Integrative Hygiene an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Integrative Hygiene an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Integrative Hygiene Kurs an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 5 Punkte zur Personalhygiene  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Persönliche Hygiene (regelmäßige Dusche, Pflege, …)
  • Händehygiene (bei Arbeitsbeginn, Toilette, Pausen, Verunreinigungen, …)
  • Arbeitskleidung (Sauber, bei Verschmutzungen wechseln)
  • Bei Erkrankungen/Durchfallerkrankungen verboten zu arbeiten und melden
  • Schulungen der Mitarbeiter
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist beim Einsatz von Händedesinfektionsmitteln zu beachten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alkohole 50-80%, Tenside

  • Hautverträglich
  • Geringes allergenes Verhalten
  • Gründliche Abtötung von jeglichen Keimen (Bakterien/Vieren)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Biozide? Wie werden diese reguliert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wirkstoffe und Gemische, einen oder mehrere Biozide Wirkstoffe enthalten

-> Schädlinge (Insekten, Mäuse, Ratten) aber auch Algen, Pilze oder Bakterien verhindern oder bekämpfen (zerstören, abschrecken, unschädlich) durch chemische oder biologische Wirkung

Regulierung durch Biozid-VO (Inverkehrbringen/Vermarktung auf europäischen Markt)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie werden Desinfektionsmittel geprüft (Wirknachweis)?  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Breites Wirkspektrum, einfache Handhabung, geringe Geruchbelästigung, Materialverträglichkeit, Umweltfreundlich

EN 14885

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 5 Punkte zur Umfeldhygiene  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fußböden: eben (keine Ansammlung von Flüssigkeiten), rutschhemmend (trittsicher für Mitarbeiter), leicht zu reinigen
  • Wände: Im Bereich der Arbeitsflächen in angemessener Höhe (~1,8m) gut zu reinigen und desinfizieren
  • Decken: leicht zu reinigen, Empfohlen: begehbare Zwischendecke; in Belüftungsanlagen & Beleuchtung à Ungezieferprobleme
  • Be- & Entlüftung: ausreichende natürliche/künstliche Belüftung à Angemessenes Arbeitsklima (Keime in Küche z.B. Listerien); Wartung (Fettablagerungen à Sicherheit)
  • Betriebsplan: Material- & Personenfluss und Maschinen einzeichnen; Reine und Unreine Prozesse dürfen sich nicht kreuzen (wenn doch, dann zeitlich trennen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben sie den Eiweissfehler und den Seifenfehler bei Desinfektionsmitteln.  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

EW-Fehler: verminderte Wirksamkeit bei Eiweißen; Krankheitserreger werden eingeschlossen in koagulierte Proteine und sind somit geschützt vor Abtötung

Seifenfehler: Kombination Seifen und Desinfektionsmittel à Verminderung oder kompletter Verlust der Wirkung (Neutralisation der kationischen Wirkstoffe)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist beim gewerblichen Geschirrspülen zu beachten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Geschirr unmittelbar nach Gebrauch spülen (Antrocknungszeiten vermeiden --> Keimvermehrung begrenzen)
- Vorabräumung notwendig
- Geschirr vorsortieren (Temperatur und Zeit für Spülgang einhalten)
- Entnahme des Geschirrs im reinen Bereich (Trocknung in/außerhalb Maschine)
- gereinigtes Spülgut trocken lagern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dient der Reinigungs‐ und Desinfektionsplan? Was beinhaltet dieser?  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reinigung und Desinfektion sinnvoll aufeinander abgestimmt à Effekt
 Ablauf einer Reinigung/Desinfektion:

  • Welcher Bereich ist zu reinigen/desinfizieren
  • Wann und in welchen Intervallen wird die Reinigung/Desinfektion durchgeführt
  • Wie wird die Reinigung/Desinfektion vollzogen (Mittel, Verfahren)
  • Womit wird gereinigt/desinfiziert (Produkte, Konzentrationen, Einwirkzeit)
  • Wer ist für die Reinigung/Desinfektion verantwortlich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Anforderungen werden an Flächendesinfektionsmittel im Lebensbereich gestellt?  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Breites Wirkspektrum, einfache Handhabung, geringe Geruchbelästigung, Materialverträglichkeit, Umweltfreundlich, keine Alkohole

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie 3 Wirkstoffe (Vor‐/Nachteile) von Desinfektionsprodukten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stoff

-

+

Aldehyde

Eiweißfehler, kanzerogen, bei bestimmten pH-Wert

umhüllte Vieren, Kombinationen

Alkohole

Brand-, Explosionsgefahr à keine großen Flächen

Bakterien, Pilze, Vieren, rasch wirksam wenig toxisch, rückstandsfrei

Phenole

Hohe Konzentration zu Korrosionsschäden,

leicht biologisch abbaubar, ungiftig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist bei der Anwendung von Desinfektionsmitteln zu beachten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Einlegen/Tauchbad: vollständig bedecken, auch Schläuche und Löcher, Scheren… öffnen
  • Sprühen: vollständige Benetzung, gewisser Abstand (keine Berührung), kleine Flächen
  • Wischen: vollständige Benetzung, trocknen, Keimverschleppung vermeiden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sollte eine Personalschulung im Lebensmittelbereich beinhalten?  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erstbelehrung à danach alle 2 Jahre wieder,

Lösung ausblenden
  • 11376 Karteikarten
  • 349 Studierende
  • 34 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Integrative Hygiene Kurs an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nennen Sie 5 Punkte zur Personalhygiene  

A:
  • Persönliche Hygiene (regelmäßige Dusche, Pflege, …)
  • Händehygiene (bei Arbeitsbeginn, Toilette, Pausen, Verunreinigungen, …)
  • Arbeitskleidung (Sauber, bei Verschmutzungen wechseln)
  • Bei Erkrankungen/Durchfallerkrankungen verboten zu arbeiten und melden
  • Schulungen der Mitarbeiter
Q:

Was ist beim Einsatz von Händedesinfektionsmitteln zu beachten?

A:

Alkohole 50-80%, Tenside

  • Hautverträglich
  • Geringes allergenes Verhalten
  • Gründliche Abtötung von jeglichen Keimen (Bakterien/Vieren)
Q:

Was sind Biozide? Wie werden diese reguliert?

A:

Wirkstoffe und Gemische, einen oder mehrere Biozide Wirkstoffe enthalten

-> Schädlinge (Insekten, Mäuse, Ratten) aber auch Algen, Pilze oder Bakterien verhindern oder bekämpfen (zerstören, abschrecken, unschädlich) durch chemische oder biologische Wirkung

Regulierung durch Biozid-VO (Inverkehrbringen/Vermarktung auf europäischen Markt)

Q:

Wie werden Desinfektionsmittel geprüft (Wirknachweis)?  

A:

Breites Wirkspektrum, einfache Handhabung, geringe Geruchbelästigung, Materialverträglichkeit, Umweltfreundlich

EN 14885

Q:

Nennen Sie 5 Punkte zur Umfeldhygiene  

A:
  • Fußböden: eben (keine Ansammlung von Flüssigkeiten), rutschhemmend (trittsicher für Mitarbeiter), leicht zu reinigen
  • Wände: Im Bereich der Arbeitsflächen in angemessener Höhe (~1,8m) gut zu reinigen und desinfizieren
  • Decken: leicht zu reinigen, Empfohlen: begehbare Zwischendecke; in Belüftungsanlagen & Beleuchtung à Ungezieferprobleme
  • Be- & Entlüftung: ausreichende natürliche/künstliche Belüftung à Angemessenes Arbeitsklima (Keime in Küche z.B. Listerien); Wartung (Fettablagerungen à Sicherheit)
  • Betriebsplan: Material- & Personenfluss und Maschinen einzeichnen; Reine und Unreine Prozesse dürfen sich nicht kreuzen (wenn doch, dann zeitlich trennen)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Beschreiben sie den Eiweissfehler und den Seifenfehler bei Desinfektionsmitteln.  

A:

EW-Fehler: verminderte Wirksamkeit bei Eiweißen; Krankheitserreger werden eingeschlossen in koagulierte Proteine und sind somit geschützt vor Abtötung

Seifenfehler: Kombination Seifen und Desinfektionsmittel à Verminderung oder kompletter Verlust der Wirkung (Neutralisation der kationischen Wirkstoffe)

Q:

Was ist beim gewerblichen Geschirrspülen zu beachten?

A:

- Geschirr unmittelbar nach Gebrauch spülen (Antrocknungszeiten vermeiden --> Keimvermehrung begrenzen)
- Vorabräumung notwendig
- Geschirr vorsortieren (Temperatur und Zeit für Spülgang einhalten)
- Entnahme des Geschirrs im reinen Bereich (Trocknung in/außerhalb Maschine)
- gereinigtes Spülgut trocken lagern

Q:

Wozu dient der Reinigungs‐ und Desinfektionsplan? Was beinhaltet dieser?  

A:

Reinigung und Desinfektion sinnvoll aufeinander abgestimmt à Effekt
 Ablauf einer Reinigung/Desinfektion:

  • Welcher Bereich ist zu reinigen/desinfizieren
  • Wann und in welchen Intervallen wird die Reinigung/Desinfektion durchgeführt
  • Wie wird die Reinigung/Desinfektion vollzogen (Mittel, Verfahren)
  • Womit wird gereinigt/desinfiziert (Produkte, Konzentrationen, Einwirkzeit)
  • Wer ist für die Reinigung/Desinfektion verantwortlich
Q:

Welche Anforderungen werden an Flächendesinfektionsmittel im Lebensbereich gestellt?  

A:

Breites Wirkspektrum, einfache Handhabung, geringe Geruchbelästigung, Materialverträglichkeit, Umweltfreundlich, keine Alkohole

Q:

Beschreiben Sie 3 Wirkstoffe (Vor‐/Nachteile) von Desinfektionsprodukten

A:

Stoff

-

+

Aldehyde

Eiweißfehler, kanzerogen, bei bestimmten pH-Wert

umhüllte Vieren, Kombinationen

Alkohole

Brand-, Explosionsgefahr à keine großen Flächen

Bakterien, Pilze, Vieren, rasch wirksam wenig toxisch, rückstandsfrei

Phenole

Hohe Konzentration zu Korrosionsschäden,

leicht biologisch abbaubar, ungiftig

Q:

Was ist bei der Anwendung von Desinfektionsmitteln zu beachten?

A:
  • Einlegen/Tauchbad: vollständig bedecken, auch Schläuche und Löcher, Scheren… öffnen
  • Sprühen: vollständige Benetzung, gewisser Abstand (keine Berührung), kleine Flächen
  • Wischen: vollständige Benetzung, trocknen, Keimverschleppung vermeiden
Q:

Was sollte eine Personalschulung im Lebensmittelbereich beinhalten?  

A:

Erstbelehrung à danach alle 2 Jahre wieder,

Integrative Hygiene

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Integrative Hygiene an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Für deinen Studiengang Integrative Hygiene an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Integrative Hygiene Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Hygiene

RWTH Aachen

Zum Kurs
Hygiene

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Hygiene

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs
Hygiene

Hochschule für Gesundheit

Zum Kurs
Hygiene

Fachhochschule Vorarlberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Integrative Hygiene
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Integrative Hygiene