Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Strafrecht Biberach gD an der Hochschule Biberach

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Strafrecht Biberach gD Kurs an der Hochschule Biberach zu.

TESTE DEIN WISSEN
Zueignungswille
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aneigungswille und Enteigungswille
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Körperliche Misshandlung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Jede, üble, unangemessene Behandlung, durch die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit, nicht nur unerheblich beeinträchtig wird.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Andere Schutzvorrichtungen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Alle sonstigen besonderen Vorrichtungen, die geeigent oder dazu bestimmt sind, die Wegnahme einer Sache wenigstens zu erschweren.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dauerhaft genutzte Privatwohnung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Def. Wohnung §244StGB + regelmäßige über einen längeren Zeitraum andauerende Nutzung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gefährliches Werkzeug 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Jeder Gegenstand, der aufgrund der Art seiner Begehung und des betreffenden Körperteils im Einzelfall geeignet ist, Körperverletzungen hervorzurufen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dauernd nicht mehr gebrauchen können.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die vollständige oder wenigstens nahezu vollständige Einbuße der Gebrauchsfähigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Falscher Schlüssel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Jeder Schlüssel, der zur Tatzeit vom Berechtigten nicht, noch nicht oder nicht mehr zum öffnen des betreffenden Verschlusses bestimmt ist.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rechtswidrig
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ist die Zueignungsabsicht, wenn der Täter keinen fälligen Rechtsanspruch auf Übereigung hat.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wohnung (§244 StGB)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Alle abgeschlossenen und überdachten Räume die Menschen als Unterkunft dienen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Einbrechen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das gewaltsame Öffnen einer dem Zutritt entgegenstehenden Umschließung.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gewahrsamserrichtung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Neuer Gewahrsam wird begründet, wenn der Täter die tatsächliche Sachherrschaft derart erlangt hat, dass er sie ungehindert ausüben kann.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Einsteigen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Jedes Hineingelangen in einen Raum durch eine zum ordnungsgemäßen Eintritt nicht bestimmte Öffnung unter Überwindung von Hindernissen und Schwierigkeiten, die sich aus der Eigenschaft der Umschließung ergeben.
Lösung ausblenden
  • 7536 Karteikarten
  • 308 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Strafrecht Biberach gD Kurs an der Hochschule Biberach - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Zueignungswille
A:
Aneigungswille und Enteigungswille
Q:
Körperliche Misshandlung
A:
Jede, üble, unangemessene Behandlung, durch die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit, nicht nur unerheblich beeinträchtig wird.
Q:
Andere Schutzvorrichtungen
A:
Alle sonstigen besonderen Vorrichtungen, die geeigent oder dazu bestimmt sind, die Wegnahme einer Sache wenigstens zu erschweren.
Q:
Dauerhaft genutzte Privatwohnung
A:
Def. Wohnung §244StGB + regelmäßige über einen längeren Zeitraum andauerende Nutzung
Q:
Gefährliches Werkzeug 
A:
Jeder Gegenstand, der aufgrund der Art seiner Begehung und des betreffenden Körperteils im Einzelfall geeignet ist, Körperverletzungen hervorzurufen.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Dauernd nicht mehr gebrauchen können.
A:
Die vollständige oder wenigstens nahezu vollständige Einbuße der Gebrauchsfähigkeit
Q:
Falscher Schlüssel
A:
Jeder Schlüssel, der zur Tatzeit vom Berechtigten nicht, noch nicht oder nicht mehr zum öffnen des betreffenden Verschlusses bestimmt ist.
Q:
Rechtswidrig
A:
Ist die Zueignungsabsicht, wenn der Täter keinen fälligen Rechtsanspruch auf Übereigung hat.
Q:
Wohnung (§244 StGB)
A:
Alle abgeschlossenen und überdachten Räume die Menschen als Unterkunft dienen.
Q:
Einbrechen
A:
Das gewaltsame Öffnen einer dem Zutritt entgegenstehenden Umschließung.
Q:
Gewahrsamserrichtung
A:
Neuer Gewahrsam wird begründet, wenn der Täter die tatsächliche Sachherrschaft derart erlangt hat, dass er sie ungehindert ausüben kann.
Q:
Einsteigen
A:
Jedes Hineingelangen in einen Raum durch eine zum ordnungsgemäßen Eintritt nicht bestimmte Öffnung unter Überwindung von Hindernissen und Schwierigkeiten, die sich aus der Eigenschaft der Umschließung ergeben.
Strafrecht Biberach gD

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Strafrecht Biberach gD Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Strafrecht BT

Universität Münster

Zum Kurs
Strafprozessrecht Biberach gD

Hochschule Biberach

Zum Kurs
Polizeirecht Biberach gD

Hochschule Biberach

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Strafrecht Biberach gD
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Strafrecht Biberach gD