4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg.

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Was wird bei der Objektanalyse beachtet?

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Sie sind neuer Property Manager eines Dienstleisters! Nennen Sie die vier
wichtigsten und fachtypischen Aufgaben, die nun in Ihrem Daily Business auf Sie
zukommen?

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Welche Prüfbereiche erfüllt die Steuerliche DD?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Was zeichnet den Entwurf des Kaufvertrags durch einen Notar aus?

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Was ist der Managementprozess?

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Nennen Sie die vier wesentlichen Aussagen, die das Bestandsmanagement charakterisieren?

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Was macht die Assetklasse Immobilie so besonders?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Beschreiben Sie kurz die Unterschiede
der einzelnen Perspektiven?

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Der Managementprozess: Reihenfolge und Beispiele

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff Bestandsmanagement im engen und im weiten Sinne?

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Welche sind die elementaren Aufgaben(gruppen) im Immobilien Management?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

Im Bestandmanagement treffen mindestens 3 Parteien aufeinander! Nennen
Sie die 3 Parteien!

Kommilitonen im Kurs 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg auf StudySmarter:

4. Sem. - Bestandsmanagement

Was wird bei der Objektanalyse beachtet?

Umfang und Fragestellungen hängen von der Objektart und dem Ziel ab:
• Unbebautes Grundstück
• Abbruch und Re-Development
• Langfristige Bestandhaltung


Grundlegende Fragestellungen:
• Bauqualität
• Gebäudeflexibilität
• Gebäudeeffizienz


I.d.R. werden für diese Fragestellungen (externe) Experten eingeschaltet (Entweder hier oder im Rahmen der Due Diligence)

4. Sem. - Bestandsmanagement

Sie sind neuer Property Manager eines Dienstleisters! Nennen Sie die vier
wichtigsten und fachtypischen Aufgaben, die nun in Ihrem Daily Business auf Sie
zukommen?

➢ Bestandsaufnahme, und Überwachung des Objekts vor dem Hintergrund der
vorgegebenen Objektstrategie
➢ Research von markt- oder objektrelevanten Daten zur Generierung von
Handlungsempfehlungen auf Objektebene.
➢ Auswahl, Steuerung und Controlling der Mitarbeiter und operativer
Dienstleister
➢ Laufende Analyse der Einnahmen-/Ausgabensituation, Initiierung und
Steuerung von effizienzsteigernden Maßnahmen
➢ Vergabe und Kontrolle von Wartungsarbeiten etc.
➢ Ermittlung der Mieterzufriedenheit
➢ Betreuung von Mietern und Objektnutzern
➢ Monitoring und Sicherstellung der Budgeteinhaltung
➢ Erstellen von Dokumentationen und Reportings für das Asset Management

4. Sem. - Bestandsmanagement

Welche Prüfbereiche erfüllt die Steuerliche DD?

o Einkommensteuer und Gestaltungsmöglichkeiten
o Gewerbesteuer (Befreiungen)
o Grunderwerbsteuer (Vermeidungsmöglichkeiten)
o Umsatzsteuer: Optionsmöglichkeiten, Steuerschlüssel, ggfls.
Risiken aus nachträglichen Korrekturen (§15a UStG)

4. Sem. - Bestandsmanagement

Was zeichnet den Entwurf des Kaufvertrags durch einen Notar aus?

Notariate haben Standardverträge, die sie mit den Grundstücksdaten ausfüllen und an die Parteien übersenden. Diese Vorgangsweise ist üblich, wenn
• Transaktionen geringe Komplexität aufweisen
• Die Parteien nicht gesondert anwaltlich vertreten sind.


Praxishinweis: Es gilt: „Wer die Kapelle bestellt, bezahlt sie auch…“
→ Platzen die Kaufvertragsverhandlungen, wendet sich der Notar bezüglich seiner
Kosten an die Partei, die ihn mit dem Entwurf beauftragt hat!

4. Sem. - Bestandsmanagement

Was ist der Managementprozess?

