BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences

Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences.

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

Was ist Distributionslogistik?

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

Was ist die Aufgabe der Standortstrukturplanung?

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

Nenne die Hauptziele der Logistik und beschreibe den Zielkonflikt.
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

Nenne 4 Determinanten bei der Planung der Distributionsstrategie.

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

Nenne die Vorteile zentraler Lagerhaltung

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

Nenne Vorteile der Dezentralen Lagerhaltung

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

Aufgabe der Materialberwitstellung
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

Was sind die Charakteristika der ABC-Analyse?

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

Planung der Distributionstruktur(Lagerstuktur)
Was sind die Parameter der Lagerstruktur?

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

Wie gestaltet man ein Distributionssystem?

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

Erkläre Einstufiges und Mehrstufiges Lager/Distributionssystem
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

Was kann es für Probleme bei der Lagerinfrastruktur (intern) geben? Und was beeinflusst das dann?

Kommilitonen im Kurs BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences auf StudySmarter:

BWL 2

Was ist Distributionslogistik?
Die Distributionslogistik:
  • Verbindet die Produktions Logistik mit der Beschaffungslogistik des Kunden
  • Umfasst alle Aktivitäten die im Zusammenhang mit der Belieferung des Kunden stehen
  • Kann Instrument zur Beschaffung von Wettbewerbsvorteilen sein

Anforderungen an die Gestaltung der Distributionssysteme:
  • Einhalten der 6r

BWL 2

Was ist die Aufgabe der Standortstrukturplanung?
Ziel: Auswahl von optimalen Standort für Distributionslager/Produktionsstätten/Beschaffungslager
=> Gestaltung der räumlichen Struktur des Logistiksystems

BWL 2

Nenne die Hauptziele der Logistik und beschreibe den Zielkonflikt.
.

BWL 2

Nenne 4 Determinanten bei der Planung der Distributionsstrategie.
1. Produkt(-Eigenschaften)
2.Markt (Zielmarkt)
3. Nachfrager (Kundenanforderungen)
4. Produktion (Produktionsstruktur)

BWL 2

Nenne die Vorteile zentraler Lagerhaltung
  • Gesamte Sortimentbreite
  • Ausgleich von Nachfrageschwankungen -> niedrigerer Mindestbestand
  • Geringere Kosten für Lagerhausbetrieb -> niedrigere Perosnalkosten, hoher Automatisierungsgrad möglich, I.d.R optimale Lagerausstattung, degreasing verlaufene Kommissionierkosten (hoher Lagerdurchsatz)
  • Bündelungseffekt bei Belieferung von Regionallager

BWL 2

Nenne Vorteile der Dezentralen Lagerhaltung
  • Hohe Lieferflwxibilität
  • Geringe Transportkosten
  • Kürzere Lieferzeit und Lieferwege

BWL 2

Aufgabe der Materialberwitstellung

Bereitstellung des richtigen Materials in der richtigen Menge und Qualität am Ort des Bedarfs.
=> damit es zu keiner ProduktionsUnterbrechung kommt

BWL 2

Was sind die Charakteristika der ABC-Analyse?
  • Klassifizierung nach dem Materialwert
  • Gegenüberstellung von Wert- und Verbraucshteilen
  • Gruppierung und Sortierung nach der relativen wertmäßigen Bedeutung

BWL 2

Planung der Distributionstruktur(Lagerstuktur)
Was sind die Parameter der Lagerstruktur?
Lagerstruktur = räumliche Struktur des Logistiksystems (geografisch/schematisch)
A
Parameter:
  • Vertikale Lagerstruktur (Anzahl Lagerstufen)
  • Horizontale Lagerstruktur (Anzahl Lager je Stufe)
  • Räumliche Zuordnung nach Absatzgebieten
  • Lagerdimensionierung (Größe der Lager)

BWL 2

Wie gestaltet man ein Distributionssystem?
Planung der Distributionsstruktur
  • Planung der Lagerstruktur (geografisch)
  • Planung des Transportsystems
  • Planung der Faszilitäten ( Förder-, Lager- und Umschlagtechnik, Kommissioniersystem, ...)
  • A

Planung der Distributionsprozesse
  • Bestandsmanagement(Bestellpolitik, Belieferungsstrategie)
  • Warenfluss in den Einrichtungen
  • Belieferungsstrategie, Tourenplanung

BWL 2

Erkläre Einstufiges und Mehrstufiges Lager/Distributionssystem
Einstufiges Distributionssystem 
Belieferung ab Werks- Bzw. Zentrallager
  • Direkt: hoher Warenwert, sperrig etc



Mehrstufiges Distributionssystem
Ein oder mehrere Zwischenlagerstufen
  • Indirekt: hohe Stückzahlen, niedriger Warenwert, leicht handlebar

BWL 2

Was kann es für Probleme bei der Lagerinfrastruktur (intern) geben? Und was beeinflusst das dann?
Probleme bei der Gestaltung von :
  • Lagerflächen
  • Verkehrsflächen
  • Arbeitsflächen
  • Lagereinrichtung
  • Fördersystemen

=> Gestaltung beeinflusst Lagerkostenfunktion und Ablauforganisation in hohem Maße​​​

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Frankfurt University of Applied Sciences Übersichtsseite

ERP-Systems

Extern W/F

Fallstudien BWL

BWL Ertas

BS RN

BWL 1.2 an der

Fachhochschule Südwestfalen

BWL an der

Hochschule für Musik und Theater Hamburg

bwl 2 an der

Westfälische Hochschule

BWL 2 - an der

IUBH Internationale Hochschule

Bwl 2 an der

Hochschule Pforzheim

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch BWL 2 an anderen Unis an

Zurück zur Frankfurt University of Applied Sciences Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BWL 2 an der Frankfurt University of Applied Sciences oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards