medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg.

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Meilensteine in der Medizingeschichte

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

...... Applikatinsarten von Arzneimitteln?

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

1. Was ist Infektiologie?

2. nennen sie 2 Überwachungsmechanismen der Infektiologie in DE?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Was ist die Hauptursache der multiresistenten Erregern ?

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

.... über Noroviren sowie über die Symptome?

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

... Influenza ?

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Synonym für Kalkulierte Antibiotikatherapie?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Was ist Sepsis?

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Benenne die Leitfragen vor dem Start einer Kalkulierten Therapie ?

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Nennen sie multiresistente Erreger?

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Wie therapiert man Scabies ( Krätze) ? 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Benennen und geben Sie Beispiel für formen von Arzneimitteln? 

Kommilitonen im Kurs medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

medizinische Grundlage

Meilensteine in der Medizingeschichte

  • Hygienische Händedesinfektion durch aufstellen der Chlorkalklösung.
    • Aseptisches Arbeiten
      • (Aseptisches Arbeiten begann mit der Anwendung von Phenol (damals
        Karbolsäure) auf Wunden, später durch Einsprühen des
        Operationsgebietes, durch Joseph Lister (britischer Chirurg)
      • Heute sind die Verwendung von sterilen Gummihandschuhen, die
        systematische Desinfektion von Op-Instrumenten sowie die
        konsequente Desinfektion und das Abdecken des Op-Gebietes
        Standard. Dadurch hat die Rate postoperativer Infektionen und die
        Sterblichkeit abgenommen.)
  • Anästhesie 
    • Unter Allgemeinanästhesie ((Voll)Narkose) versteht man die
      Herstellung einer Toleranz von diagnostischen und operativen Eingriffen
      durch Beeinflussung des ZNS: 
    • Analgesie (Schmerzausschaltung),
      Hypnose (Aufhebung des Bewusstseins), Dämpfung vegetativer
      Funktionen, Muskelentspannung. Einhergehend mit Amnesie
      (Gedächtnislücke).
      Regional- oder Lokalanästhesie
  • Entdeckung des Penicillins
    • zufällig durch Experimente der Alexander Fleming entdekt
  • Helicobacter pylori
    • peptisches Ulkus
    • MALT-Lymphom
    • Dyspesie
    • Extragastrale Krankungen
    • Magenkarzinom
  • Impfungen
  • Chronische Hepatitis C
  • Endokoskopie
    • Diagnostisch (Biopsien); interventionell statt Op
  • Interventionelle Kathetertechniken (statt offene Herz-Ops)
  • Thrombozytenaggregationshemmern (welche die Verklumpung von Blutplättchen hemmen. Sie werden in der Medizin eingesetzt, um die Entstehung von Blutgerinnseln in Blutgefäßen zu verhindern. ), Antikoagulation
  • Molekular gerichtete Therapie (z.B. Chronisch myeloische Leukämie)
  • Minimal invasive Chirurgie

medizinische Grundlage

...... Applikatinsarten von Arzneimitteln?

1. Oral / per Os - p.o. - Über den Mund 

2. intraenös - i.v. - über eine Vene 

3. Subkutan - s.c.- über das Unterhautfettgewebe

4. Intramuskulär -  i.m. - ..... 

5. intraarteriell - i.a. - über eine Arterie

6. inhalativ / per inhalationem - p.i. - über die Atemwege

7. sublingual - s.l. - unter die Zunge 

8. nasal - über die Nasenschleimhaut

9. intraartikulär - in das Gelenk

10. peridural - über den Peridural raum (ist ein anatomischer Spaltraum, der im Bereich der Rückenmarks )

medizinische Grundlage

1. Was ist Infektiologie?

2. nennen sie 2 Überwachungsmechanismen der Infektiologie in DE?

1. Infektiologie ist die Lehre von infektionen und Infektionskrankheiten. Sie beschäftigt sich mit bekteriellen, viralen und protozoalen (Unter einer Protozoeninfektion, auch Protozoonose oder Protozoenkrankheit genannt, versteht man das aktive oder passive Eindringen von Protozoen (tierischen Einzellern) in einen Organismus, deren dortige Vermehrung und die darauf folgende Reaktion des Organismus in Form einer Erkrankung.)  Infektionen. 

