Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach

Karteikarten und Zusammenfassungen für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach.

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

BWL

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

Wie berechnet man das Bruttonationaleinkommen (BNE)?

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

Leistungsorientierte Verteilung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

Das ökonomische Prinzip

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

Leistungsbilanz 

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

Grenzkosten

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

Planwirtschaft

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

Atypische Marktreaktion

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

Knappe Güter

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

BNE=Bruttonationaleinkommen

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

Wohlstand

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

VWL

Kommilitonen im Kurs Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach auf StudySmarter:

Ökonomische Grundlagen

BWL


Führung, Steuerung und Organisation eines wirtschaftlichen Betriebs oder Unternehmens, Ziel der BWL ist es, Entscheidungsprozesse in Unternehmen zu beschreiben, zu erklären und zu unterstützen, Fokus auf Einzelbetrieb


Ökonomische Grundlagen

Wie berechnet man das Bruttonationaleinkommen (BNE)?

BIP-an die übrige Welt gezahlte Einkommen+ aus der übrigen Welt empfangen Einkommen

Ökonomische Grundlagen

Leistungsorientierte Verteilung


  • Alte, Kranke, Kinder, Familienarbeit würde nicht entlohnt, da kein Markt


Ökonomische Grundlagen

Das ökonomische Prinzip


Annahme dass Wirtschaftssubjekte aufgrund der Knappheit der Güter bei ihrem wirtschaftlichen Handeln die eingesetzten Mittel mit dem Ergebnis ins Verhältnis setzen und nach ihren persönlichen Vorlieben oder Präferenzen zweckrational eine Nutzenmaximierung(so private Haushalte) beziehungsweise Gewinnmaximierung(so Unternehmen) anstreben


Ökonomische Grundlagen

Leistungsbilanz 

Saldo aller Importe und Exporte (Incl. Dienstleistungen, Kapital, usw.)

Ökonomische Grundlagen

Grenzkosten


Kosten für den einzelnen Menschen/für die Einheit durch die Steigerung durch den letzten Euro


Ökonomische Grundlagen

Planwirtschaft


-Ziele werden ausschließlich vom Staat formuliert
-„Utopie des sozialistischen Menschen“ = vollständige Identifikation mit Kollektiv, Individualziele = Kollektivziele, 

-Kein Homo oeconomicus

Aber: Menschen agieren eigennützig, stellen eigene Ziele in den Vordergrund zulasten von Kollektivzielen


Ökonomische Grundlagen

Atypische Marktreaktion


  • Nachfrage steigt mit steigendem Preis, zB Kauf einer Louis-Vuitton Handtasche / Rolex weil sie teuer ist


Ökonomische Grundlagen

Knappe Güter


Es liegt ein Missverhältnis zwischen den Bedürfnissen der Menschen und der Menge vorhandener Güter vor.

Während Einigkeit darüber herrscht, dass die Produktionsmöglichkeiten absolut beschränkt sind, also nicht beliebig erweiterbar, gibt es unterschiedliche Auffassungen über mögliche Wachstumsszenarien.


Ökonomische Grundlagen

BNE=Bruttonationaleinkommen


Summe der innerhalb eines Jahres von allen Bewohnern eines Staates (Inländer) erwirtschafteten Einkommen, unabhängig davon, ob diese im Inland oder im Ausland erzielt wurden; bis 1999 auch Bruttosozialprodukt (BSP) genannt. Im Unterschied zum BNE umfasst das Bruttoinlandsprodukt alle im Inland erzielten Einkommen, egal ob diese von Inländern oder Ausländern erwirtschaftet wurden.


Ökonomische Grundlagen

Wohlstand


Das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf bzw. BIP pro Einwohner ermöglicht einen Vergleich verschiedener, unterschiedlich großer Wirtschaftsräume miteinander und wird als Maß für den materiellen Wohlstand in einem Land oder einer Region angesehen.


Ökonomische Grundlagen

VWL


Analyse und Erklärung von wirtschaftlichen Zusammenhängen und Prognose zukünftiger wirtschaftlicher Ereignisse, Gesetzmäßigkeiten wirtschaftlichen Handelns, abstrakter als BWL, daher auch mehr Fokus auf quantitative Methoden und Modelle, Fokus auf Gesamtwirtschaft und Außenbeziehungen


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Ansbach Übersichtsseite

Spanisch 1.2

Spanisch 1.6

Arbeits- und Organisationspsychologie

A&O Psychologie

Arbeits- und Organisationspsychologie

Management & Leadership

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie

Wirkung & Gestaltung von Medien

Allgemeine Psychologie I

Management und Leadership

Management & Leadership

WGM

Allgemeine Psychologie I

wgm

Ökologische Grundlagen

Sozioökonomische Grundlagen an der

Hochschule Anhalt

Grundlagen der Ökonomie an der

Universität Bonn

Grundlagen Ökonomie an der

Universität Hohenheim

Anatomische Grundlagen an der

Hochschule Fresenius

chemische Grundlagen an der

Universität Paderborn

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Ökonomische Grundlagen an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Ansbach Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Ökonomische Grundlagen an der Hochschule Ansbach oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards