Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen.

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen rechtskräftig und bestandskräftig?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Die Rechtsfolge greift...

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Was ist die juristische Hauptaufgabe?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Welche sind Beteiligte der juristischen Tätigkeit und welche Aufgaben haben sie?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Was umfasst das "öffentliche Recht"?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Was regelt das "Staatsorganisationsrecht"?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Was sind Grundrechte?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Was beinhaltet das (Sozial-)Verwaltungsrecht?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Was ist das allgemeine Verwaltungsrecht?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Was beinhaltet das besondere Verwaltungsrecht?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Wie unterscheidet sich das öffentliche von bürgerlichem Recht?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Was ist eine Norm und wie ist sie aufgebaut?

Kommilitonen im Kurs Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen auf StudySmarter:

Gesundheitsrecht

Was ist der Unterschied zwischen rechtskräftig und bestandskräftig?

rechtskräftig (Urteil) = endgültige gerichtliche Entscheidung, kann nicht mehr angefochten werden

-> Urteil kann nicht mehr verändert werden


bestandskräftig (Bescheid) = wird ein Verwaltungsakt, der auch als Bescheid bezeichnet wird, mit Ablauf der Widerspruchsfrist ohne dass gegen ihn Widerspruch erhoben worden ist. Die Widerspruchsfrist beträgt nach § 70 Absatz 1 VwGO grundsätzlich einen Monat ab Bekanntgabe.

Unanfechtbar = Bestandskräftig: sorgt für Rechtssicherheit, Planungssicherheit;
Regelung kann nicht mehr verändert werden = Verwaltungsakt Endgültig wirksam
(Bsp Baurecht: Nachbar kann auch nicht mehr anfechten)
Bestandskraft entspricht der Rechtskraft beim Urteil

Gesundheitsrecht

Die Rechtsfolge greift...

wenn Tatbestandsmerkmale erfüllt (und Vorsatz vorliegt)

Gesundheitsrecht

Was ist die juristische Hauptaufgabe?

Prüfung, ob der Lebenssachverhalt (d. h. die Wirklichkeit)
die Tatbestandsvoraussetzungen der Norm erfüllt -> Ableitung der Rechtsfolge!

Gesundheitsrecht

Welche sind Beteiligte der juristischen Tätigkeit und welche Aufgaben haben sie?

Behörden: Tatbestandsvoraussetzungen prüfen und Entscheidung treffen
Rechtsanwalt: Antragsteller beraten und dessen Interessen vertreten
Gericht: Entscheidung über Rechtsanwendung → Rechtsfolge

Gesundheitsrecht

Was umfasst das "öffentliche Recht"?

Öffentliches Recht (Gegenbegriff Bürgerliches Recht) umfasst:
Verfassungsrecht → untergliedert in Staatsorganisationsrecht und
Grundrechte
(Sozial-)Verwaltungsrecht → untergliedert in allgemeines und
besonderes Verwaltungsrecht

Gesundheitsrecht

Was regelt das "Staatsorganisationsrecht"?

Staatsorganisationsrecht (Teil des Verfassungsrechts):


▪ Regelt Zusammenspiel der Träger der Staatsgewalt untereinander →
wesentliche Regelungen finden sich im Grundgesetz (GG)
▪ Wichtige Inhalte des Staatsorganisationsrechts:
o Vertikale Gewaltenteilung (Exekutive („ausführende Gewalt“,
z.B. Bundesregierung u. Bundesminister) /Legislative
(Gesetzesanwendung)/Judikative (Rechtsprechung))
o Förderale Ordnung → horizontale Gewaltenteilung
(Bundesstaatliche Ordnung mit Aufteilung der Gesetzgebungs-
und Verwaltungskompetenzen auf Bund und Länder) -> oftmals
konkurrierende Gesetzgebung Bund u. Länder
o Regelungen über einzelne Staatsorgane (Bundestag,
Bundesrat, Bundeskanzler) + Verhältnis zueinander
o Vorschriften über Wahlrecht
(allgemein/frei/gleich/unmittelbar/geheim)
▪ Bundesverfassungsgericht: Kann gefällte Urteile und sogar Gesetze,
welche gegen die Verfassung verstoßen, kippen!

Gesundheitsrecht

Was sind Grundrechte?

Grundrechte sind Abwehrrechte des Bürgers gegen staatliche Eingriffe,
z.B. Diktatur (Grundrechte Bürger zu Bürger gelten nicht!)

Gesundheitsrecht

Was beinhaltet das (Sozial-)Verwaltungsrecht?

• Zweite Säule des öffentlichen Rechts neben dem Verfassungsrecht ist das
Verwaltungsrecht
• Eigenes Recht der Verwaltung → Teil des Rechts das die Verwaltungsorgane
(Behörden) steuert
▪ z.B. steuert, ob ein Bürger sich aus Gründen des Infektionsschutzes
impfen lassen muss
▪ z.B. ob ein Krankenhaus in den Krankenhausplan aufgenommen wird
▪ ob ein pharmazeutischer Unternehmer die Zulassung für ein
Arzneimittel erteilt wird

• ausgestaltetes Verwaltungsrecht im Sozialbereich → Sozialverwaltungsrecht
bzw. nur Sozialrecht

Gesundheitsrecht

Was ist das allgemeine Verwaltungsrecht?