Strukturierter Prozess zur arbeitsteiligen Aufgabenerfüllung


Ist immer erforderlich, wenn mehrere Personen an einer Aufgabe arbeiten. 

4. Sem. - Bestandsmanagement

Nennen Sie die vier wesentlichen Aussagen, die das Bestandsmanagement charakterisieren?

  • Es geht nicht um den Neubau von Immobilien oder um den Erstellungsprozess.
  • Es ist immer ein unmittelbarer oder mittelbarer Bezug zu existierenden Objekten gegeben.

  • Es geht primär um das Halten von Immobilien, d.h. um deren laufende Nutzung, wobei Transaktionen jedoch auch begleitet werden.
  • Die Transaktion ist als Anfangs- und Endpunkt des Bestandsmanagements wichtig, aber kein Hauptzweck.

4. Sem. - Bestandsmanagement

Was macht die Assetklasse Immobilie so besonders?

  • Immobilie ist immobil
  • Langlebige Lebensdauer
  • Lange Entwicklungsphase
  • Große Investitionsvolumen
  • Immobilie kann nicht zerstückelt werden (wie Aktien)
  • Hoher Managementaufwand 
  • Immobilien sind Einzelstücke

4. Sem. - Bestandsmanagement

Beschreiben Sie kurz die Unterschiede
der einzelnen Perspektiven?

➢ EP: Fokus Rendite und Nutzung (CREM)
➢ LP: Tatsächliche operative Leistung am Objekt
➢ NP: Mittel zum Zweck

4. Sem. - Bestandsmanagement

Der Managementprozess: Reihenfolge und Beispiele

Ziele setzen: Vermietungsquoten, Vorgegebene Rendite, Vermietungsstand, Wiederherstellung einer Immobilie

Planen: Wie gehe ich vor um mein Ziel zu erreichen? Jahresbudget beachten, Welche Investitionen müssen getätigt werden? 

Entscheiden: Entscheidung mit Rücksprache zu anderen (z. B. Dritte) treffen

Realisieren: Umsetzung muss begleitet werden

Kontrollieren: Überprüfen sind die Qualitäten geleistet worden? Termine eingehalten, Kosten eingehalten?


4. Sem. - Bestandsmanagement

Was versteht man unter dem Begriff Bestandsmanagement im engen und im weiten Sinne?

Unter Bestandsmanagement (im engeren Sinne) wird im Zusammenhang dieser
Vorlesung das objektbezogene, eigentümerorientierte Management des
Grundbesitzes von Immobilienunternehmen verstanden.


Unter dem Begriff „Bestandsmanagement“ kann man in der Immobilien-
ökonomie in einer weiten Begriffsdefinition die Gesamtheit aller Management-
aufgaben
verstehen, die sich auf das Halten existierender Gebäude / Immobilien
beziehen.

4. Sem. - Bestandsmanagement

Welche sind die elementaren Aufgaben(gruppen) im Immobilien Management?

Disziplinen im engeren Sinne: Asset, Property, Facilitymanagement

4. Sem. - Bestandsmanagement

Im Bestandmanagement treffen mindestens 3 Parteien aufeinander! Nennen
Sie die 3 Parteien!

➢ Investor
➢ Nutzer
➢ Publikum

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Aschaffenburg Übersichtsseite

3. Sem. - Privates Baurecht

4. Sem. - Immobilieninvestment und -fonds, Rock

4. Sem. Portfoliomanagement

Immobiliennutzungsarten

2. Sem. - Introduction to Economics

Steuerrecht

3. Sem. - Öffentliches Baurecht

Immobilien Steuerrecht

4. Sem. Int. Immobilienprivatrecht

Grandlagen der Immobilienwirtschaft

Selbstmanagement an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Brandmanagement an der

Hochschule Düsseldorf

4. Prozessmanagement an der

Hochschule Niederrhein

Brand Management an der

Technische Hochschule Mittelhessen

Standarts + Büromanagement an der

Universität Wien

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch 4. Sem. - Bestandsmanagement an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Aschaffenburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für 4. Sem. - Bestandsmanagement an der Hochschule Aschaffenburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login