Sie vier bedeutende Teilgebiete der Psychologie:

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

Sozialpsychologen suchen/generieren wissenschaftliche Hypothesen m.H. von Experimenten. Geben Sie die verschiedenen Aufgaben und deren Reihenfolge beim Vorgehen in psychologischen Experimenten an:

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

Ergänzen Sie den Satz: In einer Längsschnittstudie beobachten Forscher eine einzige Gruppe von Menschen...

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

Ergänzen Sie: Die externe Validität stellt sicher, dass..

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

Welche Korrelation liegt hier vor?: „Je mehr Störche, desto weniger Frösche"

Kommilitonen im Kurs Psychologie an der Hochschule Bremen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Hochschule Bremen auf StudySmarter:

Psychologie

Wie definiert man im Allgemeinen „Psychologie"?

Psychologie definiert man formal als die „wissenschaftliche Untersuchung des Verhaltens von Individuen und ihren inneren (mentalen) Prozessen".

Psychologie

Was versteht man unter Korrelation?

beschreibt den Zusammenhang zwischen verschiedenen Messgrößen. In der Statistik wird eine Beziehung zwischen zwei statistischen Variablen damit gemessen. Der Korrelationskoeffizient gibt den Grad des Zusammenhangs an

Psychologie

Welche Ziele haben Psychologen, die „Anwendung" betreiben?

Menschliches Verhalten - beobachten und beschreiben,
- erklären, kontrollieren und vorhersagen
- die Lebensqualität des Menschen zu verbessern

Psychologie

Die individuelle Konstruktion der sozialen Welt eines Menschen wurzelt vor allem in zwei Motiven. Welche zwei Motive sind das?

das Bedürfnis das eigene Selbstwertgefühl zu erhalten

 und dem Bedürfnis von sich selbst und der sozialen Umwelt ein möglichst genaues Bild zu entwerfen

Psychologie

In welchem Jahrhundert entwickelte sich die Psychologie zu einer empirischen Wissenschaft?

Im 19. Jahrhundert

Psychologie

Welche Ziele haben Psychologen, die „Grundlagenforschung" betreiben?

Menschliches Verhalten - beobachten und beschreiben,

- erklären, kontrollieren und vorhersagen

Psychologie

Nennen Sie vier Pioniere der (Sozial-)Psychologie:

Wilhelm Wundt, Kurt Lewin, Solomon Asch, Stanley Milgram

Psychologie

Nennen Sie vier bedeutende Teilgebiete der Psychologie:

Sozialpsychologie, Entwicklungspsychologie, Experimentelle Psychologie, Methodenlehre

Psychologie

Sozialpsychologen suchen/generieren wissenschaftliche Hypothesen m.H. von Experimenten. Geben Sie die verschiedenen Aufgaben und deren Reihenfolge beim Vorgehen in psychologischen Experimenten an:

Problem -> Hypothese
× Versuchsplan
× Versuchsaufbau
× Versuchsdurchführung
× Auswertung ( Datenanalyse)
× Schlussfolgerungen -> Antworten

Psychologie

Ergänzen Sie den Satz: In einer Längsschnittstudie beobachten Forscher eine einzige Gruppe von Menschen...

über Tage, Monate oder Jahre hinweg

Psychologie

Ergänzen Sie: Die externe Validität stellt sicher, dass..

die Ergebnisse auf alle Menschen/Situationen generalisiert werden können.

Psychologie

Welche Korrelation liegt hier vor?: „Je mehr Störche, desto weniger Frösche"

negative Korrelation

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologie an der Hochschule Bremen zu sehen

Singup Image Singup Image

psychologie an der

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

psychologie an der

Universität Innsbruck

psychologie an der

Universität Oldenburg

psychologie an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

PSYCHOLOGIE an der

LMU München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Psychologie an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Bremen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Psychologie an der Hochschule Bremen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards