Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Quadrant 2

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Quadrant 1

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Zielerreichungsgrad "Ökonomie"

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Verhalten bei einem Dilemma

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Arten ethischen Verhaltens im Unternehmen

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Zusammenwirken der Ebenen

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Aufbau Ehtik

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

wesentliche Ordnungsbausteine 

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Soziale Marktwirtschaft - Vorteile

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Soziale Marktwirtschaft

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wealth of Nations 

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Quadrant 3

Kommilitonen im Kurs Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Quadrant 2

  • Kein moralisches Dilemma
  • Unternehmen muss ethisch handeln, um rentabel zu sein
  • moralisch reagierende Organisation
  • Zusammenhang zwischen mangelnder Ethik und Geschäftsschädigung wurde realisiert
  • Nutzen ethisches Handelns wurde als Mittel zum wirtschaftlichen Erfolg identifiziert
  • z.B. Fair Trade

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Quadrant 1

  • Unvereinbarkeit von Moral + Profit
  • Produkte rechtlich zulässig aber unmoralisch aufgrund Konzeption
  • Legales Handeln / nicht bewusst gegen gesetzliche Norm
  • Bewusst nicht moralisch, weil nicht anders möglich
  • z.B. Waffenproduktion

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Zielerreichungsgrad "Ökonomie"

  • Quadrant 1: moralischer Konfliktfall
  • Quadrant 2: positive Kompatibilität
  • Quadrant 3: negative Kompatibilität
  • Quadrant 4: ökonomischer Konfliktfall

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Verhalten bei einem Dilemma

  • Prüfen, ob existierende moralische Forderung gerechtfertig ist
  • Prüfen, welchen Einfluss Erfüllung der Forderung auf den ökonomischen Erfolg hat
  • Prüfen, welche Strategien moralisch und ökonomisch richtig und erfolgreiches Handeln in Einklang bringen
  • Wenn moralisches Handeln den ökonomischen Erfolg gefährdet, stehen alle Beteiligten vor einem Dilemma

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Arten ethischen Verhaltens im Unternehmen

  • Instrumentalisitsche Ethik: Erzielung ethischer Gewinne als Geschäftsstrategie
  • Karitative Ethik: Ethisches Verhalten außerhalb des Geschäftszwecks
  • Korrektive Ethik: Ethisches Verhalten als „Wiedergutmachung“ für unethisches Verhalten

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Zusammenwirken der Ebenen

  • Individuen schaffen/bestätigen/verändern die innere Struktur der Unternehmung (Persönlichkeit)
  • Innere Struktur der Unternehmung prägt die Entscheidungen der Individuen und gibt bestimmte Verhaltensmodelle vor
  • Unternehmen beeinflussen die Spielregeln der Rahmenordnung
  • Die vorhandene Rahmenordnung prägt die Entscheidungen der Unternehmen und schreibt ihnen eine Rolle zu

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Aufbau Ehtik

Oberste Ebene : Gesellschaft

Mittlere Ebene: Organisation

Basis: einzelne Menschen 

Wirtschafts- und Unternehmensethik

wesentliche Ordnungsbausteine 

          Entgeltloses Bildungssystem       Rentensystem

Sozialsystem         Krankenversicherung       Arbeitslosensystem

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Soziale Marktwirtschaft - Vorteile

  • Größere Chancengleichheit
  • Bessere wirtschaftliche Nutzung des Humankapitals
  • Erhaltung Humankapital durch gesetzliche Krankenversicherung
  • Sozialer Frieden durch staatliche Absicherung des Existenzminimums und Umverteilung in Form einer progressiven Besteuerung

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Soziale Marktwirtschaft

  • Konzeption beinhalten einen sozialen Ausgleich der Marktergebnisse
  • Ausgleich erfolgt durch zusätzliche Regelungen -> Nachteile von Markt und Wettbewerb aufzuwiegen
  • Kein Eingriff in Marktmechanismus oder primäre Einkommensverteilung

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Wealth of Nations 

  • Klassisch: Wert eines Gutes = Ausmaß der Arbeitsanstrengung
  • Neoklassisch: Wert eines Gutes = Kosten von Arbeit, Boden und Kapital
  • Politisch: Moralische Rechtfertigung für eine freie Marktwirtschaft (Kapitalismus)
  • Wissenschaftlich: Wegbereiter der mathematischen Ökonomie

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Quadrant 3

  • Weder Ethik noch Profit berücksichtigt
  • Unternehmen handelt weder moralisch noch profitabel
  • Mittelfristig Austritt/Eliminierung aus dem Markt 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Sozialpsycholgie

Allgemeine und Biopsychologie

Allgemeine Psychiologie und Biopsychiologie

Management Basics

Differentielle Psychologie

Unternehmensethik

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Internes und externes Rechnungswesen

Volkswirtschaftslehre

Allg. Psych. & Biopsych.- KA, Prof. Scholl

differentielle psychologie drühe

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Human Ressources

Allgemeine u. Biopsychologie - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Nervenzellen + System - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Übungklausurfragen WS19 - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Denken - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Emotion - Drühe

Allg. u. Biopsychologie - Eingrenzung Prüfungsfragen - Drühe

Noch unsicher

Internes und Externes Rechnungswesen

sozialpsychologie

Sozialpsychologie -DN- Soz. Wahrnehmung u. Attribution - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Soz. Kognition u. Heuristiken - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Selbstkonzept u. soz. Identität - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Strategien sozialer Einflussnahme - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Controlling und Unternehmensführung

Differentielle Psychologie

Datenerhebung und Statistik

Datenerhebung & Statistik - DN - Kistler

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback