Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Internes Rechnungswesen Geschäftsvorfälle an der Frankfurt University of Applied Sciences

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Internes Rechnungswesen Geschäftsvorfälle Kurs an der Frankfurt University of Applied Sciences zu.

TESTE DEIN WISSEN

Um den Gewinn eines Unternehmens zu ermitteln, sind Berechnungen , die auf Zahlungsströmen (z.b. Ein und Auszahlungen) basieren, ausreichend

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falsch. Zahlungsrechnungen werden vorwiegend in der Finanzrechnung und in der Investitionsrechnung verwendet. Um den Gewinn eines Unternehmens zu ermitteln, ist eine Gewinn-Verlustrechnung erforderlich. Diese orientiert sich nicht nur an den Ein-Auszahlungsströmen eines Unternehmens, sondern berücksichtigt auch den Verzehr von Gütern und Dienstleistungen und das Entstehen von Leistungen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geben Sie jeweiks an, inwieweit die folgenden Geschäftsvorfälle mit

  • Einzahlungen / Auszahlungen 
  • Einnahmen / Ausgaben 
  • Erträgen / Aufwendungen 
  • Leistungen / Kosten 

 verbunden sind :

4) Ein nicht versicherter Transporter im Buchwert von 7000 € wird entwendet. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufwand 7000 €

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geben Sie für die folgenden Geschäftsvorfälle einer Schokoladenfabrik an, ob und in welcher Höhe Auszahlung, Ausgabe, Aufwand, Kosten bzw. Einzahlung , Einnahme, Ertrag, Leistung vorliegt: 


3) Das Unternehmen verkauft Schokolade für 10.000 €, die sie bereits in der Vorperiode mit einem Aufwand von 8000 € produziert hat, bei gleichzeitiger Annahme eines Bankschecks.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einzahlung 10.000 €, Einnahme 10.000 €, Ertrag 10.000 €, Leistung 10.000 €.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ordnen Sie  die nachfolgenden Geschäftsvorfälle der x-AG unter Angabe des Betrags den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Möglichkeiten zu.


Einzahlung - Einnahme - Ertrag - Leistung - Auszahlung - Ausgabe - Aufwand- Kosten 


5) Es wird eine schon ältere Maschine aus dem Anlagevermögen mit einem Buchwert von 0 € für 3000 € in bar verkauft.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einzahlung 3000 €, Einnahme 3000 €, Ertrag 3000 €

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Inwieweit handelt es sich bei den folgenden Aktivitäten um Geschäftsvorfälle, die mit Einzahlungen / Auszahlungen, Einnahmen / Ausnahmen, Erträgen /  Aufwendungen, Leistungen / Kosten verbunden sind : 

6) Eine mit 8000 € in den Büchern stehende Maschine wird zum Buchwert verkauft. Die Zahlung soll gemäß Kaufvertrag in sechs Wochen erfolgen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einnahme 8000 €

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ordnen Sie  die nachfolgenden Geschäftsvorfälle der x-AG unter Angabe des Betrags den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Möglichkeiten zu.


Einzahlung - Einnahme - Ertrag - Leistung - Auszahlung - Ausgabe - Aufwand- Kosten 


1) Die X-AG nimmt ein langfristiges Bankdarlehen von 200.000 € auf.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einzahlung 200.000 €

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ordnen Sie  die nachfolgenden Geschäftsvorfälle der x-AG unter Angabe des Betrags den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Möglichkeiten zu.


Einzahlung - Einnahme - Ertrag - Leistung - Auszahlung - Ausgabe - Aufwand- Kosten 


6) Einkauf  von Waren auf Ziel für 95.000 €

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ausgabe 95.000 €

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Daten aus der Kosten- und Leistungsrechnung können auch für längerfristige betriebliche Entscheidungen verwendet werden.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ordnen Sie  die nachfolgenden Geschäftsvorfälle der x-AG unter Angabe des Betrags den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Möglichkeiten zu.


Einzahlung - Einnahme - Ertrag - Leistung - Auszahlung - Ausgabe - Aufwand- Kosten 


4) Die X-AG führt im Sachanlagevermögen eine Zuschreibung in Höhe von 25.000   durch.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ertrag 25.000 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Gewinn und Verlustrechnung kann auch zur Unterstützung von kurzfristigen betrieblichen Entscheidungen herangezogen werden (z.B. zur Optimierung des Produktionsprogramms). Voraussetzung hierfür ist, dass sie häufiger als einmal im Jahr durchgeführt wird.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falsch. Anhand der GuV-Rechnung wird im wesentlichen die externe Gewinnermittlung durchgeführt. Hierzu sind gesetzliche Vorschriften zu berücksichtigen (z.B. HGB). Das mehrmalige durchführen während einer Rechnungsperioden würde zur Unterstützung kurzfristiger Entscheidungen alleine nicht ausreichen. Hierfür sind weitere Faktoren von Bedeutung, die die Kosten- und Leistungsrechnung berücksichtigt (z.B. Berechnung kalkulatorischer Kosten)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ordnen Sie  die nachfolgenden Geschäftsvorfälle der x-AG unter Angabe des Betrags den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Möglichkeiten zu.


Einzahlung - Einnahme - Ertrag - Leistung - Auszahlung - Ausgabe - Aufwand- Kosten 


3) Verkauf von Fertigerzeugnissen zu einem Preis von 200.000 €, die innerhalbdes nächsten Monats zu bezahlen sind und die um 15.000 € über dem in der Finanzbuchhaltung und in der Kostenrechnung gewählten Wertansatz liegen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einnahme 200.000 €, Ertrag 200.000 €, Leistungen 200.000 €, Aufwand 185.000 €.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ordnen Sie  die nachfolgenden Geschäftsvorfälle der x-AG unter Angabe des Betrags den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Möglichkeiten zu.


Einzahlung - Einnahme - Ertrag - Leistung - Auszahlung - Ausgabe - Aufwand- Kosten 


2)Die X-AG kauft Rohstoffe für 34.000 € per Scheck.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Auszahlung 34.000 €, Ausgabe 34.000 €

Lösung ausblenden
  • 27021 Karteikarten
  • 1221 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Internes Rechnungswesen Geschäftsvorfälle Kurs an der Frankfurt University of Applied Sciences - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Um den Gewinn eines Unternehmens zu ermitteln, sind Berechnungen , die auf Zahlungsströmen (z.b. Ein und Auszahlungen) basieren, ausreichend

A:

Falsch. Zahlungsrechnungen werden vorwiegend in der Finanzrechnung und in der Investitionsrechnung verwendet. Um den Gewinn eines Unternehmens zu ermitteln, ist eine Gewinn-Verlustrechnung erforderlich. Diese orientiert sich nicht nur an den Ein-Auszahlungsströmen eines Unternehmens, sondern berücksichtigt auch den Verzehr von Gütern und Dienstleistungen und das Entstehen von Leistungen.

Q:

Geben Sie jeweiks an, inwieweit die folgenden Geschäftsvorfälle mit

  • Einzahlungen / Auszahlungen 
  • Einnahmen / Ausgaben 
  • Erträgen / Aufwendungen 
  • Leistungen / Kosten 

 verbunden sind :

4) Ein nicht versicherter Transporter im Buchwert von 7000 € wird entwendet. 

A:

Aufwand 7000 €

Q:

Geben Sie für die folgenden Geschäftsvorfälle einer Schokoladenfabrik an, ob und in welcher Höhe Auszahlung, Ausgabe, Aufwand, Kosten bzw. Einzahlung , Einnahme, Ertrag, Leistung vorliegt: 


3) Das Unternehmen verkauft Schokolade für 10.000 €, die sie bereits in der Vorperiode mit einem Aufwand von 8000 € produziert hat, bei gleichzeitiger Annahme eines Bankschecks.

A:

Einzahlung 10.000 €, Einnahme 10.000 €, Ertrag 10.000 €, Leistung 10.000 €.

Q:

Ordnen Sie  die nachfolgenden Geschäftsvorfälle der x-AG unter Angabe des Betrags den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Möglichkeiten zu.


Einzahlung - Einnahme - Ertrag - Leistung - Auszahlung - Ausgabe - Aufwand- Kosten 


5) Es wird eine schon ältere Maschine aus dem Anlagevermögen mit einem Buchwert von 0 € für 3000 € in bar verkauft.

A:

Einzahlung 3000 €, Einnahme 3000 €, Ertrag 3000 €

Q:

Inwieweit handelt es sich bei den folgenden Aktivitäten um Geschäftsvorfälle, die mit Einzahlungen / Auszahlungen, Einnahmen / Ausnahmen, Erträgen /  Aufwendungen, Leistungen / Kosten verbunden sind : 

6) Eine mit 8000 € in den Büchern stehende Maschine wird zum Buchwert verkauft. Die Zahlung soll gemäß Kaufvertrag in sechs Wochen erfolgen.

A:

Einnahme 8000 €

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ordnen Sie  die nachfolgenden Geschäftsvorfälle der x-AG unter Angabe des Betrags den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Möglichkeiten zu.


Einzahlung - Einnahme - Ertrag - Leistung - Auszahlung - Ausgabe - Aufwand- Kosten 


1) Die X-AG nimmt ein langfristiges Bankdarlehen von 200.000 € auf.

A:

Einzahlung 200.000 €

Q:

Ordnen Sie  die nachfolgenden Geschäftsvorfälle der x-AG unter Angabe des Betrags den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Möglichkeiten zu.


Einzahlung - Einnahme - Ertrag - Leistung - Auszahlung - Ausgabe - Aufwand- Kosten 


6) Einkauf  von Waren auf Ziel für 95.000 €

A:

Ausgabe 95.000 €

Q:

Daten aus der Kosten- und Leistungsrechnung können auch für längerfristige betriebliche Entscheidungen verwendet werden.

A:

Richtig.

Q:

Ordnen Sie  die nachfolgenden Geschäftsvorfälle der x-AG unter Angabe des Betrags den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Möglichkeiten zu.


Einzahlung - Einnahme - Ertrag - Leistung - Auszahlung - Ausgabe - Aufwand- Kosten 


4) Die X-AG führt im Sachanlagevermögen eine Zuschreibung in Höhe von 25.000   durch.

A:

Ertrag 25.000 

Q:

Die Gewinn und Verlustrechnung kann auch zur Unterstützung von kurzfristigen betrieblichen Entscheidungen herangezogen werden (z.B. zur Optimierung des Produktionsprogramms). Voraussetzung hierfür ist, dass sie häufiger als einmal im Jahr durchgeführt wird.

A:

Falsch. Anhand der GuV-Rechnung wird im wesentlichen die externe Gewinnermittlung durchgeführt. Hierzu sind gesetzliche Vorschriften zu berücksichtigen (z.B. HGB). Das mehrmalige durchführen während einer Rechnungsperioden würde zur Unterstützung kurzfristiger Entscheidungen alleine nicht ausreichen. Hierfür sind weitere Faktoren von Bedeutung, die die Kosten- und Leistungsrechnung berücksichtigt (z.B. Berechnung kalkulatorischer Kosten)

Q:

Ordnen Sie  die nachfolgenden Geschäftsvorfälle der x-AG unter Angabe des Betrags den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Möglichkeiten zu.


Einzahlung - Einnahme - Ertrag - Leistung - Auszahlung - Ausgabe - Aufwand- Kosten 


3) Verkauf von Fertigerzeugnissen zu einem Preis von 200.000 €, die innerhalbdes nächsten Monats zu bezahlen sind und die um 15.000 € über dem in der Finanzbuchhaltung und in der Kostenrechnung gewählten Wertansatz liegen.

A:

Einnahme 200.000 €, Ertrag 200.000 €, Leistungen 200.000 €, Aufwand 185.000 €.

Q:

Ordnen Sie  die nachfolgenden Geschäftsvorfälle der x-AG unter Angabe des Betrags den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Möglichkeiten zu.


Einzahlung - Einnahme - Ertrag - Leistung - Auszahlung - Ausgabe - Aufwand- Kosten 


2)Die X-AG kauft Rohstoffe für 34.000 € per Scheck.

A:

Auszahlung 34.000 €, Ausgabe 34.000 €

Internes Rechnungswesen Geschäftsvorfälle

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Internes Rechnungswesen Geschäftsvorfälle an der Frankfurt University of Applied Sciences

Für deinen Studiengang Internes Rechnungswesen Geschäftsvorfälle an der Frankfurt University of Applied Sciences gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Internes Rechnungswesen Geschäftsvorfälle Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Internes Rechnungswesen

Universität Magdeburg

Zum Kurs
Internes Rechnungswesen

Universität Mainz

Zum Kurs
Internes Rechnungswesen

Hochschule Bremen

Zum Kurs
Internes Rechnungswesen

Universität Mannheim

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Internes Rechnungswesen Geschäftsvorfälle
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Internes Rechnungswesen Geschäftsvorfälle