Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

Was ist Marketing?

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

Motivation: Bedürfnispyramide nach Maslow

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

Abgrenzung des relevanten Marktes 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

zwei Arten von Bedürfnissen

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

Informationsverarbeitung 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

Motivation

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

Motivation

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

Informationskontakt vor Kauf 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

Motivation: Anwendung im Marketing 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

Involvement beeinflusst die Informationssuche 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

Konsumenten-Entscheidungs-Prozess

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

4 Marketing P's

Kommilitonen im Kurs Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management auf StudySmarter:

Marketing

Was ist Marketing?

"Marketing is the activity, set of institutions, and processes for creating, communicating, delivering, and exchanging offerings that have value for customers, clients, partners, and society at large."


Creating and serving needs, profitably.

Marketing

Motivation: Bedürfnispyramide nach Maslow

  • Self-actualization needs - Selbstverwirklichung
    • provide training and development opportunities
  • esteem needs - Anerkennungsbedürfnissen 
    • promotion (better titles), award  and recognitions (e.g. merit pay rises)
  • Belongingness/Social needs 
    • create a family-like organizational culture, organize social functions (e.g. company picnics)
  • safety needs 
    • safe working conditions, job security, medical benefits
  • physiological needs
    • adequate salary that enables people to buy food and clothing and have shelter 

Marketing

Abgrenzung des relevanten Marktes 

  • zeitlich (bspw. Skiverleih im Winter)
  • räumlich (regional, lokal, national,...)
  • nach Produkten (Bsp: Automobilmarkt)
  • nach Bedürfnissen (Bsp: Markt für Mobilität)


Problem: durch Innovation entstandene Substitute können bereits vorhanden Produkte ersetzen (Bsp. Auto und Eisenbahn)


Marketing

zwei Arten von Bedürfnissen

  • unarticulated needs
  • articulated news 
    • served -> todays business
    • not served 

Marketing

Informationsverarbeitung 

  • Exposure (einer Information ausgesetzt sein) - Werbung etc.
  • Aufmerksamkeit 
  • Interpretation
    • Wahrnehmung
    • Verständnis 

Marketing

Motivation

Ein Zustand der Erregung, der Energie liefert, die benötigt wird, um ein Ziel zu erreichen.

Marketing

Motivation

Ein Zustand der Erregung, der Energie liefert, die benötigt wird, um ein Ziel zu erreichen.

Marketing

Informationskontakt vor Kauf 

Kontaktpunkte:

  • Werbung 
  • Ort des Kaufs 
  • Verkaufspersonal 
  • Verpackung 
  • Empfehlung
  • Unabhängige Quellen (z.B. Stiftung Warentest)


unbeabsichtigt: durch Marketer generiert (Direktmarketing, Werbung)

beabsichtigt: Informationssuche

Marketing

Motivation: Anwendung im Marketing 

  • min. ein Bedürfnis muss angesprochen werden 
  • Bedürfnis herausstellen, dass Zielgruppe primär zugrunde liegt 
  • wie wird Bedürfnis befriedigt


Beispiel:

  • Fokus: Bremsen und Sicherheit - Sicherheitsbedürfnisse
  • Fokus: Premium-Segment und Statussymbol -  Anerkennung
  • Fokus: Fahrgefühl - Selbstverwirklichung

Marketing

Involvement beeinflusst die Informationssuche 

Involvement:

Zielgerichtete Form der Aktivierung des Konsumenten zur Suche, Aufnahme, Verarbeitung und Speicherung von Informationen.


  • Low-Involvement: Impulsiv-Käufe - hohes emotionales und niedriges kognitives Involvement (Schokoladenriegel)
  • habitualisierte Kaufentscheidungen: niedriges emotionales und niedriges kognitives Involvement 
  • High-Involvement: extensive Kaufentscheidungen - hohes emotionales und hohes kognitives Involvement (Haus)
  • Emotionales Involvement: gefühlsbetont (Snacks an der Kasse)
  • Kognitives Involvement: limitierte Kaufentscheidungen niedriges emotionales und hohes kognitives Involvement (Versicherungen)

Marketing

Konsumenten-Entscheidungs-Prozess

  1. Bedürfniserkennung 
  2. Informationssuche
  3. Bewertung von Alternativen
  4. Kaufentscheidung
  5. Nachkaufverhalten

Marketing

4 Marketing P's

Produkt 

Price 

Promotion 

Place

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Frankfurt School of Finance & Management Übersichtsseite

Decision Making / Decision Sciences

Makroökonomie

Consulting Principles

Excel

Grundlagen der BWL

marketing an der

Hochschule Reutlingen

Marketing || an der

IUBH Internationale Hochschule

marketing an der

Westfälische Hochschule

marketing an der

Hochschule Kempten

MARKETING an der

Hochschule für angewandtes Management

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Marketing an anderen Unis an

Zurück zur Frankfurt School of Finance & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Marketing an der Frankfurt School of Finance & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards