Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin

Karteikarten und Zusammenfassungen für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin.

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Aus welchem Grund kultivierten Reisbauern auf ihren Feldern Schwimmfarne der Gattung Azolla?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen bezüglich des Generationswechsels der Landpflanzen sind korrekt.

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Welche  Phase des Generationswechsels wird bei Undaria prinnatifia geerntet und verzehrt ? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Welche Aussage über Landpflanzen ist richtig ? 

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Wie bezeichnet man Früchte deren Reife man durch Ethylen steigern kann? 

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen bezüglich des Generationswechsels der Landpflanzen ist korrekt?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Welche Aussage über die frühen Abspaltungsgruppen der Landpflanzen ist korrekt?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Nenne ein Kohlenhydrat im Calvin-Benson-Zyklus.

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Wir nutzen Pflanzen das elektrochemische Potential, dass sich durch die photosynthetische Protonenverschiebung aufbaut? 

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Vervollständigen Sie folgende Sätze zur Wasseraufnahme in den Pflanzenkörper und zum Wassertransport im Pflanzenkörper.

In höheren Pflanzen wird die Hauptmenge an Wasser über die ______________ aufgenommen und gelangt ___plastisch oder ___plastisch über das _________ bis an den Zentralzylinder . Dort kann Wasser nur über die _________ in den Zentralzylinder gelangen. Von dort wird es über das ________ in die oberirdischen Pflanzenteile geleitet.

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Landgang Trend bei der Evolution der Landpflanzen.
Nennen Sie Änderungen wichtiger Merkmale.
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Welche Prozesse werden in Pflanzen stark durch Licht beeinflusst? 

Kommilitonen im Kurs Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin auf StudySmarter:

Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen

Aus welchem Grund kultivierten Reisbauern auf ihren Feldern Schwimmfarne der Gattung Azolla?
Individuen von Azolla besitzen primäre Plastide und reichen daher die Reisfelder mit Stickstoff an.

Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen

Welche der folgenden Aussagen bezüglich des Generationswechsels der Landpflanzen sind korrekt.
Die gametophytische Phase beginnt mit den Gameten und endet mit der Karyogamie der Sporen.

Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen

Welche  Phase des Generationswechsels wird bei Undaria prinnatifia geerntet und verzehrt ? 
Der mehrzellige Sporophyt

Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen

Welche Aussage über Landpflanzen ist richtig ? 
a) Die frühesten , heute noch lebenden Abspaltungen der Landpflanzen sind Mosse, welche einen zygotischen Kernwechsel aufweisen. 

Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen

Wie bezeichnet man Früchte deren Reife man durch Ethylen steigern kann? 
klimakterische Früchte
z.B. Avocado,Banane, Äpfel

Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen

Welche der folgenden Aussagen bezüglich des Generationswechsels der Landpflanzen ist korrekt?

Die Evolution der Landpflanzen ist durch eine graduelle Reduktion der Glaucophyten charakterisiert

Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen

Welche Aussage über die frühen Abspaltungsgruppen der Landpflanzen ist korrekt?
Die Laubmoose zeigen einige Merkmale, welche man auch bei höheren Landpflanzen findet; photosynthetisch , Sporophyten, Gametophyten mit echtem Stomata

Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen

Nenne ein Kohlenhydrat im Calvin-Benson-Zyklus.
Glycerinaldehyd-3-phosphat

Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen

Wir nutzen Pflanzen das elektrochemische Potential, dass sich durch die photosynthetische Protonenverschiebung aufbaut? 
um ATP herzustellen aus ADP und Phosphat 

Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen

Vervollständigen Sie folgende Sätze zur Wasseraufnahme in den Pflanzenkörper und zum Wassertransport im Pflanzenkörper.

In höheren Pflanzen wird die Hauptmenge an Wasser über die ______________ aufgenommen und gelangt ___plastisch oder ___plastisch über das _________ bis an den Zentralzylinder . Dort kann Wasser nur über die _________ in den Zentralzylinder gelangen. Von dort wird es über das ________ in die oberirdischen Pflanzenteile geleitet.
  • Epidermis der Wurzel
  • apo
  • sym
  • Gewebe
  • Endodermis
  • Xylem

Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen

Landgang Trend bei der Evolution der Landpflanzen.
Nennen Sie Änderungen wichtiger Merkmale.
  • Trend zu Reduktion des Gametophyten
  • Änderung: tiefere , verzweigtere Wurzeln, Wassertransport aus dem Boden, symmetrische Sprossachse, Fortpflanzungsorgan am oberen Ende 

Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen

Welche Prozesse werden in Pflanzen stark durch Licht beeinflusst? 
Entwicklung ( Öffnen des Plumularhakens), Blüte , Stoffwechsel

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin zu sehen

Singup Image Singup Image

Botanik an der

Universität Münster

Biodiversität der Pflanzen an der

Universität Hamburg

Botanik an der

Universität zu Köln

Biodiversitäten der Pflanzen an der

Universität Hamburg

Strukturen und Funktionen der Pflanzen an der

Universität Koblenz-Landau

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an anderen Unis an

Zurück zur Freie Universität Berlin Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Botanik der Futter-, Gift- und Heilpflanzen an der Freie Universität Berlin oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards