Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für BWL-Ausgewählte Probleme an der Frankfurt University of Applied Sciences

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BWL-Ausgewählte Probleme Kurs an der Frankfurt University of Applied Sciences zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche Kombination von strategischer Bedeutung und Verfügbarkeit von Lieferanten führt zu einer Make Entscheidung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hohe Lieferverfügbarkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welches Problem hat man bei Make to Stock oder Make to buy 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Geld
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fremdwort für Eigenherstellung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Insourcing
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fremdwort für Fremdbezug
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Outsourcing
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Beschaffungsstrategien gibt es bei make or Buy
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Produzent Güter (In/Outsourcing)
Komplexität Güter (System/Componentsourcing)
Anzahl Lieferanten (Single/multiple)
Standort Lieferanten (Global/domestic

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Einflussfaktoren bei Make Or Buy mit Beispielen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Strategie ( Kompetenzen, Kapazität, Abgrenzung Wettbewerb)
Kosten ( Einkaufspreis, Bestellkosten, Investitionen)
Produkt ( Massenware, Qualität, Standardtisierungsgrad)
Zeit ( kurz o. langfristig, gleichzeitig, dauerhaft)
Risiken ( Nachfrageschwankungen, Abhängigkeit, Währungsrisiken)
Beschaffungsmarkt ( Termintreue, Qualitätsniveau, Anzahl Lieferanten)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche 3 Ziele hat man in der BWL immer
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Geld
Zeit
Qualität 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Allg. Darstellungen der Supply Chain
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Rohstofflieferanten->Einzelteillieferanten->Bauteillieferanten->Montage->Händler->Endverbraucher
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zielsetzung von Entscheidungen der Auftragseindringtiefe
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Variantenvielfalt(Mass Customizing)
Reduzierung d. Bestands (Lager und Ware darin kostet Geld)
Kosteneinsparung (Transport und Lager)
Standardisierung (Aufschubstrategie)
Risikominimierung
Effizienzsteigerung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Effizienz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Dinge richtig tun
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zwischen welchen Entscheidungen der Auftragseindringtiefe liegt der Entkopplungspunkt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mass Customization und Postponement Strategie (Standardisierung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Effektiv
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die richtigen Dinge tun
Lösung ausblenden
  • 27072 Karteikarten
  • 1222 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BWL-Ausgewählte Probleme Kurs an der Frankfurt University of Applied Sciences - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche Kombination von strategischer Bedeutung und Verfügbarkeit von Lieferanten führt zu einer Make Entscheidung 
A:
Hohe Lieferverfügbarkeit
Q:
Welches Problem hat man bei Make to Stock oder Make to buy 
A:
Geld
Q:
Fremdwort für Eigenherstellung
A:
Insourcing
Q:
Fremdwort für Fremdbezug
A:
Outsourcing
Q:
Welche Beschaffungsstrategien gibt es bei make or Buy
A:
Produzent Güter (In/Outsourcing)
Komplexität Güter (System/Componentsourcing)
Anzahl Lieferanten (Single/multiple)
Standort Lieferanten (Global/domestic

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Einflussfaktoren bei Make Or Buy mit Beispielen 
A:
Strategie ( Kompetenzen, Kapazität, Abgrenzung Wettbewerb)
Kosten ( Einkaufspreis, Bestellkosten, Investitionen)
Produkt ( Massenware, Qualität, Standardtisierungsgrad)
Zeit ( kurz o. langfristig, gleichzeitig, dauerhaft)
Risiken ( Nachfrageschwankungen, Abhängigkeit, Währungsrisiken)
Beschaffungsmarkt ( Termintreue, Qualitätsniveau, Anzahl Lieferanten)
Q:
Welche 3 Ziele hat man in der BWL immer
A:
Geld
Zeit
Qualität 
Q:
Allg. Darstellungen der Supply Chain
A:
Rohstofflieferanten->Einzelteillieferanten->Bauteillieferanten->Montage->Händler->Endverbraucher
Q:
Zielsetzung von Entscheidungen der Auftragseindringtiefe
A:
Variantenvielfalt(Mass Customizing)
Reduzierung d. Bestands (Lager und Ware darin kostet Geld)
Kosteneinsparung (Transport und Lager)
Standardisierung (Aufschubstrategie)
Risikominimierung
Effizienzsteigerung
Q:
Was ist Effizienz
A:
Die Dinge richtig tun
Q:
Zwischen welchen Entscheidungen der Auftragseindringtiefe liegt der Entkopplungspunkt
A:
Mass Customization und Postponement Strategie (Standardisierung)
Q:
Was ist Effektiv
A:
Die richtigen Dinge tun
BWL-Ausgewählte Probleme

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BWL-Ausgewählte Probleme an der Frankfurt University of Applied Sciences

Für deinen Studiengang BWL-Ausgewählte Probleme an der Frankfurt University of Applied Sciences gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BWL-Ausgewählte Probleme Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Ausgewählte

Universität Wien

Zum Kurs
Probleme BGB AT

Universität Tübingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BWL-Ausgewählte Probleme
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BWL-Ausgewählte Probleme