Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Buchführung im Wirtschaftsrecht online Studiengang an der HFH Hamburger Fern-Hochschule in Hamburg

CitySTADT: Hamburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Welche Vermögensgegenstände werden dem Umlaufvermögen zugeordnet?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Welche Vermögensgegenstände werden dem Anlagenvermögen zugeordnet?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Wie wird das Reinvermögen rechnerisch ermittelt?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Inventar?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Unter welchen Voraussetzungen kann auf eine jährliche körperliche Bestandsaufnahme der beweglichen Anlagegüter verzichtet werden?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Was soll durch die Inventur erfasst werden?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Wann sind Inventuren nach § 240 Abs. 1  und Abs. 2 HGB Durchzuführung?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Für wen greift die Befreiung von der Inventurpflicht nach § 241a HGB?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Wer ist verpflichtet, Inventuren durchzuführen?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Was versteht man unter einer Inventur?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Welche Unterlagen müssen nach dem Steuerrecht aufbewahrt werden?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Wer ist verpflichtet, Bilanzen zu erstellen?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule auf StudySmarter:

Buchführung

Welche Vermögensgegenstände werden dem Umlaufvermögen zugeordnet?

Vorräte ( Waren, Roh- Hilfs- und Betriebsstoffe, Forderungen a L u. L, Kassenband

Buchführung

Welche Vermögensgegenstände werden dem Anlagenvermögen zugeordnet?

Grundstücke (Grund und Boden)
Bauten (Gebäude)

Buchführung

Wie wird das Reinvermögen rechnerisch ermittelt?

   I. Vermögen
II. SSchulden
= III. Reinvermögen

Buchführung

Was versteht man unter einem Inventar?

Das Inventar ist ein Verzeichnis, das alle Vermögensgegenstände und Schulden nach Art, Menge und Wert ausweist.

Buchführung

Unter welchen Voraussetzungen kann auf eine jährliche körperliche Bestandsaufnahme der beweglichen Anlagegüter verzichtet werden?

Auf eine jährliche körperliche Bestandsaufnahme der beweglichen Gegenstände des Anlagenvermögen (z.B. Maschinen, Kraftfahrzeuge) kann verzichtet werden, wenn jeder Zugang und jeder Abgang dieser Gegenstände laufend in ein Bestandsverzeichnis ( Anlagenverzeichnis) eingetragen wird und aufgrund dieses Verzeichnisses die am Bilanzstichtag vorhandenen Gegenstände ohne Weiteres ermittelt werden können (§ 240 Abs. 2 HGB)

Buchführung

Was soll durch die Inventur erfasst werden?

Veranstaltungen und Schulden.

Buchführung

Wann sind Inventuren nach § 240 Abs. 1  und Abs. 2 HGB Durchzuführung?

Zu Beginn eines Handelsgewerbes und für den Schluss eines jeden Geschäftsjahres.

Buchführung

Für wen greift die Befreiung von der Inventurpflicht nach § 241a HGB?

Einzelkaufleute, die an zwei aufeinander folgenden Abschlussstichtag die beiden folgenden Schwellenwerte nicht überschreitet (§ 241a HGB).

Buchführung

Wer ist verpflichtet, Inventuren durchzuführen?

Jeder Kaufmann ist nach Handelsrecht und nach Steuerrecht verpflichtet,
1. zu Beginn eines Handelsgewerbes (§ 240 Abs. 1 HGB)
2. für den Schluss eines jeden Geschäftsjahres (§ 240 Abs. 2 HGB)
eine Bestandsaufnahme (= Inventur) Durchzuführung ((§ 240 HGB und § 141 AO).

Buchführung

Was versteht man unter einer Inventur?

Die Inventur ist eine mengen- und wertmäßige Bestandsaufnahme aller Vermögensgegenstände und Schulden.

Buchführung

Welche Unterlagen müssen nach dem Steuerrecht aufbewahrt werden?

Nach § 257 Abs. 1 HGB sind zu bewahren:
– Handelsbücher
– Inventare
– Eröffnungsbilanzen und Jahresabschlüsse (= Bilanzen und Gewin- und Verlustrechnungen)
– Lageberichte
– Arbeitsanweisungen und sonstigen Organisationsunterlagen
Diese müssen 10 Jahre aufbewahrt

– empfangene Handelsbriefe
– Wiedergaben der abgesandten Handelsbriefe
– Buchungsbelege
Diese müssen 6 Jahre aufbewahrt

Buchführung

Wer ist verpflichtet, Bilanzen zu erstellen?

Nach § 242 Abs. 1 HGB ist jeder Kaufmann verpflichtet, zu Beginn seines
1. Handelsgewerbes eine Eröffnungsbilanz und
2. für den Schluss eines jeden Geschäftsjahres eine Schlussbilanz aufzustellen.

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsrecht online an der HFH Hamburger Fern-Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur HFH Hamburger Fern-Hochschule Übersichtsseite

Buchführung & Jahresabschluss

strategisches Management

Kosten- und Leistungsrechnung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus dem Skript.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Buchführung an der HFH Hamburger Fern-Hochschule - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.