• Regelungen, die in allen Bereichen der Verwaltung zur Anwendung kommen
• → z.B. Die Frage, wie eine behördliche Entscheidung dem Adressaten
bekannt zu geben ist (z. B. mündlich oder schriftlich), stellt sich bei der
Arzneimittelzulassung ebenso wie bei Aufnahme des Krankenhauses in den
Krankenhausplan oder bei Ablehnung der Zulassung eines Vertragsarztes!
▪ Allgemeines Verwaltungsrecht = „Allgemeiner Teil“ des
Verwaltungsrechts (vgl. allgemeiner Teil BGB)
▪ Durch Aufteilung in allgemeinen und besonderen Teil, wird der
Besondere Teil „entlastet“
• Allgemeines Verwaltungsrecht ist im Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
bzw. das Sozialverwaltungsrecht im Sozialverwaltungsverfahrensrecht (SGB
X)
geregelt.
• Um allgemeines Verwaltungsrecht verständlich zu machen, wird regelmäßig
auf das besondere Verwaltungsrecht zurückgegriffen
▪ abstrakte Beschäftigung mit reinen Verfahrensregeln ist wenig sinnvoll

Gesundheitsrecht

Was beinhaltet das besondere Verwaltungsrecht?

• Umfasst bereichsspezifische Regelungen, diese sind nach
Regelungsgegenständen gegliedert in sog. „Fachgesetzen“ geregelt.
• „Klassische“ Felder des besonderen Verwaltungsrechts sind z. B.:
▪ Baurecht (Bauplanungs- und Bauordnungsrecht)
▪ Polizeirecht
▪ Immissionsschutzrecht
• In der Regulierung des Gesundheitsbereichs sind z. B. von Bedeutung:
▪ Arzneimittelgesetz
▪ Medizinprodukte-Verordnung
▪ Apothekengesetz
▪ Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG)
▪ Infektionsschutzgesetz
Praxis ist geprägt von paralleler Anwendung von allgemeinem und
besonderem Verwaltungsrecht!

Gesundheitsrecht

Wie unterscheidet sich das öffentliche von bürgerlichem Recht?

Von erheblicher Bedeutung für das Verwaltungsrecht ist die Abgrenzung des
öffentlichen Rechts vom bürgerlichen Recht 
(Zivilrecht, Privatrecht).
• Bedeutung der Abgrenzung ergibt sich vor allem daraus, dass
▪ (Sozial-)Verwaltungsverfahrensgesetz nur auf „die öffentlich-
rechtliche Verwaltungstätigkeit
…“ anwendbar ist (§ 1 SGB X bzw. § 1
VwVfG).

Verwaltungsakt (wesentliches Element des Verwaltungshandelns) nur
im Bereich des öffentlichen Rechts erlassen werden kann (§ 31 SGB X
bzw. § 35 VwVfG)
Verwaltungsvollstreckung (d.h. Möglichkeit von Behörden, ihre
Entscheidungen selbst zu vollziehen → ohne Gericht) nur im Bereich
des öffentlichen Rechts möglich.
o Verwaltungsmaßnahme → Erlass des Verwaltungsakts
z.B. Quarantäne
▪ Rechtsweg zu Sozial- bzw. Verwaltungsgerichten nur auf Gebiet des
öffentlichen Rechts möglich.
• Beide Rechtsbereiche verfolgen unterschiedliche Zwecke bzw. beruhen auf
unterschiedlichen Herangehensweisen.
Privatrecht: Bildet den Rahmen zur Verwirklichung der Freiheit im
rechtsgeschäftlichen Verkehr 
(Privatautonomie → Vertragsfreiheit;
Testierfreiheit → frei den Erben bestimmen)

→ Willenserklärung/Vertrag → 2 übereinstimmende WE →
Privatautonomie.
▪ Bürgerliches Recht/ Zivilrecht: Beziehung zwischen Bürger
untereinander (selbstständig in Privatautonomie, d.h. ohne Eingriff
des Staates
o z.B. Streitzahlung Kaufpreis → Zivilrecht→ Zivilgericht

Öffentliches Recht: Dient der Begründung und Begrenzung
staatlicher Befugnisse gegenüber den Bürgern
(Wesentliche Handlungsform → Verwaltungsakt/Norm)
• Genaue Abgrenzung im Einzelfall schwierig.

Gesundheitsrecht

Was ist eine Norm und wie ist sie aufgebaut?

Normen steuern die Rechtsanwendung (Rechtsanwendungsbefehl)
• Norm besteht aus:
▪ Einem oder mehreren Tatbestandsmerkmalen (=Voraussetzungen)
▪ An welche Rechtsfolgen geknüpft sind
• „Wenn-Dann Mechanismus“
Tatbestandsmerkmal erfüllt → Rechtsfolge tritt ein

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Hochschule Aalen Übersichtsseite

Epidemiologie / Medizin

Marketing

Gesundheitssystem

Gesundheitssystem

Epi Eingrenzung

Gesundheitssysteme

2d. Grundmerkmale des deutschen Gesundheitssystems

GS - Pflegeversicherung

4b. Die ambulante ärztliche Versorgung

GS - Digital Health Bezug

Epidemiologie und Medizin

Recht im Gesundheitsektor an der

Bergische Universität Wuppertal

Gesundheit an der

Veterinärmedizinische Universität Wien

Recht im Gesundheitswesen an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Gesundheit an der

Universität Salzburg

Gesundheit an der

Europa-Universität Flensburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Gesundheitsrecht an anderen Unis an

Zurück zur Hochschule Aalen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Gesundheitsrecht an der Hochschule Aalen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login