Grundlagen Der Informatik an der Hochschule Augsburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Grundlagen der Informatik an der Hochschule Augsburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen der Informatik Kurs an der Hochschule Augsburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche aussagenlogische Operatoren gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Äquivalenz, Antivalenz, Implikation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

K-V-Methode: Was muss mit alle Einsen passieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie müssen alle durch einen Term abgedeckt werden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein "Bit"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Zeichen aus einem 2-elementigen Alphabet A

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie funktioniert die Multiplikation von Gleitpunktzahlen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch Multiplikation der Mantissen und Addition der Exponenten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Überprüf. boolescher Ausdrücke: Was heißt logisch äquivalent?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn 2 Terme identische Wahrheitstabellen haben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Karnaugh-Veitsch-Diagramme gibts noch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mit 3 und 4 Variablen bzw. 8 und 16 Felder

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein "Alphabet"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn der Zeichenvorrat eine strenge Ordnung aufweist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist n-Tupel?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

so viele Mengen man hat, so viele Plätze hat man 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziel der Huffman-Codierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Länger der einzelnen Codewörter sollen möglichst klein sein 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wichtige Zahlensysteme: Was ist binär, oktal, dezimal, hexadezimal (Nenne Basis und Zahlenbereich)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Basis 2, 8, 10, 16

Ziffernbereich: [0,1], [0,..7], [0,..9], [0,..15]

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Differenzmenge?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entweder Menge A oder B, nicht beide gleichzeitig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktion vom Logik-Gatter

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zur Realsierung von booleschen Funktionen

Lösung ausblenden
  • 13048 Karteikarten
  • 491 Studierende
  • 36 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen der Informatik Kurs an der Hochschule Augsburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche aussagenlogische Operatoren gibt es?

A:

Äquivalenz, Antivalenz, Implikation

Q:

K-V-Methode: Was muss mit alle Einsen passieren?

A:

Sie müssen alle durch einen Term abgedeckt werden 

Q:

Was ist ein "Bit"?

A:

Ein Zeichen aus einem 2-elementigen Alphabet A

Q:

Wie funktioniert die Multiplikation von Gleitpunktzahlen?

A:

Durch Multiplikation der Mantissen und Addition der Exponenten

Q:

Überprüf. boolescher Ausdrücke: Was heißt logisch äquivalent?

A:

Wenn 2 Terme identische Wahrheitstabellen haben

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Karnaugh-Veitsch-Diagramme gibts noch?

A:

Mit 3 und 4 Variablen bzw. 8 und 16 Felder

Q:

Was ist ein "Alphabet"?

A:

Wenn der Zeichenvorrat eine strenge Ordnung aufweist

Q:

Was ist n-Tupel?

A:

so viele Mengen man hat, so viele Plätze hat man 

Q:

Ziel der Huffman-Codierung?

A:

Die Länger der einzelnen Codewörter sollen möglichst klein sein 

Q:

Wichtige Zahlensysteme: Was ist binär, oktal, dezimal, hexadezimal (Nenne Basis und Zahlenbereich)

A:

Basis 2, 8, 10, 16

Ziffernbereich: [0,1], [0,..7], [0,..9], [0,..15]

Q:

Was ist die Differenzmenge?

A:

Entweder Menge A oder B, nicht beide gleichzeitig

Q:

Funktion vom Logik-Gatter

A:

Zur Realsierung von booleschen Funktionen

Grundlagen der Informatik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Grundlagen der Informatik an der Hochschule Augsburg

Für deinen Studiengang Grundlagen der Informatik an der Hochschule Augsburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Grundlagen der Informatik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Formale Grundlagen der Informatik

Berufsakademie Rhein-Main

Zum Kurs
Grundlagen Informatik

PHSG - Pädagogische Hochschule St.Gallen

Zum Kurs
Grundlagen der Bioinformatik

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Grundlagen der Medieninformatik

Technische Hochschule Nürnberg

Zum Kurs
Grundlagen der technischen Informatik

Universität Jena

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen der Informatik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen der Informatik