2. Gesundheitsüberwachung in DE: Robert-Koch-Institut (RKI), im Geschäftsbereich des Bundesgesundheitsministeriums BMG. 

medizinische Grundlage

Was ist die Hauptursache der multiresistenten Erregern ?

Hauptursache ist der unkritische Einsatz von Antibiotika. Das Grundproblem von multiresistenten Erregern ist die Resistenz gegen die verschiedenen Antibiotika.

علت اصلی آن استفاده بی رویه از آنتی بیوتیک ها است. مشکل اساسی عوامل بیماریزا چند مقاومتی مقاومت در برابر آنتی بیوتیک های مختلف است. 

medizinische Grundlage

.... über Noroviren sowie über die Symptome?

Noroviren kommen Weltweit vor und bewirken Magen-Darm-Erkrankungen. Die Erreger werden von Erkrankten massenhaft mit dem Stuhl und dem Erbrochenen ausgeschieden und sind hoch ansteckend. deshalb kommt es häufig zu größeren Ausbrüchen von Brechdurchfällen in Gemeinschaftseinrichtungen wie Kindergärten, schulen... usw.

Symptome: Übelkeit/ Erbrechen, wässrige Diarrhoe, Fieber. a: Besserung nach 1-3 d, Ausscheidung bis 14 d

medizinische Grundlage

... Influenza ?

Die echte Grippe, auch Influenza genannt, ist eine akute Krankheit der Atemwege. Sie werden durch Grippeviren ausgelöst. Influenzaviren ändern sich ständig und bilden häufig neue Varianten. Deswegen wird auch der Influenza-Impfstoff nahezu jedes Jahr neu angepasst. 

medizinische Grundlage

Synonym für Kalkulierte Antibiotikatherapie?

Empirische Antibiotikatherapie

medizinische Grundlage

Was ist Sepsis?

Eine systematische Reaktion des Organismus auf eine unkontrollierte Infektion. Verursacht durch Pilze und Bakterien. Ein Zustand, der Eintritt wenn die Antwort des Körpers auf eine Infektion die eigene Gewebe und Organe schädigt. Führt zu schock und Tod. 

Muss schnell erkannt werden! 

medizinische Grundlage

Benenne die Leitfragen vor dem Start einer Kalkulierten Therapie ?

1. Wie heißt die Infektion oder das Infektionssyndrom genau?

2. Welche Erreger sind dabei am häufigsten? 

3. Sind genügend Maßnahmen zur Erregerisolierung ergriffen worden?

4. Welche Therapie ist bei dieser Infektion Standard nach Empfehlung und/ oder Evidenz. 

5. Welche Antiinfektiva sind für den Patienten geeignet? ( Allergie?, Nierenfunktion? etc..)

medizinische Grundlage

Nennen sie multiresistente Erreger?

1. 3MRGN = Multiresistente gramnegative Erreger 

2. 4MRGN  = Multiresistente gramnegative Stäbchenbakterien

3. VRE = Vancomycin resistente Enterokokken 

4. MRSA = Methicillin-resistente S. aureus 



medizinische Grundlage

Wie therapiert man Scabies ( Krätze) ? 

  • Primär empfohlen topische Therapie.

1. Permethrin (Creme) 5% über Nacht

  • Orale Therapie Möglichkeit

1. Ivermectin Dosis 200 Microgramm/kg: Meist 4- 6 Tbl, nüchtern (2 h Abstand)

2. Wäsche waschen: 60 Grad

medizinische Grundlage

Benennen und geben Sie Beispiel für formen von Arzneimitteln? 

A: fest: Tablett, Kapsel, Puder

B: halbfest: Suspension, Creme, Paste, Gel

C: flüssig: Lösung(Trpfen), Sirup, Injektions-Infusionslösung. 

Sonstige: Pflaster Dosieraerosole, Spray 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg zu sehen

Singup Image Singup Image

Medizinische Physik an der

Technikum Wien

Soziologische Grundlagen an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Medizinische Chemie an der

Universität des Saarlandes

Medizinische Fachsprache an der

Medizinische Universität Graz

(Organische)Chemie Grundlagen an der

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch medizinische Grundlage an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Aschaffenburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für medizinische Grundlage an der Hochschule Aschaffenburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards