Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Die holländische Malerei des 17. Jahrhundert an der Freie Universität Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Die holländische Malerei des 17. Jahrhundert Kurs an der Freie Universität Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist Genremalerei?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- macht die Zustände des gewöhnlichen Verkehrs der Menschen zum Gegenstande der Darstellung
- formt Bildthemen aus, die in kirchlicher/höfischer/frühbürgerlicher Kunst unbekannt waren 

- Es gibt zwei Richtungen:
A) Fasst die Zustände des gemeinen Lebens zusammen und geht auf das komische ein
B) Zustände, in denen das Gesetz der Sitte waltet --> Sehr Genaue Bilder

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bildgattungen und die Hierarchie in der holländischen Malerei?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Bildgattungen sind ein System, um Bildthemen zu klassifizieren
1. Historienbilder = Themen der Bibel, Mythologie..
2. Allegorie = literarisch-moralischen Themen
3. Porträt
4. Das Genre
5. Die Landschaft
6. Das Stilleben 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Stilleben? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- differenzierte perspektivische Erschließungen der Dimensionen des Großen und Kleinen, der Ferne und der Nähe stellt „unbeseelte Dinge“ dar (etwa Gefäße aus Glas, Zinn, Ton, Eisen) 

-  Begriff „Stillleben“ findet sich erst ab 1650 in europäischen Sprachen 

- Es ist die mikrokosmische Dimensionen in der Malerei und wird dem Mikroskop zugeordnet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Landschaftsmalerei?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- erforscht und interpretiert die Ferne der Regionen; makrokosmische Dimensionen 

- Teleskop zugeordnet 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie heißen die drei Ansätze zur Betrachtung holländischer Kunst? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Kulturhistorischer Ansatz = stellt sich auf Fragen nach den Auftraggebern, ihrem sozialen Status und ihren Interessen ein

2. Wahrnehmungsorientierter Ansatz = Stellt sich auf seine visuellen Angebote an den Betrachter, etwa Farb- und Lichtgestaltung oder die malerischen Strukturen 

3. Ikonologischer Ansatz = die inhaltlich-semantische Dimension des Kunstwerks. seine offensichtlichen oder verdeckten Bedeutungen, die der ikonologische Ansatz erschließt

Die drei Ansätze sollen nicht isoliert, sondern integriert werden. Jeder der Ansätze eröffnet jeweils wichtige Erkenntnisse des Werks. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rolle haben städtische Eliten in Holland?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Städtische Eliten und breitere Mittelstandskreise prägen die Formen öffentlicher Repräsentation
- Auftraggeberfunktionen nehmen in Holland die Bildungsgeschichte der Städte wahr
- wohlhabende Familien finden einen Teil ihrer sozialen und kulturellen Identifikation in der Privatsphäre des Bürgerhaus – Entfaltung reicher visueller Kultur 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was waren die Faktoren für den Aufstieg von Holland?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Der Ostseehandel gilt als Basis des Wirtschaftsaufschwungs
- Holländische Schiffseigner und Reeder konnten ihn ausweiten und weitgehend monopolisieren
- lebenswichtiger Import von Getreide aus Baltikum nach Mittel- und Südeuropa (auch nach Spanien) lief über Amsterdams Kontoren (→ Handelszentrale, die als Mittler zwischen der Industrie und dem Einzelhandel und zur Versorgung der Betriebe dient) 

- Verlagerung des internationalen Geld- und Warenverkehrs nach Amsterdam
- Aufstieg zum europäischen Stapelplatz/zur Drehscheibe von Import und Export 

- Eröffnung des Fernverkehrs (in Konkurrenz mit Spanien und Portugal) nach Asien
- 1602 organisatorische Zusammenfassung zur Ostindischen Kompanie
- 1602 Westindische Kompanie für den Überseehandel mit Amerika 

- Kapitalinvestitionen und -spekulationen erfolgten in weitestes Bereiche der Binnenwirtschaft 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was waren die Motive der holländischen Malerei?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- zum ersten Mal in der Geschichte abendländischer Kunst wenden sich Maler und Grafiker des 17. Jhd. umfassend und vielfältig der zeitgenössischen Gesellschaft zu
→ vergegenwärtigen den Horizont der Stadt, Land und See mit ihren Lebensbereichen und -formen in facettenreichem Gesamtbild
- Gemälde und Zeichnungen richten ihren Blick auf Bauernkaten, Bürgerstuben, Leben an Grachten, Kirchplätze, quirlige Märkte und stille Innenhöfe (Malerei fokussiert sich auf den bürgerlichen Haushalt)
-  Dabei sind deutliche Überhöhungen erkennbar, Beschönigungen, positive Stilisierungen. Soziale Konfliktthemen bleiben vielfach ausgespart.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch wurde die Entwicklung der Niederlande bestimmt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Religiöse Konflikte in den Niederlanden als Folge gegenreformatorischer Politik der spanischen Krone 

- Autonomieansprüche der niederländischen Städte und Provinzen gegenüber der spanischen Zentralverwaltung
- Geopolitische Lage Spaniens und der spanischen Niederlande im Kräfteverhältnis mit Frankreich und England 

- Militärpolitische Fehlentscheidungen (etwa spanischer Versuch einer Invasion Englands, der im Untergang der Armada endete (1588) und den Aufstieg Hollands zur führenden Seemacht beförderte) 

- Dauerblockade der Schelde seit 1585, des Atlantikzugs für den Hafen Antwerpens 

- Hollands natürliche Randlage auf in Europa und seinen ungehinderten, vielgliedrigen Atlantikzugang 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was passierte politisch in Holland?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- 1648 Friedensschluss von Münster und Osnabrück
- 1609 Utrecht, Waffenstillstand zwischen Generalstaaten und spanischer Krone beschlossen, Anerkennung der Souveränität der niederländischen Republik
- 1579 Bildung der Vereinigten Niederlande in der Utrechter Union
- 1581 Erklärung ihrer Unabhängigkeit – wurde 1596 von England und Frankreich (im Bündnis mit den Generalstaaten gegen Spanien) völkerrechtlich anerkannt
- Bis 1600 war der territoriale Bestand der neuen Niederlande gesichert, Kernbereich war nicht mehr gefährdet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rolle hatte das Teleskop für die holländische Malerei?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- die Breite der Themenfächerung zur visuellen Analyse Hollands entspricht der Intensität des visuellen Zugriffs auf die Bildgegenstände → wurden nach den optischen Erkenntnissen und Erfahrungen von Teleskop und Mikroskop wahrgenommen und dem Betrachter in neuer Qualität differenziert beschrieben/vermittelt (Teleskop erfunden 1609/10; Mikroskop erfunden 1615)
- Die holländische Landschaftsmalerei erforscht und interpretiert die Ferne der Regionen, die makrokosmische Dimension der Welt. Demgegenüber erschließt das Stillleben tendenziell die mikrokosmische Dimension

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenhang zwischen holländischer und italienischer Malerei?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Innovationen der altniederländischen Malerei ging parallel mit dem Entwicklungsschub der italienischen Kunst im 15. Jhd. → richtete sich technisch und künstlerisch auf die beschreibende Wiedergabe der sichtbaren Welt in eine bis dahin unbekannte Dichte 

Lösung ausblenden
  • 183145 Karteikarten
  • 3088 Studierende
  • 101 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Die holländische Malerei des 17. Jahrhundert Kurs an der Freie Universität Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist Genremalerei?

A:

- macht die Zustände des gewöhnlichen Verkehrs der Menschen zum Gegenstande der Darstellung
- formt Bildthemen aus, die in kirchlicher/höfischer/frühbürgerlicher Kunst unbekannt waren 

- Es gibt zwei Richtungen:
A) Fasst die Zustände des gemeinen Lebens zusammen und geht auf das komische ein
B) Zustände, in denen das Gesetz der Sitte waltet --> Sehr Genaue Bilder

Q:

Bildgattungen und die Hierarchie in der holländischen Malerei?

A:

- Bildgattungen sind ein System, um Bildthemen zu klassifizieren
1. Historienbilder = Themen der Bibel, Mythologie..
2. Allegorie = literarisch-moralischen Themen
3. Porträt
4. Das Genre
5. Die Landschaft
6. Das Stilleben 

Q:

Was ist das Stilleben? 

A:

- differenzierte perspektivische Erschließungen der Dimensionen des Großen und Kleinen, der Ferne und der Nähe stellt „unbeseelte Dinge“ dar (etwa Gefäße aus Glas, Zinn, Ton, Eisen) 

-  Begriff „Stillleben“ findet sich erst ab 1650 in europäischen Sprachen 

- Es ist die mikrokosmische Dimensionen in der Malerei und wird dem Mikroskop zugeordnet

Q:

Was ist die Landschaftsmalerei?

A:

- erforscht und interpretiert die Ferne der Regionen; makrokosmische Dimensionen 

- Teleskop zugeordnet 

Q:

Wie heißen die drei Ansätze zur Betrachtung holländischer Kunst? 

A:

1. Kulturhistorischer Ansatz = stellt sich auf Fragen nach den Auftraggebern, ihrem sozialen Status und ihren Interessen ein

2. Wahrnehmungsorientierter Ansatz = Stellt sich auf seine visuellen Angebote an den Betrachter, etwa Farb- und Lichtgestaltung oder die malerischen Strukturen 

3. Ikonologischer Ansatz = die inhaltlich-semantische Dimension des Kunstwerks. seine offensichtlichen oder verdeckten Bedeutungen, die der ikonologische Ansatz erschließt

Die drei Ansätze sollen nicht isoliert, sondern integriert werden. Jeder der Ansätze eröffnet jeweils wichtige Erkenntnisse des Werks. 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Rolle haben städtische Eliten in Holland?

A:

- Städtische Eliten und breitere Mittelstandskreise prägen die Formen öffentlicher Repräsentation
- Auftraggeberfunktionen nehmen in Holland die Bildungsgeschichte der Städte wahr
- wohlhabende Familien finden einen Teil ihrer sozialen und kulturellen Identifikation in der Privatsphäre des Bürgerhaus – Entfaltung reicher visueller Kultur 

Q:

Was waren die Faktoren für den Aufstieg von Holland?

A:

- Der Ostseehandel gilt als Basis des Wirtschaftsaufschwungs
- Holländische Schiffseigner und Reeder konnten ihn ausweiten und weitgehend monopolisieren
- lebenswichtiger Import von Getreide aus Baltikum nach Mittel- und Südeuropa (auch nach Spanien) lief über Amsterdams Kontoren (→ Handelszentrale, die als Mittler zwischen der Industrie und dem Einzelhandel und zur Versorgung der Betriebe dient) 

- Verlagerung des internationalen Geld- und Warenverkehrs nach Amsterdam
- Aufstieg zum europäischen Stapelplatz/zur Drehscheibe von Import und Export 

- Eröffnung des Fernverkehrs (in Konkurrenz mit Spanien und Portugal) nach Asien
- 1602 organisatorische Zusammenfassung zur Ostindischen Kompanie
- 1602 Westindische Kompanie für den Überseehandel mit Amerika 

- Kapitalinvestitionen und -spekulationen erfolgten in weitestes Bereiche der Binnenwirtschaft 

Q:

Was waren die Motive der holländischen Malerei?

A:

- zum ersten Mal in der Geschichte abendländischer Kunst wenden sich Maler und Grafiker des 17. Jhd. umfassend und vielfältig der zeitgenössischen Gesellschaft zu
→ vergegenwärtigen den Horizont der Stadt, Land und See mit ihren Lebensbereichen und -formen in facettenreichem Gesamtbild
- Gemälde und Zeichnungen richten ihren Blick auf Bauernkaten, Bürgerstuben, Leben an Grachten, Kirchplätze, quirlige Märkte und stille Innenhöfe (Malerei fokussiert sich auf den bürgerlichen Haushalt)
-  Dabei sind deutliche Überhöhungen erkennbar, Beschönigungen, positive Stilisierungen. Soziale Konfliktthemen bleiben vielfach ausgespart.

Q:

Wodurch wurde die Entwicklung der Niederlande bestimmt?

A:

- Religiöse Konflikte in den Niederlanden als Folge gegenreformatorischer Politik der spanischen Krone 

- Autonomieansprüche der niederländischen Städte und Provinzen gegenüber der spanischen Zentralverwaltung
- Geopolitische Lage Spaniens und der spanischen Niederlande im Kräfteverhältnis mit Frankreich und England 

- Militärpolitische Fehlentscheidungen (etwa spanischer Versuch einer Invasion Englands, der im Untergang der Armada endete (1588) und den Aufstieg Hollands zur führenden Seemacht beförderte) 

- Dauerblockade der Schelde seit 1585, des Atlantikzugs für den Hafen Antwerpens 

- Hollands natürliche Randlage auf in Europa und seinen ungehinderten, vielgliedrigen Atlantikzugang 


Q:

Was passierte politisch in Holland?

A:

- 1648 Friedensschluss von Münster und Osnabrück
- 1609 Utrecht, Waffenstillstand zwischen Generalstaaten und spanischer Krone beschlossen, Anerkennung der Souveränität der niederländischen Republik
- 1579 Bildung der Vereinigten Niederlande in der Utrechter Union
- 1581 Erklärung ihrer Unabhängigkeit – wurde 1596 von England und Frankreich (im Bündnis mit den Generalstaaten gegen Spanien) völkerrechtlich anerkannt
- Bis 1600 war der territoriale Bestand der neuen Niederlande gesichert, Kernbereich war nicht mehr gefährdet

Q:

Welche Rolle hatte das Teleskop für die holländische Malerei?

A:

- die Breite der Themenfächerung zur visuellen Analyse Hollands entspricht der Intensität des visuellen Zugriffs auf die Bildgegenstände → wurden nach den optischen Erkenntnissen und Erfahrungen von Teleskop und Mikroskop wahrgenommen und dem Betrachter in neuer Qualität differenziert beschrieben/vermittelt (Teleskop erfunden 1609/10; Mikroskop erfunden 1615)
- Die holländische Landschaftsmalerei erforscht und interpretiert die Ferne der Regionen, die makrokosmische Dimension der Welt. Demgegenüber erschließt das Stillleben tendenziell die mikrokosmische Dimension

Q:

Zusammenhang zwischen holländischer und italienischer Malerei?

A:

- Innovationen der altniederländischen Malerei ging parallel mit dem Entwicklungsschub der italienischen Kunst im 15. Jhd. → richtete sich technisch und künstlerisch auf die beschreibende Wiedergabe der sichtbaren Welt in eine bis dahin unbekannte Dichte 

Die holländische Malerei des 17. Jahrhundert

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Die holländische Malerei des 17. Jahrhundert Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Musikanschauung im 16. Jahrhundert

Universität Münster

Zum Kurs
4 19. Jahrhundert

Universität Leipzig

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Die holländische Malerei des 17. Jahrhundert
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Die holländische Malerei des 17. Jahrhundert