Buchführung & Jahresabschluss an der HFH Hamburger Fern-Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Buchführung & Jahresabschluss an der HFH Hamburger Fern-Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Buchführung & Jahresabschluss Kurs an der HFH Hamburger Fern-Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nenne die 4 Ertragssteuern.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einkommenssteuer
Körperschaftssteuer
Solidaritätszuschlag
Gewerbesteuer 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine zentrale Aufgabe des externen Rechnungswesens?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie besteht in der Deckung des Informationsbedarfs externer Personengruppen. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das Rechnungswesen setzt zur Abbildung der betrieblichen Realität an den Zahlungsströmen an. Von welchem Grundsatz spricht man hier?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der Pagatorik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einer Aktiv-Passiv-Minderung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vermindert sich durch einen Geschäftsvorfall sowohl die Aktivseite als auch die Passivseite der Bilanz um den gleichen Betrag, so spricht man von einer Aktiv-Passiv-Minderung (=Bilanzverkürzung oder Bilanzsummenverminderung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch wird die Dokumentationsfunktion erfüllt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch die Buchführung und das Inventar 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was geschieht in der Buchführung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In der Buchführung werden alle Geschäftsvorfälle der laufenden Periode vollständig, chronologisch und systematisch durch Belege (vgl. 239 Abs. 2 HGB) und gehen in aggregierter Form in das Modell handelsrechtlicher Jahresabschluss ein. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne einen weiteren Unterschied zwischen internem und externem Rechnungswesen. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anders als im internen Rechnungswesen besteht im externen Rechnungswesen gerade kein natürliches Bedürfnis, den Infomationsempfängern vollständige und richtige Informationen über die Lage des Unternehmens und das betriebliche Geschehen zur Verfügung zu stellen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Voraussetzung für die Erstellung eines handelsrechtlichen Jahresabschlusses 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Dokumentation der Unternehmenslage und des betrieblichen Geschehens.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann wird eine Veränderung des Reinvermögens als betriebsbedingt bezeichnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn es sich nicht um Einlagen oder Entnahmen handelt. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Gesetzgeber hat Rechtsnormen geschaffen, um die divergierenden Interessen von Bilanzierenden und verschiedenen Informationsempfängern auszugleichen. Wobei ist hier zu unterscheiden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwischen der Erstellung handelsrechtlicher Einzeljahresabschlüsse, des Konzernabschlusses und der Erstellung einer Steuerbilanz. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird die Summe aus Geld- und Sachvermögen bezeichnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reinvermögen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird in der GuV einander gegenüber gestellt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ertrag

Lösung ausblenden
  • 37391 Karteikarten
  • 1141 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Buchführung & Jahresabschluss Kurs an der HFH Hamburger Fern-Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nenne die 4 Ertragssteuern.

A:

Einkommenssteuer
Körperschaftssteuer
Solidaritätszuschlag
Gewerbesteuer 

Q:

Was ist eine zentrale Aufgabe des externen Rechnungswesens?

A:

Sie besteht in der Deckung des Informationsbedarfs externer Personengruppen. 

Q:

Das Rechnungswesen setzt zur Abbildung der betrieblichen Realität an den Zahlungsströmen an. Von welchem Grundsatz spricht man hier?

A:

der Pagatorik

Q:

Was versteht man unter einer Aktiv-Passiv-Minderung?

A:

Vermindert sich durch einen Geschäftsvorfall sowohl die Aktivseite als auch die Passivseite der Bilanz um den gleichen Betrag, so spricht man von einer Aktiv-Passiv-Minderung (=Bilanzverkürzung oder Bilanzsummenverminderung)

Q:

Wodurch wird die Dokumentationsfunktion erfüllt?

A:

Durch die Buchführung und das Inventar 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was geschieht in der Buchführung?

A:

In der Buchführung werden alle Geschäftsvorfälle der laufenden Periode vollständig, chronologisch und systematisch durch Belege (vgl. 239 Abs. 2 HGB) und gehen in aggregierter Form in das Modell handelsrechtlicher Jahresabschluss ein. 

Q:

Nenne einen weiteren Unterschied zwischen internem und externem Rechnungswesen. 

A:

Anders als im internen Rechnungswesen besteht im externen Rechnungswesen gerade kein natürliches Bedürfnis, den Infomationsempfängern vollständige und richtige Informationen über die Lage des Unternehmens und das betriebliche Geschehen zur Verfügung zu stellen.

Q:

Nenne die Voraussetzung für die Erstellung eines handelsrechtlichen Jahresabschlusses 

A:

Die Dokumentation der Unternehmenslage und des betrieblichen Geschehens.

Q:

Wann wird eine Veränderung des Reinvermögens als betriebsbedingt bezeichnet?

A:

Wenn es sich nicht um Einlagen oder Entnahmen handelt. 

Q:

Der Gesetzgeber hat Rechtsnormen geschaffen, um die divergierenden Interessen von Bilanzierenden und verschiedenen Informationsempfängern auszugleichen. Wobei ist hier zu unterscheiden?

A:

Zwischen der Erstellung handelsrechtlicher Einzeljahresabschlüsse, des Konzernabschlusses und der Erstellung einer Steuerbilanz. 

Q:

Wie wird die Summe aus Geld- und Sachvermögen bezeichnet?

A:

Reinvermögen

Q:

Was wird in der GuV einander gegenüber gestellt?

A:

Ertrag

Buchführung & Jahresabschluss

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Buchführung & Jahresabschluss an der HFH Hamburger Fern-Hochschule

Für deinen Studiengang Buchführung & Jahresabschluss an der HFH Hamburger Fern-Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Buchführung & Jahresabschluss Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Buchführung und Jahresabschluss

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Buchführung und Jahresabschluss

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Buchführung und Jahresabschluss

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Buchführung und Jahresabschluss

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Buchführung und Jahresabschluss

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Buchführung & Jahresabschluss
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Buchführung & Jahresabschluss