Kommunikationsnetze an der Frankfurt University Of Applied Sciences | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Kommunikationsnetze an der Frankfurt University of Applied Sciences

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kommunikationsnetze Kurs an der Frankfurt University of Applied Sciences zu.

TESTE DEIN WISSEN

• Ein Telekommunikationsnetz setzt sich zusammen aus


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

o Übertragungssystemen mit den Übertragungswegen/-medien
o Vermittlungssystemen
o Endeinrichtungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wichtige Kommunikationsnetze

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• ISDN (Integrated Services Digital Network) 

• GSM (Global System for Mobile communications) 

• LAN (Local Area Network) • Internet 

• UMTS (Universal Mobile Telecommunication System) 

• NGN (Next Generation Networks) 

• 4G-Mobilfunknetze 

• Future Networks 

• 5G Cellular Mobile Networks

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Switch

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

o = Multi Port Bridge 

o > 2 Ports (Interfaces/Schnittstellen) 

o Switched Medium statt Shared Medium (with CSMA/CD) 

o Im Prinzip muss ein Switch von jedem Port zu einem beliebigen anderen Port kollisionsfrei weiterleiten. 

o In der Praxis wird die verfügbare Bitrate überbucht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

STP

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Spanning Tree Protocol ist dafür da, dass bei mehreren Switch, keine Rückkuplung entsteht.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

DHCP

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Dynamic Host Configuration Protocol)

  • Für automatische Zuweisung von IP-Adressen in LANs
  • Zudem gibt er bekannt, welche IP-Adresse der nächste Router hat
  • Und auch welche DNS Server dem HOST bedient.

Merke: Der Host A muss auch ein DHCP-Clinte haben, damit es Funktioniert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

NAPT


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Network Address and Port Translation

  •  Umsetzung IP-Adressen/Port-Nummern in NAPT-Gateway (z.B. privates/öffentliches Netz, umgekehrt)
  • Mehrere Hosts können eine (öffentliche) IP-Adresse gleichzeitig nutze


Merke: Die erste Nachricht muss aus dem Privatennetz kommen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ARP

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Address Resolution Protocol

  • Zur Ermittlung der MAC-Adresse aus IP-Adresse


Merke: Die anfragen werden an Bordcast (z.B.: 6x FF:FF:... oder) gestellt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ICMP

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Internet Control Message Protocol

  • Für Fehlerdiagnose (z.B. mittels Ping zum Testen der Erreichbarkeit eines Hosts), Fehlermeldungen, Ermitteln der MTU (Maximum Transmission Unit) länge u.a
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird gemacht, wenn wir IP-Adresse bzw. www. eingeben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es wird DNS abfrage gemacht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was für Adressen art ist das?


ff01::101

ff01:0000:0000:0000:0000:0000:0000:0101

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Multicast Adressen

Wenn am Anfang ff steht, ist das Multicast Adresse.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das für Andresse?

0000:0000:0000:0000:0000:0000:0000:0001  ::1

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Loopback-Adresse.

Eingeräte z.B. PC schickt sich selbst ein IPv6 Pakete zu.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das für Adresse?

0000:0000:0000:0000:0000:0000:0000:0000 = ::

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Keine IPv6 Adresse vorhanden.

Lösung ausblenden
  • 16120 Karteikarten
  • 819 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kommunikationsnetze Kurs an der Frankfurt University of Applied Sciences - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

• Ein Telekommunikationsnetz setzt sich zusammen aus


A:

o Übertragungssystemen mit den Übertragungswegen/-medien
o Vermittlungssystemen
o Endeinrichtungen

Q:

Wichtige Kommunikationsnetze

A:

• ISDN (Integrated Services Digital Network) 

• GSM (Global System for Mobile communications) 

• LAN (Local Area Network) • Internet 

• UMTS (Universal Mobile Telecommunication System) 

• NGN (Next Generation Networks) 

• 4G-Mobilfunknetze 

• Future Networks 

• 5G Cellular Mobile Networks

Q:

Switch

A:

o = Multi Port Bridge 

o > 2 Ports (Interfaces/Schnittstellen) 

o Switched Medium statt Shared Medium (with CSMA/CD) 

o Im Prinzip muss ein Switch von jedem Port zu einem beliebigen anderen Port kollisionsfrei weiterleiten. 

o In der Praxis wird die verfügbare Bitrate überbucht.

Q:

STP

A:
  • Spanning Tree Protocol ist dafür da, dass bei mehreren Switch, keine Rückkuplung entsteht.
Q:

DHCP

A:

(Dynamic Host Configuration Protocol)

  • Für automatische Zuweisung von IP-Adressen in LANs
  • Zudem gibt er bekannt, welche IP-Adresse der nächste Router hat
  • Und auch welche DNS Server dem HOST bedient.

Merke: Der Host A muss auch ein DHCP-Clinte haben, damit es Funktioniert.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

NAPT


A:

Network Address and Port Translation

  •  Umsetzung IP-Adressen/Port-Nummern in NAPT-Gateway (z.B. privates/öffentliches Netz, umgekehrt)
  • Mehrere Hosts können eine (öffentliche) IP-Adresse gleichzeitig nutze


Merke: Die erste Nachricht muss aus dem Privatennetz kommen.

Q:

ARP

A:

Address Resolution Protocol

  • Zur Ermittlung der MAC-Adresse aus IP-Adresse


Merke: Die anfragen werden an Bordcast (z.B.: 6x FF:FF:... oder) gestellt.

Q:

ICMP

A:

Internet Control Message Protocol

  • Für Fehlerdiagnose (z.B. mittels Ping zum Testen der Erreichbarkeit eines Hosts), Fehlermeldungen, Ermitteln der MTU (Maximum Transmission Unit) länge u.a
Q:

Was wird gemacht, wenn wir IP-Adresse bzw. www. eingeben?

A:

Es wird DNS abfrage gemacht.

Q:

Was für Adressen art ist das?


ff01::101

ff01:0000:0000:0000:0000:0000:0000:0101

A:

Multicast Adressen

Wenn am Anfang ff steht, ist das Multicast Adresse.

Q:

Was ist das für Andresse?

0000:0000:0000:0000:0000:0000:0000:0001  ::1

A:

Loopback-Adresse.

Eingeräte z.B. PC schickt sich selbst ein IPv6 Pakete zu.

Q:

Was ist das für Adresse?

0000:0000:0000:0000:0000:0000:0000:0000 = ::

A:

Keine IPv6 Adresse vorhanden.

Kommunikationsnetze

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Kommunikationsnetze Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kommunikation

Universität Regensburg

Zum Kurs
Kommunikationsnetzte 2

Hochschule Karlsruhe

Zum Kurs
Kommunikation

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
Kommunikation

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Zum Kurs
Kommunikation

HafenCity Universität Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kommunikationsnetze
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kommunikationsnetze