Psychologische Diagnostik I an der HFH Hamburger Fern-Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Psychologische Diagnostik I an der HFH Hamburger Fern-Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Psychologische Diagnostik I Kurs an der HFH Hamburger Fern-Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist die klassische Testtheorie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- befasst sich mit den Bestandteilen von Messwerten
- wahrer Wert (gemessen oder beobachtet)
- zufälliger Messfehler (resultiert aus Eigenheit der ZP o. Testbedingungen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Latent-Trait-Modell?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Wahrscheinlichkeit der Antworten eines Tests werden in einem Modell dargestellt, welches aus 2 Parametern besteht

- Bsp.: Leistungstest --> Parameter 1 (Fähigkeit des Indiv.), Parameter 2 (Schwierigkeitsgrad der Frage)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Axiom 5 der KTT?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Corr(Ea,Eb)=0

- Messfehler versch. Testanwendungen (z.B. bei versch. Personen o. wiederholten Messungen) sind unabhängig voneinander

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Reliabilität und wie lauten die 3 Formen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- R. gibt den Grad der Messgenauigkeit (Präzision) eines Instruments an

- R. höher, je kleiner der Messfehler


3 Formen:

a) Interne Konsistenz/Halbierungsreliabilität

- interne K. erfordert, jedes einzelne Item als eigenständigen Teil des Tests zu betrachten

- Korrelation einzelner Items spiegelt wahre Varianz wider


- Halbierungsreliabilität = Test wird in 2 Hälften o. mehrere kleine Teile aufgeteilt und die Teile/Hälften werden dann miteinander korreliert

- ZP beantworten nur einen einzigen Test

- gemeinsame Varianz beider Hälften repräsentiert die messfehlerfreie Varianz

-ist für dichotome & polytome Items anwendbar


b) Retest-Reliabilität (Stabilität)

- man muss den gleichen Test der gleichen Stichprobe 2x vorlegen
- der dazwischenliegende Zeitabstand kann variiert werden

c) Paralleltest-Reliabilität
- Teilnehmern werden 2 Tests vorgelegt, die in ähnlicher Weise entwickelt wurden
- Tests müssen hintereinander bearbeitet werden
- je ähnlicher die Tests ausfallen, desto weniger Fehler beinhaltet der Test
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die 2 Perspektiven der PD

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

praktische Perspektive

- sammelt zielgerichtete Infos über Menschen (einzelne o. im Beziehungsgeflecht)

- verwertet danach diese Infos für praktische Belange

- Erhebung von Differenzen zw. versch. Merkmalsträgern - Individuen o. Gruppen -


wissenschaftliche Perspektive

- stellt Konzepte & Methoden für zielgerichtetes Handeln bereit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet die probabilistische Testtheorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- ermittelt diejenigen Merkmalsausprägungen, die für versch. Arten der Fragenbeantwortungen am wahrscheinlichsten sind

- basiert auf der Annahme, dass die Wahrscheinlichkeit einer bestimmten Antwort auf jede einzelne Testfrage von der Ausprägung einer latent vorhandenen Merkmalsdimension abhängt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lauten die Grundsätze für die Auswahl diagnostischer Methoden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Auswahl der Instrumente soll sich nach Problem-bzw. Fragestellung ausrichten

2. Methodisch "gute" Instrumente sollen Priorität haben

3. gewisses Kosten-Nutzen-Denken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibe das Axiom 2 der KTT
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
E(E)= 0
- der Erwartungswert der Fehler hat den Wert 0
- bei Testwiederholungen wird der Fehler ausgeglichen
- Mittelwert mehrerer unabhängiger Messungen an demselben Untersuchungsobjekt ist folglich messfehlerfrei & repräsentiert den wahren Wert
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Axiom 4 der KTT?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Corr(Ea,Tb)=0

- wahrer Wert & Fehlerwert zweier Tests sind unabhängig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lauten die Gütekriterien der Tests?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Objektivität 

- Reliabilität

- Validität

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe das Axiom 3 der KTT

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Corr(E,T)=0

- Der Messfehler ist mit dem wahren Wert unabhängig

- Höhe des Messfehlers & Ausprägung eines Persönlichkeitsmerkmals sind unabhängig voneinander - korrelieren nicht-

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das latente Variablenmodell?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- beschreibt den Zusammenhang zwischen Variablen:

--> die, die direkt beobachtet werden können

--> latente Variablen, die dahinter versteckt, aber nicht sichtbar sind


-Bsp.:

 Test = Intelligenztest

beobachtete Variable = Anzahl der Wörter im Wortschatz

latente Variable = Intelligenz, die nur aufgrund direkt beobachteter Variablen festgestellt werden kann

Lösung ausblenden
  • 36870 Karteikarten
  • 1126 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Psychologische Diagnostik I Kurs an der HFH Hamburger Fern-Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist die klassische Testtheorie?
A:
- befasst sich mit den Bestandteilen von Messwerten
- wahrer Wert (gemessen oder beobachtet)
- zufälliger Messfehler (resultiert aus Eigenheit der ZP o. Testbedingungen)
Q:

Was ist das Latent-Trait-Modell?

A:

- Wahrscheinlichkeit der Antworten eines Tests werden in einem Modell dargestellt, welches aus 2 Parametern besteht

- Bsp.: Leistungstest --> Parameter 1 (Fähigkeit des Indiv.), Parameter 2 (Schwierigkeitsgrad der Frage)

Q:

Was ist das Axiom 5 der KTT?

A:

Corr(Ea,Eb)=0

- Messfehler versch. Testanwendungen (z.B. bei versch. Personen o. wiederholten Messungen) sind unabhängig voneinander

Q:

Was ist die Reliabilität und wie lauten die 3 Formen?

A:

- R. gibt den Grad der Messgenauigkeit (Präzision) eines Instruments an

- R. höher, je kleiner der Messfehler


3 Formen:

a) Interne Konsistenz/Halbierungsreliabilität

- interne K. erfordert, jedes einzelne Item als eigenständigen Teil des Tests zu betrachten

- Korrelation einzelner Items spiegelt wahre Varianz wider


- Halbierungsreliabilität = Test wird in 2 Hälften o. mehrere kleine Teile aufgeteilt und die Teile/Hälften werden dann miteinander korreliert

- ZP beantworten nur einen einzigen Test

- gemeinsame Varianz beider Hälften repräsentiert die messfehlerfreie Varianz

-ist für dichotome & polytome Items anwendbar


b) Retest-Reliabilität (Stabilität)

- man muss den gleichen Test der gleichen Stichprobe 2x vorlegen
- der dazwischenliegende Zeitabstand kann variiert werden

c) Paralleltest-Reliabilität
- Teilnehmern werden 2 Tests vorgelegt, die in ähnlicher Weise entwickelt wurden
- Tests müssen hintereinander bearbeitet werden
- je ähnlicher die Tests ausfallen, desto weniger Fehler beinhaltet der Test
Q:

Beschreibe die 2 Perspektiven der PD

A:

praktische Perspektive

- sammelt zielgerichtete Infos über Menschen (einzelne o. im Beziehungsgeflecht)

- verwertet danach diese Infos für praktische Belange

- Erhebung von Differenzen zw. versch. Merkmalsträgern - Individuen o. Gruppen -


wissenschaftliche Perspektive

- stellt Konzepte & Methoden für zielgerichtetes Handeln bereit

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was beinhaltet die probabilistische Testtheorie?

A:

- ermittelt diejenigen Merkmalsausprägungen, die für versch. Arten der Fragenbeantwortungen am wahrscheinlichsten sind

- basiert auf der Annahme, dass die Wahrscheinlichkeit einer bestimmten Antwort auf jede einzelne Testfrage von der Ausprägung einer latent vorhandenen Merkmalsdimension abhängt

Q:

Wie lauten die Grundsätze für die Auswahl diagnostischer Methoden?

A:

1. Auswahl der Instrumente soll sich nach Problem-bzw. Fragestellung ausrichten

2. Methodisch "gute" Instrumente sollen Priorität haben

3. gewisses Kosten-Nutzen-Denken

Q:
Beschreibe das Axiom 2 der KTT
A:
E(E)= 0
- der Erwartungswert der Fehler hat den Wert 0
- bei Testwiederholungen wird der Fehler ausgeglichen
- Mittelwert mehrerer unabhängiger Messungen an demselben Untersuchungsobjekt ist folglich messfehlerfrei & repräsentiert den wahren Wert
Q:

Was ist das Axiom 4 der KTT?

A:

Corr(Ea,Tb)=0

- wahrer Wert & Fehlerwert zweier Tests sind unabhängig

Q:

Wie lauten die Gütekriterien der Tests?

A:

- Objektivität 

- Reliabilität

- Validität

 

Q:

Beschreibe das Axiom 3 der KTT

A:

Corr(E,T)=0

- Der Messfehler ist mit dem wahren Wert unabhängig

- Höhe des Messfehlers & Ausprägung eines Persönlichkeitsmerkmals sind unabhängig voneinander - korrelieren nicht-

Q:

Was ist das latente Variablenmodell?

A:

- beschreibt den Zusammenhang zwischen Variablen:

--> die, die direkt beobachtet werden können

--> latente Variablen, die dahinter versteckt, aber nicht sichtbar sind


-Bsp.:

 Test = Intelligenztest

beobachtete Variable = Anzahl der Wörter im Wortschatz

latente Variable = Intelligenz, die nur aufgrund direkt beobachteter Variablen festgestellt werden kann

Psychologische Diagnostik I

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Psychologische Diagnostik I an der HFH Hamburger Fern-Hochschule

Für deinen Studiengang Psychologische Diagnostik I an der HFH Hamburger Fern-Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Psychologische Diagnostik I Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Psychologische Diagnostik

RWTH Aachen

Zum Kurs
Psychologische Diagnostik

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Psychologische Diagnostik

Universität Wien

Zum Kurs
Psychologische Diagnostik

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Psychologische Diagnostik

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Psychologische Diagnostik I
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Psychologische Diagnostik I