Produktionsmanagement an der Hochschule Bochum | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Produktionsmanagement an der Hochschule Bochum

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Produktionsmanagement Kurs an der Hochschule Bochum zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter überbetrieblichen Wertschöpfungsstrukturen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mehrere Betriebe sind zusammen an der Entstehung eines Endproduktes beteiligt, wobei jeder Betrieb auf einen Arbeitsprozess spezialisiert ist. (Wertschöpfungsnetzwerke)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Wertschöpfungsclustern?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

eine räumliche Konzentration von arbeitsteilig vernetzten Betrieben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was genau gibt der BIP an?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

den Gesamtwert aller Güter die während eines Jahres in einer Region hergestellt werden, nach Abzug aller Vorleistungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sieht der Prozess der Wertschöpfung aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Input -> Transformationsprozess -> Output

Lieferant -> Wertschöpfung des Unternehmens -> Kunden


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird die Wirtschaftsleistung (Wohlstand & Wirtschaftswachstum) einer Region bemessen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

durch das BIP (Bruttoinlandsprodukt)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird die Brutto-Wertschöpfung und die Netto-Wertschöpfung berechnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Brutto-Wertschöpfung = Leistung - Vorleistung


Netto-Wertschöpfung = Brutto-Wertschöpfung - Abschreibungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Kosten fallen bei der Wertschöpfung an?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Materialeinzelkosten (MEK)

+Materialgemeinkosten (MGK)

+Fertigungseinzelkosten (FEK)

+Fertigungsgemeinkosten (FGK)

= Herstellkosten (HK)

+Vertriebs- und Verwaltungskosten (VVK)

=Selbstkosten (SK)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ergibt sich nach dem Abzug der Abschreibungen vom BIP?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

NIP (Nettoinlandsprodukt)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ergibt sich bei gleichmäßiger und hoher Auslastung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hohe Materialbestände

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lässt sich die Gesamtleistung der Wertschöpfung unterteilen?

(Wertschöpfung-Analyse)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

·Nutzleistung 25%

·Unterstützungsleistung 45% z.B. (Logistik, Beschaffung)

·Blindleistung 20% durch (Mehrfachkontrollen, Überwachungstätigkeiten)

·Fehlleistung 10%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lassen sich die Werkstoffe unterteilen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rohstoffe

Hilfsstoffe

Betriebsstoffe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ergibt sich bei kurzen Durchlaufzeiten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hohe Materialbestände

Lösung ausblenden
  • 28889 Karteikarten
  • 792 Studierende
  • 14 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Produktionsmanagement Kurs an der Hochschule Bochum - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was versteht man unter überbetrieblichen Wertschöpfungsstrukturen?

A:

Mehrere Betriebe sind zusammen an der Entstehung eines Endproduktes beteiligt, wobei jeder Betrieb auf einen Arbeitsprozess spezialisiert ist. (Wertschöpfungsnetzwerke)

Q:

Was versteht man unter Wertschöpfungsclustern?

A:

eine räumliche Konzentration von arbeitsteilig vernetzten Betrieben

Q:

Was genau gibt der BIP an?

A:

den Gesamtwert aller Güter die während eines Jahres in einer Region hergestellt werden, nach Abzug aller Vorleistungen

Q:

Wie sieht der Prozess der Wertschöpfung aus?

A:

Input -> Transformationsprozess -> Output

Lieferant -> Wertschöpfung des Unternehmens -> Kunden


Q:

Wie wird die Wirtschaftsleistung (Wohlstand & Wirtschaftswachstum) einer Region bemessen?

A:

durch das BIP (Bruttoinlandsprodukt)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie wird die Brutto-Wertschöpfung und die Netto-Wertschöpfung berechnet?

A:

Brutto-Wertschöpfung = Leistung - Vorleistung


Netto-Wertschöpfung = Brutto-Wertschöpfung - Abschreibungen

Q:

Welche Kosten fallen bei der Wertschöpfung an?

A:

Materialeinzelkosten (MEK)

+Materialgemeinkosten (MGK)

+Fertigungseinzelkosten (FEK)

+Fertigungsgemeinkosten (FGK)

= Herstellkosten (HK)

+Vertriebs- und Verwaltungskosten (VVK)

=Selbstkosten (SK)

Q:

Was ergibt sich nach dem Abzug der Abschreibungen vom BIP?

A:

NIP (Nettoinlandsprodukt)

Q:

Was ergibt sich bei gleichmäßiger und hoher Auslastung?

A:

Hohe Materialbestände

Q:

Wie lässt sich die Gesamtleistung der Wertschöpfung unterteilen?

(Wertschöpfung-Analyse)

A:

·Nutzleistung 25%

·Unterstützungsleistung 45% z.B. (Logistik, Beschaffung)

·Blindleistung 20% durch (Mehrfachkontrollen, Überwachungstätigkeiten)

·Fehlleistung 10%

Q:

Wie lassen sich die Werkstoffe unterteilen?

A:

Rohstoffe

Hilfsstoffe

Betriebsstoffe

Q:

Was ergibt sich bei kurzen Durchlaufzeiten?

A:

Hohe Materialbestände

Produktionsmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Produktionsmanagement an der Hochschule Bochum

Für deinen Studiengang Produktionsmanagement an der Hochschule Bochum gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Produktionsmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Produktionsmanagement 1

Fachhochschule Wedel

Zum Kurs
Logistik- und Produktionsmanagement

TU Hamburg-Harburg

Zum Kurs
Produktionsmanagement selbst

Hochschule Furtwangen

Zum Kurs
Produktionsmanagement Klausurfragen

Hochschule Aalen

Zum Kurs
klassisches Produktionsmanagement

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Produktionsmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Produktionsmanagement