TS - Rechts- Und Berufskunde an der HFH Hamburger Fern-Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für TS - Rechts- und Berufskunde an der HFH Hamburger Fern-Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen TS - Rechts- und Berufskunde Kurs an der HFH Hamburger Fern-Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

In welche Hierarchiestufen lässt sich das Gesundheitssystem in D gliedern?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Makroebene: Die oberste Ebene wird durch die staatlichen Akteure gebildet. Sie regulieren das Verhalten der übrigen Akteure, verabschieden Gesetze und Verordnungen und überwachen deren Einhaltung. à Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
  2. Mesoebene: Diese mittlere Ebene besteht aus Organisationen und Institutionen der Selbstverwaltung in der gesetzlichen Krankenversicherung sowie aus „freien“ Organisationen und Institutionen. Kurz gesagt besteht sie aus Verbänden, bspw. gesetzliche Krankenkassen oder die kassenärztlichen Vereinigungen.
  3. Mikroebene: Die unterste Ebene besteht aus den Individualakteuren. Sie bieten Gesundheitsgüter an oder fragen sie nach und müssen dabei gesetzliche Bestimmungen beachten. à Patienten, Ärzte, Krankenhäuser
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo findet man im Gesetz etwas über Heilmittel und was ist der Inhalt dessen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- §30 SGB VII : Heilmittel sind alle ärztlich verordneten Dienstleistungen, die einem Heilzweck dienen oder einen Heilerfolg sichern und nur von entsprechend ausgebildeten Personen erbracht werden dürfen.

- konkretisiert wird der Heilmittelbegriff in den Heilmittelrichtlinien §2, Absatz 1 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die Grundlagen für die Verordnung von Heilmitteln.  


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die wichtigste Grundlage für die Heilmittelversorgung ist die HMR des G-BA. Sie ist bindend für die gesetzlich Krankenversicherten, die gesetzlichen KK, die verordnenden Praxen und die Heilmitteltherapeuten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Grundsätze gelten für die Verordnung von Heilmitteln? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Versorgung mit Heilmitteln soll ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Heilmittel nennt die Richtlinie? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Richtlinie nennt als Heilmittel: Physiotherapie, Podologie, Ergotherapie, Ernährungstherapie, Stimm-, Sprech-, Sprach- und Schlucktherapie.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo finden Sie im Gesetz eine Definition des Verordnungsbereichs der Logopädie? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In den §§31-33a HeilMRL

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird der Begriff Heilmittel definiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Heilmittel sind alle ärztlich verordneten Dienstleistungen, die einem Heilzweck dienen oder einen Heilerfolg sichern und nur von entsprechend ausgebildeten Personen erbracht werden dürfen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem Wirtschaftlichkeitsgebot bei der Heilmittelversorgung? Wo im Gesetz ist dies zu finden?  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Versorgung mit Heilmitteln unterliegt dem Wirtschaftlichkeitsgebot und darf nur erfolgen, wenn die Leistungen

  • ausreichend, 
  • zweckmäßig,
  • wirtschaftlich und
  • notwendig

sind. 

=> §12 SGB V

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 5-7 Abgrenzungskriterien, die eher ein reguläres Arbeitsverhältnis vermuten lassen als ein freies Mitarbeiter-Verhältnis.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • fachliche und persönliche Weisungsgebundenheit
  • örtliche und zeitliche Bindung an/ in einer Praxis
  • Kontrolle durch den Praxisinhaber
  • ständige Dienstbereitschaft
  • vollständige Eingliederung in den Praxisablauf
  • Unterordnung unter fremde Pläne
  • fehlende Möglichkeit, einzelne Aufträge abzulehnen
  • Keine anderen Auftraggeber
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie kurz die möglichen Folgen eines nichtigen Freien-Mitarbeiter-Vertrags.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falls die Tätigkeit des freien Mitarbeiters vom Finanzamt oder einem Sozialversicherungsträger entgegen der Parteienvereinbarung als Arbeitnehmerbeschäftigung gewertet wird, tritt – ggf. auch rückwirkend bis zu einem Zeitraum von 4 Jahren – eine Sozial- und Lohnsteuerpflicht ein.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 4 Finanzierungsmöglichkeiten bei Praxisgründung.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Eigenkapital 
  2. Kapital der Familie
  3. Kapital von Freunden
  4. Fremdkapital 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 5 Formen der Kindeswohlgefährdung.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Körperliche Misshandlung

2) Psychische Misshandlung

3) Vernachlässigung
4) sexueller Missbrauch
5) Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom 

Lösung ausblenden
  • 37377 Karteikarten
  • 1141 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen TS - Rechts- und Berufskunde Kurs an der HFH Hamburger Fern-Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

In welche Hierarchiestufen lässt sich das Gesundheitssystem in D gliedern?

A:
  1. Makroebene: Die oberste Ebene wird durch die staatlichen Akteure gebildet. Sie regulieren das Verhalten der übrigen Akteure, verabschieden Gesetze und Verordnungen und überwachen deren Einhaltung. à Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
  2. Mesoebene: Diese mittlere Ebene besteht aus Organisationen und Institutionen der Selbstverwaltung in der gesetzlichen Krankenversicherung sowie aus „freien“ Organisationen und Institutionen. Kurz gesagt besteht sie aus Verbänden, bspw. gesetzliche Krankenkassen oder die kassenärztlichen Vereinigungen.
  3. Mikroebene: Die unterste Ebene besteht aus den Individualakteuren. Sie bieten Gesundheitsgüter an oder fragen sie nach und müssen dabei gesetzliche Bestimmungen beachten. à Patienten, Ärzte, Krankenhäuser
Q:

Wo findet man im Gesetz etwas über Heilmittel und was ist der Inhalt dessen?


A:

- §30 SGB VII : Heilmittel sind alle ärztlich verordneten Dienstleistungen, die einem Heilzweck dienen oder einen Heilerfolg sichern und nur von entsprechend ausgebildeten Personen erbracht werden dürfen.

- konkretisiert wird der Heilmittelbegriff in den Heilmittelrichtlinien §2, Absatz 1 

Q:

Nennen Sie die Grundlagen für die Verordnung von Heilmitteln.  


A:

Die wichtigste Grundlage für die Heilmittelversorgung ist die HMR des G-BA. Sie ist bindend für die gesetzlich Krankenversicherten, die gesetzlichen KK, die verordnenden Praxen und die Heilmitteltherapeuten.

Q:

Welche Grundsätze gelten für die Verordnung von Heilmitteln? 

A:

Die Versorgung mit Heilmitteln soll ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein.

Q:

Welche Heilmittel nennt die Richtlinie? 

A:

Die Richtlinie nennt als Heilmittel: Physiotherapie, Podologie, Ergotherapie, Ernährungstherapie, Stimm-, Sprech-, Sprach- und Schlucktherapie.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wo finden Sie im Gesetz eine Definition des Verordnungsbereichs der Logopädie? 


A:

In den §§31-33a HeilMRL

Q:

Wie wird der Begriff Heilmittel definiert?

A:

Heilmittel sind alle ärztlich verordneten Dienstleistungen, die einem Heilzweck dienen oder einen Heilerfolg sichern und nur von entsprechend ausgebildeten Personen erbracht werden dürfen.

Q:

Was versteht man unter dem Wirtschaftlichkeitsgebot bei der Heilmittelversorgung? Wo im Gesetz ist dies zu finden?  

A:

Die Versorgung mit Heilmitteln unterliegt dem Wirtschaftlichkeitsgebot und darf nur erfolgen, wenn die Leistungen

  • ausreichend, 
  • zweckmäßig,
  • wirtschaftlich und
  • notwendig

sind. 

=> §12 SGB V

Q:

Nennen Sie 5-7 Abgrenzungskriterien, die eher ein reguläres Arbeitsverhältnis vermuten lassen als ein freies Mitarbeiter-Verhältnis.


A:
  • fachliche und persönliche Weisungsgebundenheit
  • örtliche und zeitliche Bindung an/ in einer Praxis
  • Kontrolle durch den Praxisinhaber
  • ständige Dienstbereitschaft
  • vollständige Eingliederung in den Praxisablauf
  • Unterordnung unter fremde Pläne
  • fehlende Möglichkeit, einzelne Aufträge abzulehnen
  • Keine anderen Auftraggeber
Q:

Beschreiben Sie kurz die möglichen Folgen eines nichtigen Freien-Mitarbeiter-Vertrags.

A:

Falls die Tätigkeit des freien Mitarbeiters vom Finanzamt oder einem Sozialversicherungsträger entgegen der Parteienvereinbarung als Arbeitnehmerbeschäftigung gewertet wird, tritt – ggf. auch rückwirkend bis zu einem Zeitraum von 4 Jahren – eine Sozial- und Lohnsteuerpflicht ein.

Q:

Nennen Sie 4 Finanzierungsmöglichkeiten bei Praxisgründung.


A:
  1. Eigenkapital 
  2. Kapital der Familie
  3. Kapital von Freunden
  4. Fremdkapital 
Q:

Nennen Sie 5 Formen der Kindeswohlgefährdung.

A:

1) Körperliche Misshandlung

2) Psychische Misshandlung

3) Vernachlässigung
4) sexueller Missbrauch
5) Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom 

TS - Rechts- und Berufskunde

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten TS - Rechts- und Berufskunde Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Berufskunde

LMU München

Zum Kurs
Berufs- und Rechtskunde

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Rechtskunde

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Berufskunde

Universität Hamburg

Zum Kurs
6 Berufsethik und -recht

Universität Hildesheim

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden TS - Rechts- und Berufskunde
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen TS - Rechts- und Berufskunde