Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was ist soziale Kognition?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Welche beiden Arten sozialen Denkens postulieren duale Verarbeitungstherien?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Wie ist die klassische Vorstellung der einfachen Dichotomie der Prozesse im sozialen Denken zu bewerten?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Wie läuft die Interpretation einer Situation auf automatische Weise ab?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was ist Enkodierung?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was ist Kategorisierung?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was ist ein Schema?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was sind Stereotype?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was zeigt ein Experiment von Patricia Devine zur Kategorisierung als automatischen Prozess?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was ist dominanter, Rollenschemata oder Persönlichkeitsmerkmale?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was wird häufiger verwendet, Subtypschemata oder übergeordnete Schemata?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Welche Schemata verwenden wir am ehesten?

Kommilitonen im Kurs Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Was ist soziale Kognition?

Soziale Kognition beschäftigt sich damit, wie wir über uns selbst und über andere Menschen denken und wie die beteiligten Prozesse unsere Urteile und unser Verhalten in sozialen Kontexten beeinflussen.

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Welche beiden Arten sozialen Denkens postulieren duale Verarbeitungstherien?

automatische Prozesse: ohne Absicht, Aufwand oder Bewusstheit

- stört andere, zeitgleich ablaufende

- kognitive Prozesse nicht

- schnell und impulsiv

bsp schalten

kontrollierte Prozesse: absichtsgeleitet, aufwendig und bewusst

- unterliegt willentlicher Kontrolle

- abgewogen und genau

bsp überholen

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Wie ist die klassische Vorstellung der einfachen Dichotomie der Prozesse im sozialen Denken zu bewerten?

zu stark vereinfachend

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Wie läuft die Interpretation einer Situation auf automatische Weise ab?

1. Person nimmt Situation wahr (Enkodierung der Situation zusammen mit 2)

2. Kategorie wird aktiviert

3. Kategorie enthält Schemata oder Stereotype

4. aktiviertes Schema verzerrt Interpretation mehrdeutigen Verhaltens

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Was ist Enkodierung?

Art und Weise, wie das, was wir sehen in ein verarbeitbares Format übersetzt wird, das mental gespeichert wird

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Was ist Kategorisierung?

Tendenz, Objekte aufgrund gemeinsamer charakteristischer Merkmale in diskrete Gruppen einzuteilen

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Was ist ein Schema?

Kognitive Struktur, die vorverarbeitetes Wissen über Objekte oder Menschen bestimmter Kategorien umfasst; Erwartungen im Hinblick darauf wodurch diese Objekte oder Gruppen definiert werden

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Was sind Stereotype?

kognivite Struktur, die unser Wissen, unsere Überzeugungen und Erwartungen über eine soziale Gruppe von Menschen enthält

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Was zeigt ein Experiment von Patricia Devine zur Kategorisierung als automatischen Prozess?

Personen mit Stereotyp Prime schätzten Verhalten signifikant negativer ein, weitgehend unabhängig von Vorurteilen

- als Beleg für automatische Stereotypaktivierung, weil parafoveale Primes (ohne bewusste Verarbeitung) und Effekt unabhängig von Vorurteilsstärke

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Was ist dominanter, Rollenschemata oder Persönlichkeitsmerkmale?

Rollenschemata sind informativer, weil sie reichhaltiger sind und mehr Assoziationen beinhalten

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Was wird häufiger verwendet, Subtypschemata oder übergeordnete Schemata?

Subtypschemata (Geschäftsfrau) häufiger als übergeordnete Schemata (Frau), Subtypschemata ermöglichen es Informationen Sinn zu verleihen, die dem umfassenderen übergeordneten Schema widersprechen

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Welche Schemata verwenden wir am ehesten?

- welche, die unsere Aufmerksamkeit auf sich ziehen (Salienz)

- welche, die zuvor durch Priming aktiviert wurden (Zugänglichkeit)

- welche, die im Einklang mit unseren momentanen Gefühlen stehen (Stimmung)

- welche, die relevant für die Kontrolle von Ergebnissen sind (zb Macht)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Freie Universität Berlin Übersichtsseite

Sozialpsychologie

Forschungsmethoden der Biopsychologie

Anatomie des Nervensystems

Hunger und Sättigung

Hormone und Sexualität

Schlaf

Persönlichkeitspsychologie 2 /Paradigmen

Persönlichkeitspsychologie 3/ Intelligenz

Forschungsmethoden

Forschung Erfassungsmethode 1

Forschungsmethoden Erfassungsmethoden 2

Erfassungsmethoden II

6. Sozial-kognitive Ansätze

Versuchsplanung I

Versuchsplanung II

Erfassungsmethoden_lll

3. Persönlichkeitsstrukturen

Forschung Erfassungsmethoden 3

Forschung Erfassungsmethoden 4

Forschung Hypothesen

Forschung Stichprobenziehung

10. Qualitative Forschung

Forschung Versuchsplanung 2

Entwicklungspsychologie

9. Versuchsplanung III

04.Pers_Struktur

7.Emotionen

Entwicklung reduziert

Statistik1 Theorie

Statistik

Bio - Sehen

Bio - auditive Wahrnehmung, Somatosensorik

Bio Motorik

RRRRR

Klinische 1

Bio Lernen Gedächtnis und Amnesie

Bio Lateralisierung & Sprache

Sozialpsy 2 soz. Wahrnehmung und Attribution

Sozialpsy 4 Das Selbst

Sozialpsy 5 Einstellungen

Allgemeibe Psychologie WiSe 19/20

Sozialpsy 6 Einstellungsänderung

Sozialpsychologie

Statistik 2

Sozialpsychologie

Niederländisch

Persönlichkeitspsychologie

Forschungsmethoden

Klinische Psychologie

Persönlichkeitspsychologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sozialpsychologie 3 soziale Kognition an der Freie Universität Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login