Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Ethische Richtlinien - Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis (nach BDP, Abschnitt C.II) 

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Grundsätze für Forschung und Publikation

Auf Aufklärung basierende Einwilligung in die Forschung

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Grundsätze für Forschung und Publikation

Auf Aufklärung basierende Einwilligung in die Forschung

Aufklärung über: 

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Grundsätze für Forschung und Publikation

Verzicht auf eine Aufklärung basierende Einwilligung in die Forschung nur dann möglich

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Grundsätze für Forschung und Publikation

Anreize zur Teilnahme am Forschungsvorhaben

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Grundsätze für Forschung und Publikation

Täuschung in der Forschung

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Grundsätze für Forschung und Publikation

Darstellung von Forschungsergebnissen

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Plagiate

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Grundsätze für Forschung und Publikation

Kennzeichnung des Leistungsanteils an einer Forschungsarbeit in Publikationen

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was bedeutet Replizierbarkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was ist die Replikationskrise in der Psychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Was sind Grunde für die Nichtreplizierbarkeit?

Kommilitonen im Kurs Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Forschungsmethoden

Ethische Richtlinien - Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis (nach BDP, Abschnitt C.II) 

  • Überprüfbarkeit von Ergebnissen
  • alle verfügbaren Informationen und Gegenargumente berücksichtigen
  • Offenheit für Kritik und konsequentes Anzweifeln auch der eigenen Ergebnisse
  • Beiträge von Anderen werden explizit und deutlich kenntlich gemacht

Forschungsmethoden

Grundsätze für Forschung und Publikation

Auf Aufklärung basierende Einwilligung in die Forschung

  • persönliche Einwilligung an der Forschung teilnehmenden Person
  • Aufklärung über das Forschungsvorhaben in verständlicher Form
  • ausgenommen sind Forschungsarbeiten, deren Durchführung durch andere Regelungen gedeckt ist

Forschungsmethoden

Grundsätze für Forschung und Publikation

Auf Aufklärung basierende Einwilligung in die Forschung

Aufklärung über: 

  1. Zweck der Forschung, erwartete Dauer und das Vorgehen
  2. Recht, Teilnahme abzulehnen/ zu beenden
  3. absehbare Konsequenzen von Nicht-Teilnahme / vorzeitiger Beendigung
  4. absehbare Faktoren, die die Teilnahmebereitschaft beeinflussen
  5. voraussichtlicher Erkenntnisgewinn
  6. Gewährleistung der Vertraulichkeit & Anonymität und Grenzen
  7. Bonus
  8. Ansprechpartner und Rechte 

Forschungsmethoden

Grundsätze für Forschung und Publikation

Verzicht auf eine Aufklärung basierende Einwilligung in die Forschung nur dann möglich

  1. kein Schaden oder Unbehagen erzeugt wird, die über alltägliche Erfahrungen hinausgehen
  2. bezieht sich auf gängige Curricula im Bildungsbereich, anonyme Fragebögen, freie Beobachtungen oder Archivmaterial
    • setzt keine Haftbarkeit, finanzielle Verluste oder Nachteile/Rufschädigungen aus
    • Vertraulichkeit bleibt gewährleistet
  3. Arbeits- und Organisationseffizienz ohne berufliche Nachteile der Teilnehmer und Vertraulichkeit
  4. anderweitig durch Gesetze und Verordnungen erlaubt

Forschungsmethoden

Grundsätze für Forschung und Publikation

Anreize zur Teilnahme am Forschungsvorhaben

  • keine unverhältnismäßigen finanziellen oder andere Anreize
  • bei beruflichen Leistungen / Diensten wird die Art der Dienstleistung und ihre Risiken, Verpflichtungen und Grenzen erläutert

Forschungsmethoden

Grundsätze für Forschung und Publikation

Täuschung in der Forschung

  • keine Studie auf Basis von Täuschung
    • außer bei bedeutsamen Erkenntnisgewinn wenn keine geeigneten alternativen Vorgehensweisen zur Verfügung stehen
  • Aspekte, die ernsthafte physische und/oder psychische Belastungen erzeugen, werden erklärt
  • Täuschung wird so früh wie möglich aufgeklärt und das Zurückziehen der Daten wird erlaubt

Forschungsmethoden

Grundsätze für Forschung und Publikation

Darstellung von Forschungsergebnissen

  • kein Fälschen und Erfinden von Daten
  • Entdecken von Fehlern führt zur Korrektur: Berichtigung, Zurückziehen, Erratum, ...
  • Keine Veröffentlichung von Daten als Originaldaten, die schon früher veröffentlicht wurden

Forschungsmethoden

Plagiate

Keine Präsentationen von Arbeiten oder Daren anderer als eigene

Forschungsmethoden

Grundsätze für Forschung und Publikation

Kennzeichnung des Leistungsanteils an einer Forschungsarbeit in Publikationen

  • Beanspruchung der Forschungsarbeit, inklusive Autorenschaft nur, wenn die Arbeit selbst durchgeführt wurden
  • Erstautorenschaft / Mitautorenschaft spiegelt erbrachten Anteil des Autos an der Forschungsleistung wider

Forschungsmethoden

Was bedeutet Replizierbarkeit?

  • wissenschaftlicher Befund ist nur gesichert, wenn er von jedem zu jeder Zeit wiederholt werden kann
  • unterscheidet wissenschaftliche Erkenntnisse von subjektiven Meinungen

Forschungsmethoden

Was ist die Replikationskrise in der Psychologie?

Studie zur Replizierbarkeit (Open Science Foundation, 2015)

  • Versuch, Befunde aus 100 psychologischen Studien in führenden Zeitschriften zu replizieren
  • Replikation gelang in weniger als der Hälfte der Fälle (36-47%, je nach Kriterium)
  • Replikation eines Ergebnisses hing von der Stärke des Originaleffekts ab

Forschungsmethoden

Was sind Grunde für die Nichtreplizierbarkeit?

  • publication bias: werden eher Studien veröffentlicht, die ihre Hypothesen bestätigen können, neuartige und große Effekte zeigen
    • Finanzierung von Wissenschaftlern hängt in großem Maße von erfolgreichen Publikationen ab
  • Stichprobenfehler: Effekt der Originalstudie als statistischer Zufall
  • Allegiance bias: geschlossene Forschergruppe tendiert dazu, einen Effekt eher zu "replizieren"
    • subjektive Entscheidungen in der Planung, Durchführung und Auswertung
  • HARKing (hypothesizing after results are known): Forschungsprozess wird umgekehrt

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Freie Universität Berlin Übersichtsseite

Sozialpsychologie

Forschungsmethoden der Biopsychologie

Anatomie des Nervensystems

Hunger und Sättigung

Hormone und Sexualität

Schlaf

Persönlichkeitspsychologie 2 /Paradigmen

Persönlichkeitspsychologie 3/ Intelligenz

Forschungsmethoden

Forschung Erfassungsmethode 1

Forschungsmethoden Erfassungsmethoden 2

Erfassungsmethoden II

6. Sozial-kognitive Ansätze

Versuchsplanung I

Versuchsplanung II

Erfassungsmethoden_lll

3. Persönlichkeitsstrukturen

Forschung Erfassungsmethoden 3

Forschung Erfassungsmethoden 4

Forschung Hypothesen

Forschung Stichprobenziehung

10. Qualitative Forschung

Forschung Versuchsplanung 2

Entwicklungspsychologie

9. Versuchsplanung III

04.Pers_Struktur

7.Emotionen

Entwicklung reduziert

Statistik1 Theorie

Statistik

Bio - Sehen

Bio - auditive Wahrnehmung, Somatosensorik

Bio Motorik

RRRRR

Klinische 1

Bio Lernen Gedächtnis und Amnesie

Bio Lateralisierung & Sprache

Sozialpsy 2 soz. Wahrnehmung und Attribution

Sozialpsychologie 3 soziale Kognition

Sozialpsy 4 Das Selbst

Sozialpsy 5 Einstellungen

Allgemeibe Psychologie WiSe 19/20

Sozialpsy 6 Einstellungsänderung

Sozialpsychologie

Statistik 2

Sozialpsychologie

Niederländisch

Persönlichkeitspsychologie

Klinische Psychologie

Persönlichkeitspsychologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Forschungsmethoden an der Freie Universität Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login