Zoologie an der Freie Universität Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Zoologie an der Freie Universität Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Zoologie an der Freie Universität Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

In welche Gruppen kann man die Ecdysozoa einteilen?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was ist der Ursprung von Knochen und Zähnen?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Welche Gruppen gehören zu den Neodermata, was haben sie alle gemeinsam?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was können Sie zur Kambrischen Explosion sagen?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was sind die Eigenschaften von Plathelminthes (Plattwürmer)?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was sind die Eigenschaften von Tubellaria?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was ist eine Qualle, bzw. was ist das, was wir im herkömmlichen Sinn unter einer Qualle verstehen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Warum ist die Vielzelligkeit sinnvoll?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Wie sieht der Entwicklungszyklus bzw. die Fortpflanzung der Scyphozoa aus?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

In welche Gruppen können die Bilateria unterteilt werden?

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Vergleichen Sie Pro- und Eukaryotenzellen miteinander, wo liegt der Unterschied?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Wie Pflanzen sich Schwämme fort?

Kommilitonen im Kurs Zoologie an der Freie Universität Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Zoologie an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Zoologie

In welche Gruppen kann man die Ecdysozoa einteilen?

Nematoda, Nematomorpha und Arthropoda

Zoologie

Was ist der Ursprung von Knochen und Zähnen?

• Binnenskelett ursprünglich aus Knorpel
• Mineralisation mit Hydroxylapatit (erzeugt von Osteoblasten)
• Mineralisation möglicherweise durch Nahrungsänderung => Räuber
• ursprünglich oft Hautknochenpanzer
• Zähne entstehen aus Hautschuppen
• Dentin der Zähne weitgehend Hydroxylapatit

Zoologie

Welche Gruppen gehören zu den Neodermata, was haben sie alle gemeinsam?

Monogenea, Trematoda und Cestoda, sie sind alle Parasitär.

Zoologie

Was können Sie zur Kambrischen Explosion sagen?

Die kambrische Explosion fand vor dem Kambrium statt und war auch nicht explosiv, sondern eine Entwicklung über einige Mio Jahre

Zoologie

Was sind die Eigenschaften von Plathelminthes (Plattwürmer)?

• marin, Süßwasser, feuchte Landbiotope
• Dorso-ventral abgeflacht
• acoelomat
• Gastrovaskularsystem
• Hautatmung
• Nervensystem mit Cerebralganglion, ventrale Nervenstränge
• meist Zwitter

Zoologie

Was sind die Eigenschaften von Tubellaria?

• überwiegend marin, aber auch limnische und terrestrische Arten
• meist freilebende Räuber und Aasfresser
• bewimperte Körperoberfläche (Fortbew.)

Zoologie

Was ist eine Qualle, bzw. was ist das, was wir im herkömmlichen Sinn unter einer Qualle verstehen?

Quallen sind die Medusen der Scyphozoen.


Zoologie

Warum ist die Vielzelligkeit sinnvoll?

  • Schutz vor Räubern (viele Zellen sind größer als eine)
  • Ermöglicht die Arbeitsteilung (Bsp.: Trennung der Keimbahn vom Soma -> Schutz der Keimbahn vor Mutationen, vor Alterung durch Zellteilung)

Zoologie

Wie sieht der Entwicklungszyklus bzw. die Fortpflanzung der Scyphozoa aus?

  1. Durch geschlechtliche Fortpflanzung der adulten Medusen entsteht eine Planulalarve.
  2. Die Planulalarve setzt sich im Boden fest und wird zu einem larvenartigen Polyp (Scyphistoma). Manchmal entsteht aus der Planulalarve auch eine freischwimmende Meduse.
  3. Der Polyp wandelt sich dann zur Strobila und von dieser Strobila knospen sich dann durch Querteilung die larvalen Medusen (Ephyra) ab
  4. aus den larvalen Medusen entwickeln sich dann die getrenntgeschlechtlichen adulten Medusen.

Zoologie

In welche Gruppen können die Bilateria unterteilt werden?

Protostomia, Deuterostomia 

Zoologie

Vergleichen Sie Pro- und Eukaryotenzellen miteinander, wo liegt der Unterschied?

Bei den Prokaryoten ist keine Zellkompartimentierung vorhanden, Beispiele für Prokaryoten sind Bakterien und Archaeen. Bei den Eukaryoten ist die Zelle in Kompartimente, also Reaktionsräume eingeteilt, sie haben im Gegensatz zu Prokaryoten also auch einen Zellkern. Beispiele für Eukaryoten sind Arthropoda und Annelida, sowie jede andere Gruppe, die zu den Eukaryota gehört.

Zoologie

Wie Pflanzen sich Schwämme fort?

(1.) sexuell (oft Zwitter) -> Larven (Parenchymula)

(2.) asexuell:
– Gemmula (trockenresistent, Überdauerungsformen)
– Knospung (Abschnürung funktionsfähiger Jungschwämme)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Zoologie an der Freie Universität Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image

Spezielle Zoologie an der

Universität Potsdam

Zytologie an der

Universität Würzburg

Geologie an der

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zoologija an der

University of Zagreb

ASE I - Zoologie an der

Justus-Liebig-Universität Gießen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Zoologie an anderen Unis an

Zurück zur Freie Universität Berlin Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Zoologie an der Freie Universität Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards