Anatomie Kloock an der Hochschule 21 | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Anatomie Kloock an der hochschule 21

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Anatomie Kloock Kurs an der hochschule 21 zu.

TESTE DEIN WISSEN

1.13. Was bewirken Prostaglandine am Magen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

vermehrte Magenschleimproduktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne eine mögliche Folge einer chronischen Gastritis.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ulkus (Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür durch Defekt der Schleimhaut)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1.4. Was versteht man unter intra-, retro-, und extraperitoneal? Nenne Beispiele.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Intraperitoneal: Organe, die vollständig mit Peritoneum überzogen sind: z.B. Magen, Leber, Milz (in der Bauchfellhöhle, mit Meso)


Retroperitoneal: Organe, die nur an der Vorderseite mit Peritoneum überzogen sind: z.B. Pankreas, Duodenum, Nieren (zwischen Bauchwellhöhle und hinterer Leibeswand, ohne Meso)


Extraperitoneal: Organe, die keinen Kontakt zum Peritoneum haben: z.B. Rektum (außerhalb der Bauchfellhöhle)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1.12. Wie wird die Magensaftbildung gesteuert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zephale/nervale Phase: ausgelöst im Gehirn z.B. durch Geruchs- und Geschmacksreize --> gesteigerte Säure- und Gastrinbildung im Magen


gastrale Phase: durch Nahrung im Magen --> gesteigerter Gastrinspiegel im Magen


intestinale Phase nach Magenentleerung: Dünndarmhormone Sekretin und Cholezystokinin hemmen Salzsäureproduktion und Magenentleerung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

2.1. Aus welchen Abschnitten besteht der Dünndarm?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Duodenum (Zwölffingerdarm)

Jejunum (Leerdarm)

Ileum (Krummdarm)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere die Sympomatik einer Pylorusstenose bei einem Säugling.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erbrechen im Strahl kurz nach dem Füttern, ca. ab der 3ten Lebenswoche


rascher Verfall durch hohen Elektrolyt- und Flüssigkeitsverlust


gute Prognose nach OP

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1.1. Was gehört zum Verdauungstrakt? Beschreibe den Weg eines unverdaulichen Nahrungsbestandteils von der Aufnahme bis zur Ausscheidung mit Fachbegriffen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Cavitas oris (Mund inkl. Zähne und Zunge) --> Ösophagus (Speiseröhre) --> Pharynx (Rachen) --> Gaster (Magen) --> Duodenum (Zwölffingerdarm) --> Jejunum (Leerdarm) --> Ileum (Krummdarm) ---> Caecum mit Appendix vermiformis (Blinddarm mit Wurmfortsatz) --> Colon (aszendenz, transverum, deszendenz, sigmoideum) --> Rectum (Mastdarm) --> Canalis analis (Anus)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1.5. Wie heißen die 3 großen Arterien, die die Bauchorgane versorgen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Truncus coeliacus (erste Abzweigung der Bauchaorta)

A. mesenterica superior

A. mesenterica inferior

(obere und untere Eingeweideschlagader)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1.6. Welche drei großen Speicheldrüsen gibt es und wo liegen sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ohrspeicheldrüse (Glandula Parotidea, kurz Parotis)


- Unterkieferspeicheldrüse (Glandula submandibularis)


- Unterzungenspeicheldrüse (Glandula sublingualis)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1.9. Zu welchen Auswirkungen führt ein unzureichender Verschluss des unteren Ösophagussphinkters?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- gastroösophagealer Reflux, der ggf. zu einer Ösophagitis führen kann,

- Sodbrennen, saures Aufstoßen

- saurer Magensaft gelangt in die Speiseröhre

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1.15. Nenne Beispiele für Prostaglandinsynthesehemmer.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ibuprofen, ASS, Diclofenac (??)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

2.4. Welche Funktion hat das Duodenum? (Fachbegriff)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Digestion (Aufspaltung von Nährstoffen)

Lösung ausblenden
  • 7825 Karteikarten
  • 118 Studierende
  • 4 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Anatomie Kloock Kurs an der hochschule 21 - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

1.13. Was bewirken Prostaglandine am Magen?

A:

vermehrte Magenschleimproduktion

Q:

Nenne eine mögliche Folge einer chronischen Gastritis.

A:

Ulkus (Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür durch Defekt der Schleimhaut)

Q:

1.4. Was versteht man unter intra-, retro-, und extraperitoneal? Nenne Beispiele.

A:

Intraperitoneal: Organe, die vollständig mit Peritoneum überzogen sind: z.B. Magen, Leber, Milz (in der Bauchfellhöhle, mit Meso)


Retroperitoneal: Organe, die nur an der Vorderseite mit Peritoneum überzogen sind: z.B. Pankreas, Duodenum, Nieren (zwischen Bauchwellhöhle und hinterer Leibeswand, ohne Meso)


Extraperitoneal: Organe, die keinen Kontakt zum Peritoneum haben: z.B. Rektum (außerhalb der Bauchfellhöhle)

Q:

1.12. Wie wird die Magensaftbildung gesteuert?

A:

zephale/nervale Phase: ausgelöst im Gehirn z.B. durch Geruchs- und Geschmacksreize --> gesteigerte Säure- und Gastrinbildung im Magen


gastrale Phase: durch Nahrung im Magen --> gesteigerter Gastrinspiegel im Magen


intestinale Phase nach Magenentleerung: Dünndarmhormone Sekretin und Cholezystokinin hemmen Salzsäureproduktion und Magenentleerung

Q:

2.1. Aus welchen Abschnitten besteht der Dünndarm?

A:

Duodenum (Zwölffingerdarm)

Jejunum (Leerdarm)

Ileum (Krummdarm)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Erläutere die Sympomatik einer Pylorusstenose bei einem Säugling.

A:

Erbrechen im Strahl kurz nach dem Füttern, ca. ab der 3ten Lebenswoche


rascher Verfall durch hohen Elektrolyt- und Flüssigkeitsverlust


gute Prognose nach OP

Q:

1.1. Was gehört zum Verdauungstrakt? Beschreibe den Weg eines unverdaulichen Nahrungsbestandteils von der Aufnahme bis zur Ausscheidung mit Fachbegriffen.

A:

Cavitas oris (Mund inkl. Zähne und Zunge) --> Ösophagus (Speiseröhre) --> Pharynx (Rachen) --> Gaster (Magen) --> Duodenum (Zwölffingerdarm) --> Jejunum (Leerdarm) --> Ileum (Krummdarm) ---> Caecum mit Appendix vermiformis (Blinddarm mit Wurmfortsatz) --> Colon (aszendenz, transverum, deszendenz, sigmoideum) --> Rectum (Mastdarm) --> Canalis analis (Anus)

Q:

1.5. Wie heißen die 3 großen Arterien, die die Bauchorgane versorgen?

A:

Truncus coeliacus (erste Abzweigung der Bauchaorta)

A. mesenterica superior

A. mesenterica inferior

(obere und untere Eingeweideschlagader)

Q:

1.6. Welche drei großen Speicheldrüsen gibt es und wo liegen sie?

A:

- Ohrspeicheldrüse (Glandula Parotidea, kurz Parotis)


- Unterkieferspeicheldrüse (Glandula submandibularis)


- Unterzungenspeicheldrüse (Glandula sublingualis)

Q:

1.9. Zu welchen Auswirkungen führt ein unzureichender Verschluss des unteren Ösophagussphinkters?

A:

- gastroösophagealer Reflux, der ggf. zu einer Ösophagitis führen kann,

- Sodbrennen, saures Aufstoßen

- saurer Magensaft gelangt in die Speiseröhre

Q:

1.15. Nenne Beispiele für Prostaglandinsynthesehemmer.

A:

Ibuprofen, ASS, Diclofenac (??)

Q:

2.4. Welche Funktion hat das Duodenum? (Fachbegriff)

A:

Digestion (Aufspaltung von Nährstoffen)

Anatomie Kloock

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Anatomie Kloock an der hochschule 21

Für deinen Studiengang Anatomie Kloock an der hochschule 21 gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Anatomie Kloock Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Anatomie

Fachhochschule Campus Wien

Zum Kurs
Anatomie

Universität Bochum

Zum Kurs
ANATOMIE

Universität Wien

Zum Kurs
Anatomie

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Zum Kurs
Anatomie

TU Dresden

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Anatomie Kloock
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Anatomie Kloock