Logistik Und Beschaffung an der Hochschule Bochum | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Logistik und Beschaffung an der Hochschule Bochum

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Logistik und Beschaffung Kurs an der Hochschule Bochum zu.

TESTE DEIN WISSEN

Schienengüter Verkehr 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Hohe Massenleistungsfähigkeit 
  • Viele Güter incl. Gefahrgut
  • Umweltfreundlich 
  • Prinzipiell hohe Berechenbarkeit
  • Geringere Geschwindigkeit 
  • Relativ hohe Kosten wg geringen Wettbewerbs 
  • Begrenzte Netzbildungsfähigkeit.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile beim Straßengüter Verkehr

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile

  • Hohe Netzbildungsfähigkeit 
  • Flexible Fahrtzeiten
  • Eignung für vielfältige Ladegüter
  • Vergleichsweise hohe Geschwindigkeit.

Nachteile:

  • Begrenzte Berechenbarkeit }Begrenzte Ladefähigkeit. 
  • Ausschluß gewisser Gefahrgüter 
  • Problematische Umweltwirkung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Finden Sie Beispiel für Maßnahmen / Praktiken, die die nachfolgenden systemischen Leistungsmerkmale einer Lieferkette verbessern können:

  • Zuverlässigkeit (Reliability)
  • Flexibilität (Responsiveness)
  • Agilität
  • Kosteneffizienz
  • Kapitaleffizienz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zuverlässigkeit: Verbesserung der Bedarfsprognose, Qualität und Zuverlässigkeit logistischer Prozesse (kontinierlicher Verbesserungsproizess)

Flexibiliät: Reduzierung der Losgröße, Beschleunigung der Abwicklung durch ITC-Unterstützung, dezentrale Lagerhaltung

Agilität: Reservekapazitäten, redundante Lieferquellen

Kosteneffizienz: Outsorucing, Verlagerung, Zentralisation von Leistungskapazitäten

Kapitaleffizienz: Verkürzung des CCC, Reduzierung von Beständen, Verbesserte Anlagenauslastung, Outsourcing

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Frage beantwortet die Kennzahl CCC (Cash-Conversion-Cycle) und warum ist ein kurzer CCC für den Betrieb und die gesamte Wertschöpfungskette vorteilhaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der CCC beantwortet die Frage nach der durchschnittlichen Zeit, die es braucht bis eine für Vorleistungen gezahlte Währungseinheit aus dem Umsatz zurückfließt.

Salopp fomuliert könnte mann vielleicht sagen: nach der Umlaufdauer eines Material-Euros.

Warum?


  • Bei kurzer Rücklußdauer und entsprchend hoher Umschlagshäufigkeit des in Matreial gebundenen Kapitals, sinkt die Kapitalbindung und damit der Finnazierungsbedarf, was sich auch günstig auf die Kapiotalrentabilität auswirkt
  • Insbesondere wachstumsorientierte Unternehmen müssen so zur Generierung zusätzlicher Umsätze weniger ins Umlaufvermögen inventieren; ihr Geschäftsmodell ist somit skalierbarer.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bewertungsansätze wählen Sie für die nachfolgenden Bestandsgrößen:


  • Roh-, Hilft- und Betriebsstoffe (RHB)
  • Unfertige Erzeugnisse (WIP)
  • Fertige Erzeugnisse (FE)
  • Lieferantenverbindlichkeiten (Kreditoren)
  • Kundenforderungen (Debitoren)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe (RHB): Einstandspreise
  • Unfertige Erzeugnisse (WIP): Herstellkosten
  • Fertige Erzeugnisse (FE): Herstellkosten
  • Lieferantenverbindlichkeiten (Kreditoren): Einkaufsumsätze  (Beträge der Eingangsrechnungen)
  • Kundenforderungen (Debitoren) - (Netto-)Erlöse  (Beträge der Ausgangsrechnung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Merkmale charakterisieren die Effektivität einer Lieferkette und welche untergeordneten Kriterien lassen sich jeweils daraus ableiten.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zuverlässlichkeit, Flexibilität und Agilität sind gemäß dem SCOR-Modell die drei Kriterien zur Berurteilung der Effektivität einer Lieferkette aus Kundensicht.

Untergeordnete Kriterien

- Zuverlässigkeit wird gemessen an der Kennzahl "Perfect order fullfilment". Teilkriterien sind bspw.: Anteil der pünktlichen Leiferungen ,der  vollständigen Lifereungen etc.  

- Flexibilität: Mittlerer Lieferzeit, Bearbeitungszeit für eine Kundenanfrage, Transportzeit  

- Agilität: Benötigte Zeit zur (kurzfristigen) Steigerung der Liefermenge, Zeit bis zum längerfristigen Aufbau zusätzlicher Kapazitäten (z:B. bei Gesichtsmasken), Zeit bis zum Ausgleich einer wegfallenden Lieferquelle 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ansätze zur Verkürzung des CCC

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


a) verbessernder Bedarfsvorhersage

b) Integrative betriebliche Planung

c) Kooperative Planung im Liefernetzwerk (Supply Chain)

d) Optimierung der Lieferantenanzahl

e) Vendor managed Inventory / Konsignationslagervereinbarungen 

f) Just-in-Time-Anlieferung / Verringerung der Losgröße
g) Verhandlung günstiger Zahlungsbedingungen

h) Verringerung der Sortimentsbreite und -tiefe / Modularisierung / Standardisierung 

i) Outsourcing von Fertigungsprozessen
j) Lean Production (Six Sigma)
k) Auftragsfertigung / Direktverkauf


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Inwiefern erscheinen die häufig zitierte "5R" als Zielsetzung der Logistik unzureichend, um die systemische Leistung der Logistik zu beurteilen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Flexibilität, Agilität und Kapitaleffizienz kommen darin unzureichend zum Ausdruck

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schafft die Logistik "Wert" für den Kunden, für den Betrieb oder für die Firmeneigner?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • für den Kunden: Zeit-, Orts- und Informationsnutzen
  • für den Betrieb: Kapitaleffizienz und Kosteneffizienz (Rentabilität)
  • Eigentümer: Wertzuwachs des Unternehmens, Eigenkapitalrentabilität 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Formel der Cash- Conversion Cycles

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

𝐼𝐷𝑆 (Bestände)−𝐷𝑃𝑂 (Debitoren)+𝐷𝑆𝑂 (Debitoren)

=

(𝐵𝑒𝑠𝑡𝑎𝑛𝑑/𝐻𝐾)

 −(𝐾𝑟𝑒𝑑𝑖𝑡𝑜𝑟𝑒𝑛/𝑀𝑎𝑡𝑒𝑟𝑖𝑎𝑙) 

+(𝐷𝑒𝑏𝑖𝑡𝑜𝑟𝑒𝑛/𝐸𝑟𝑙ö𝑠𝑒)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale des leitungsgebundenen Transports

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile: 

  • Hohe Massenleistungsfähigkeit 
  • Netzbildung je nach Ausbau 
  • Hohe Zuverlässigkeit 
  • Umweltfrendlich

Nachteile:

  • Nur für bestimmte Transportgüter
  • Hohe Investitionen 
  • Kaum flexibel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vor- und Nachteile der Seeschifffahrt 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile: 

  • Hohe Massenleistungsfähigkeit
  • Netzbildungsfähigkeit durch Containarisierung und stark automatisierte Transportketten 
  • Große Laderäume und -kapazität
  • Kostengünstig und umweltfreundlich

Nachteile:

  • Nur wenige globale Häfen 
  • Oft begrenzte Hinterland-Anbindung 
  • Relativ langsam 
  • Beschränkte Berechenbarkeit (Wetter!!) 
  • Begrenzte Sicherheit (Piraten!!)
Lösung ausblenden
  • 28889 Karteikarten
  • 792 Studierende
  • 14 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Logistik und Beschaffung Kurs an der Hochschule Bochum - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Schienengüter Verkehr 

A:
  • Hohe Massenleistungsfähigkeit 
  • Viele Güter incl. Gefahrgut
  • Umweltfreundlich 
  • Prinzipiell hohe Berechenbarkeit
  • Geringere Geschwindigkeit 
  • Relativ hohe Kosten wg geringen Wettbewerbs 
  • Begrenzte Netzbildungsfähigkeit.
Q:

Vorteile beim Straßengüter Verkehr

A:

Vorteile

  • Hohe Netzbildungsfähigkeit 
  • Flexible Fahrtzeiten
  • Eignung für vielfältige Ladegüter
  • Vergleichsweise hohe Geschwindigkeit.

Nachteile:

  • Begrenzte Berechenbarkeit }Begrenzte Ladefähigkeit. 
  • Ausschluß gewisser Gefahrgüter 
  • Problematische Umweltwirkung
Q:

Finden Sie Beispiel für Maßnahmen / Praktiken, die die nachfolgenden systemischen Leistungsmerkmale einer Lieferkette verbessern können:

  • Zuverlässigkeit (Reliability)
  • Flexibilität (Responsiveness)
  • Agilität
  • Kosteneffizienz
  • Kapitaleffizienz
A:

Zuverlässigkeit: Verbesserung der Bedarfsprognose, Qualität und Zuverlässigkeit logistischer Prozesse (kontinierlicher Verbesserungsproizess)

Flexibiliät: Reduzierung der Losgröße, Beschleunigung der Abwicklung durch ITC-Unterstützung, dezentrale Lagerhaltung

Agilität: Reservekapazitäten, redundante Lieferquellen

Kosteneffizienz: Outsorucing, Verlagerung, Zentralisation von Leistungskapazitäten

Kapitaleffizienz: Verkürzung des CCC, Reduzierung von Beständen, Verbesserte Anlagenauslastung, Outsourcing

Q:

Welche Frage beantwortet die Kennzahl CCC (Cash-Conversion-Cycle) und warum ist ein kurzer CCC für den Betrieb und die gesamte Wertschöpfungskette vorteilhaft?

A:

Der CCC beantwortet die Frage nach der durchschnittlichen Zeit, die es braucht bis eine für Vorleistungen gezahlte Währungseinheit aus dem Umsatz zurückfließt.

Salopp fomuliert könnte mann vielleicht sagen: nach der Umlaufdauer eines Material-Euros.

Warum?


  • Bei kurzer Rücklußdauer und entsprchend hoher Umschlagshäufigkeit des in Matreial gebundenen Kapitals, sinkt die Kapitalbindung und damit der Finnazierungsbedarf, was sich auch günstig auf die Kapiotalrentabilität auswirkt
  • Insbesondere wachstumsorientierte Unternehmen müssen so zur Generierung zusätzlicher Umsätze weniger ins Umlaufvermögen inventieren; ihr Geschäftsmodell ist somit skalierbarer.
Q:

Welche Bewertungsansätze wählen Sie für die nachfolgenden Bestandsgrößen:


  • Roh-, Hilft- und Betriebsstoffe (RHB)
  • Unfertige Erzeugnisse (WIP)
  • Fertige Erzeugnisse (FE)
  • Lieferantenverbindlichkeiten (Kreditoren)
  • Kundenforderungen (Debitoren)
A:
  • Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe (RHB): Einstandspreise
  • Unfertige Erzeugnisse (WIP): Herstellkosten
  • Fertige Erzeugnisse (FE): Herstellkosten
  • Lieferantenverbindlichkeiten (Kreditoren): Einkaufsumsätze  (Beträge der Eingangsrechnungen)
  • Kundenforderungen (Debitoren) - (Netto-)Erlöse  (Beträge der Ausgangsrechnung)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Merkmale charakterisieren die Effektivität einer Lieferkette und welche untergeordneten Kriterien lassen sich jeweils daraus ableiten.

A:

Zuverlässlichkeit, Flexibilität und Agilität sind gemäß dem SCOR-Modell die drei Kriterien zur Berurteilung der Effektivität einer Lieferkette aus Kundensicht.

Untergeordnete Kriterien

- Zuverlässigkeit wird gemessen an der Kennzahl "Perfect order fullfilment". Teilkriterien sind bspw.: Anteil der pünktlichen Leiferungen ,der  vollständigen Lifereungen etc.  

- Flexibilität: Mittlerer Lieferzeit, Bearbeitungszeit für eine Kundenanfrage, Transportzeit  

- Agilität: Benötigte Zeit zur (kurzfristigen) Steigerung der Liefermenge, Zeit bis zum längerfristigen Aufbau zusätzlicher Kapazitäten (z:B. bei Gesichtsmasken), Zeit bis zum Ausgleich einer wegfallenden Lieferquelle 

Q:

Ansätze zur Verkürzung des CCC

A:


a) verbessernder Bedarfsvorhersage

b) Integrative betriebliche Planung

c) Kooperative Planung im Liefernetzwerk (Supply Chain)

d) Optimierung der Lieferantenanzahl

e) Vendor managed Inventory / Konsignationslagervereinbarungen 

f) Just-in-Time-Anlieferung / Verringerung der Losgröße
g) Verhandlung günstiger Zahlungsbedingungen

h) Verringerung der Sortimentsbreite und -tiefe / Modularisierung / Standardisierung 

i) Outsourcing von Fertigungsprozessen
j) Lean Production (Six Sigma)
k) Auftragsfertigung / Direktverkauf


Q:

 Inwiefern erscheinen die häufig zitierte "5R" als Zielsetzung der Logistik unzureichend, um die systemische Leistung der Logistik zu beurteilen?

A:

Flexibilität, Agilität und Kapitaleffizienz kommen darin unzureichend zum Ausdruck

Q:

Schafft die Logistik "Wert" für den Kunden, für den Betrieb oder für die Firmeneigner?

A:
  • für den Kunden: Zeit-, Orts- und Informationsnutzen
  • für den Betrieb: Kapitaleffizienz und Kosteneffizienz (Rentabilität)
  • Eigentümer: Wertzuwachs des Unternehmens, Eigenkapitalrentabilität 
Q:

Formel der Cash- Conversion Cycles

A:

𝐼𝐷𝑆 (Bestände)−𝐷𝑃𝑂 (Debitoren)+𝐷𝑆𝑂 (Debitoren)

=

(𝐵𝑒𝑠𝑡𝑎𝑛𝑑/𝐻𝐾)

 −(𝐾𝑟𝑒𝑑𝑖𝑡𝑜𝑟𝑒𝑛/𝑀𝑎𝑡𝑒𝑟𝑖𝑎𝑙) 

+(𝐷𝑒𝑏𝑖𝑡𝑜𝑟𝑒𝑛/𝐸𝑟𝑙ö𝑠𝑒)

Q:

Merkmale des leitungsgebundenen Transports

A:

Vorteile: 

  • Hohe Massenleistungsfähigkeit 
  • Netzbildung je nach Ausbau 
  • Hohe Zuverlässigkeit 
  • Umweltfrendlich

Nachteile:

  • Nur für bestimmte Transportgüter
  • Hohe Investitionen 
  • Kaum flexibel
Q:

Vor- und Nachteile der Seeschifffahrt 

A:

Vorteile: 

  • Hohe Massenleistungsfähigkeit
  • Netzbildungsfähigkeit durch Containarisierung und stark automatisierte Transportketten 
  • Große Laderäume und -kapazität
  • Kostengünstig und umweltfreundlich

Nachteile:

  • Nur wenige globale Häfen 
  • Oft begrenzte Hinterland-Anbindung 
  • Relativ langsam 
  • Beschränkte Berechenbarkeit (Wetter!!) 
  • Begrenzte Sicherheit (Piraten!!)
Logistik und Beschaffung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Logistik und Beschaffung an der Hochschule Bochum

Für deinen Studiengang Logistik und Beschaffung an der Hochschule Bochum gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Logistik und Beschaffung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Beschaffung und Logistik

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Beschaffung Logistik & Orga

Hochschule Bochum

Zum Kurs
Beschaffung und Logistik

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs
Beschaffung Logistik

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Zum Kurs
Logistik, Beschaffung, Produktion

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Logistik und Beschaffung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Logistik und Beschaffung