Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für Allgemein Psychologie 1 an der HFH Hamburger Fern-Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Allgemein Psychologie 1 Kurs an der HFH Hamburger Fern-Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wissenschaft

  • Methode: Experiment
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • AV = Abhängige Variabel (zu untersuchende Variabel)
  • UV = Unabhängige Variabel (Einflussfaktor)
  • 2 Gruppen: Experimental & Kontrollgruppe -> Unterschiede werden gemessen von Einfluss v. UV auf AV
  • Störfaktoren: personenbezogen= unterschiedliche persönl. Merkmale    umweltbezogen= unterschied in d. Behandlung 
=> Ausschalten: gleiche Umgebungsbedingungen schaffen, Zuordnung d. Probanden zufällig
  • Unter kontrollierten Bedingungen = Kausalzusammenhänge zw. versch. Variabeln aufdecken 
  • Nachteile: hoher Zeitaufwand und Geldaufwand
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wissenschaft

  • Methode: Beobachtung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Direkt: mit "bloßem Auge" 
  • Indirekt: Aussagen über Meinungen, Gefühle & Gedanken 
  • Vermittelt: technische Geräte für Beobachtungsgenauigkeit
  • Unvermittelt: quasi wie Direkt
  • Teilnehmend: Beobachter ist anwesend 
  • In natürlicher Umgebung: Verhalten ist beschreibend & nicht erklärend -> Feldbeobachtung: keine Kontolle ü. Fakten
  • Künstliche Beobachtung: Experimente, künstliche Bedingungen und kontolle der Faktoren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grundlagen
  • Welches sind die Teilgebiete der AP?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gedächtnis
Wahrnehmung & Aufmerksamkeit
Denken
Lernen
Wissen
Entscheiden
Sprache
Emotionen & Motivationen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundlagen

  • Definition: Allgemine Psychologie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Teildisziplin
  • Befasst sich mit den Gemeinsamkeiten von Menschen in deren Erleben und Verhalten, unabhängig von deren spezifischen Merkmalen-> Alter, Größe, Hautfarbe, etc.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wissenschaft
  • Geschlechtsunterschiede in der AP?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Geschlecht eher als Störfaktor sehen in Untersuchungen sehen und nicht als eigene Variabel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sollte ethisch in der AP Forschung berücksichtigt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Respekt gegenüber Mensch und Tier
  • Potentieller Nutzen der Forschung muss den Kosten gegenübergestellt werden können
Kosten: mögl. Risiko; Schmerzhaft-, belastende- oder unaufrichtige Untersuchungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wissenschaft
  • Methode: Psychologische Tests
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Psychodiagnostische Verfahren zur Messung v. verschiedenen psych. Eigenschaften, es wird der Grad der individuellen Ausprägung bestimmt

-> Fähigkeiten, Leistungsvermögen, Interessen, Einstellungen, Fertigkeiten & Persönlichkeitseigenschaften (Ängste o. Intelligenz)
  • Müssen Normiert und den Gütekriterien entsprechen
  • Regeln d. Struktur: Fragen, Aufgaben o. Aktivitäten 
  • Es gibt: Leistungs-, Persönlichkeits-& klinische Tests -> Aufmerksamkeits-& Wahrnehmungstests
- gerade bei Persönlichkeitstests kommt es zu Verfälschungen —> Probanden antworten eher nach der sozialen Erwünschtheit, als die Wahrheit zu sagen (Durch Kontrollskalen ) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wissenschaft
  • Methode: Messung der Reaktionszeit 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Messung der Zeit zw. der Darbietung des Stimulus und der motorischen Ausführung, also der Reaktion
  • Mittels Computer o. anderen Vorrichtungen 
  • Ermittlung der kognitiven Verarbeitungsgeschwindigkeit (Je schneller, desto besser)
-> Test: Stroop-Test = Farbe o. Wort bestimmen, obwohl Wort eine andere Farbe hat  Braun 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wissenschaft
  • Methode: Simulationen & Szenarien 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Nachstellung von bestimmten Aspekten unter Laborbedingungen 
  • Mittels Computer o. Virtual reality Brillen -> soll Nähe zur Realität geschaffen werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grundlagen
  • Ansatz: behavioristisch
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verhalten/ Verhaltensreaktionen die beobachtbar sind und gemessen & quantifiziert bewertet werden können
  • Stimuli (Reiz) -> Verhaltensreaktion -> Konsequenz
  • Verhalten kann konditioniert werden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grundlagen
  • Ansatz: kognitionspsychologisch
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Verständnis für das Verhalten durch kognitive Prozesse & Strukturen ("innere mentale Peozesse")
  • Kognition= Zusammenschluss von: Wahrnehmung, Schlussfolgern, Verstehen, Erinnern, Denken, Problemlösung & Entscheiden => Informationsverarbeitung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grundlagen
  • Ansatz: psychoanalytisch
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Unbewusste Prozesse -> innerpsychische Kraft
  • Kleiner Teil dem Bewusstsein zugänglich (Eisberg -Modell)
  • Großer Teil: Wünsche, Gedanken, Gefühle & Erinnerungen -> zum Teil willentlich abrufbar 
  • Verdrängte negative Gefühle & Gedanken haben Einfluss auf Verhalten -> Äußerung: neurotische Symptome, Träume, Einstellungen, Verhalten
Freud: "unbewusste Motive bestimmen unser Handeln/ Verhalten mehr, als rationale Motive"
Lösung ausblenden
  • 50044 Karteikarten
  • 1361 Studierende
  • 25 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Allgemein Psychologie 1 Kurs an der HFH Hamburger Fern-Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wissenschaft

  • Methode: Experiment
A:

  • AV = Abhängige Variabel (zu untersuchende Variabel)
  • UV = Unabhängige Variabel (Einflussfaktor)
  • 2 Gruppen: Experimental & Kontrollgruppe -> Unterschiede werden gemessen von Einfluss v. UV auf AV
  • Störfaktoren: personenbezogen= unterschiedliche persönl. Merkmale    umweltbezogen= unterschied in d. Behandlung 
=> Ausschalten: gleiche Umgebungsbedingungen schaffen, Zuordnung d. Probanden zufällig
  • Unter kontrollierten Bedingungen = Kausalzusammenhänge zw. versch. Variabeln aufdecken 
  • Nachteile: hoher Zeitaufwand und Geldaufwand
Q:

Wissenschaft

  • Methode: Beobachtung 
A:

  • Direkt: mit "bloßem Auge" 
  • Indirekt: Aussagen über Meinungen, Gefühle & Gedanken 
  • Vermittelt: technische Geräte für Beobachtungsgenauigkeit
  • Unvermittelt: quasi wie Direkt
  • Teilnehmend: Beobachter ist anwesend 
  • In natürlicher Umgebung: Verhalten ist beschreibend & nicht erklärend -> Feldbeobachtung: keine Kontolle ü. Fakten
  • Künstliche Beobachtung: Experimente, künstliche Bedingungen und kontolle der Faktoren
Q:
Grundlagen
  • Welches sind die Teilgebiete der AP?
A:
Gedächtnis
Wahrnehmung & Aufmerksamkeit
Denken
Lernen
Wissen
Entscheiden
Sprache
Emotionen & Motivationen 
Q:

Grundlagen

  • Definition: Allgemine Psychologie 
A:

  • Teildisziplin
  • Befasst sich mit den Gemeinsamkeiten von Menschen in deren Erleben und Verhalten, unabhängig von deren spezifischen Merkmalen-> Alter, Größe, Hautfarbe, etc.
Q:
Wissenschaft
  • Geschlechtsunterschiede in der AP?
A:
Geschlecht eher als Störfaktor sehen in Untersuchungen sehen und nicht als eigene Variabel
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sollte ethisch in der AP Forschung berücksichtigt werden?

A:
  • Respekt gegenüber Mensch und Tier
  • Potentieller Nutzen der Forschung muss den Kosten gegenübergestellt werden können
Kosten: mögl. Risiko; Schmerzhaft-, belastende- oder unaufrichtige Untersuchungen 
Q:
Wissenschaft
  • Methode: Psychologische Tests
A:
Psychodiagnostische Verfahren zur Messung v. verschiedenen psych. Eigenschaften, es wird der Grad der individuellen Ausprägung bestimmt

-> Fähigkeiten, Leistungsvermögen, Interessen, Einstellungen, Fertigkeiten & Persönlichkeitseigenschaften (Ängste o. Intelligenz)
  • Müssen Normiert und den Gütekriterien entsprechen
  • Regeln d. Struktur: Fragen, Aufgaben o. Aktivitäten 
  • Es gibt: Leistungs-, Persönlichkeits-& klinische Tests -> Aufmerksamkeits-& Wahrnehmungstests
- gerade bei Persönlichkeitstests kommt es zu Verfälschungen —> Probanden antworten eher nach der sozialen Erwünschtheit, als die Wahrheit zu sagen (Durch Kontrollskalen ) 
Q:
Wissenschaft
  • Methode: Messung der Reaktionszeit 
A:
-> Messung der Zeit zw. der Darbietung des Stimulus und der motorischen Ausführung, also der Reaktion
  • Mittels Computer o. anderen Vorrichtungen 
  • Ermittlung der kognitiven Verarbeitungsgeschwindigkeit (Je schneller, desto besser)
-> Test: Stroop-Test = Farbe o. Wort bestimmen, obwohl Wort eine andere Farbe hat  Braun 
Q:
Wissenschaft
  • Methode: Simulationen & Szenarien 
A:

  • Nachstellung von bestimmten Aspekten unter Laborbedingungen 
  • Mittels Computer o. Virtual reality Brillen -> soll Nähe zur Realität geschaffen werden
Q:
Grundlagen
  • Ansatz: behavioristisch
A:
  • Verhalten/ Verhaltensreaktionen die beobachtbar sind und gemessen & quantifiziert bewertet werden können
  • Stimuli (Reiz) -> Verhaltensreaktion -> Konsequenz
  • Verhalten kann konditioniert werden 
Q:
Grundlagen
  • Ansatz: kognitionspsychologisch
A:

  • Verständnis für das Verhalten durch kognitive Prozesse & Strukturen ("innere mentale Peozesse")
  • Kognition= Zusammenschluss von: Wahrnehmung, Schlussfolgern, Verstehen, Erinnern, Denken, Problemlösung & Entscheiden => Informationsverarbeitung
Q:
Grundlagen
  • Ansatz: psychoanalytisch
A:

  • Unbewusste Prozesse -> innerpsychische Kraft
  • Kleiner Teil dem Bewusstsein zugänglich (Eisberg -Modell)
  • Großer Teil: Wünsche, Gedanken, Gefühle & Erinnerungen -> zum Teil willentlich abrufbar 
  • Verdrängte negative Gefühle & Gedanken haben Einfluss auf Verhalten -> Äußerung: neurotische Symptome, Träume, Einstellungen, Verhalten
Freud: "unbewusste Motive bestimmen unser Handeln/ Verhalten mehr, als rationale Motive"
Allgemein Psychologie 1

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Allgemein Psychologie 1 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Allgemein Psychologie 1 - 2

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zum Kurs
Allgemein Psychologie 1-4

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zum Kurs
Allgemeine Psychologie 1

Hochschule Rosenheim

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Allgemein Psychologie 1
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Allgemein Psychologie 1