Wirtschaft- & Unternehmensethik an der FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Wirtschaft- & Unternehmensethik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wirtschaft- & Unternehmensethik Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wieso ist wirtschaftsethisches Handeln so notwendig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Umwelt 2.Globalisierung erhöht Druck auf Lebens- & Arbeitsstil 3. Länder betreiben stark expansive & teilweise nur auf ihr Land bezogene Wipo
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Auflösung des Konflikts zw. Eigeninteresse & Moral
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Eigeninteressen gehen in den Dienst der Moral ein (Zusammenarbeit) 2. heutige Handlungen gestalten künftige Handlungsbedingungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Typen ethischer Argumentation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Gesinnungs-Ethik 2. Pflichten-Ethik 3.Folgen-Ethik
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grundannahmen für wirtschaftliches Handeln
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Rationalität & Streben nach Nutzenmaximierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Pyramid of Corporate Social Responsibility ( CSR )
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1.Economical Responsibilities 2. Legal Responsibilities 3. Ethical Responsibilities 4. Philanthropic Responsibilitiees
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Triple Bottom Line
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. People ( Gesellschaftliche Nachhaltigkeit) 2. Planet ( ökologische Nachhaltigkeit) 3. Profit ( ökonomische Nachhaltigkeit)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Relationen zw. Unternehmen & Stakeholder
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. dijenigen, die ins Unternehmen investiert haben & deshalb pers. VERLUSTRISIKO haben ( EK & FK Geber/ MA mit Humankapital) 2. dijenigen, auf deren UNTERSTÜTZUNG man angewiesen ist ( Kunden/Lieferanten) 3. dijenigen, die vom U. direkt o. indirekt BETROFFEN sind ( Medien/ Umwelt / Politiker)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
3 Entwicklungen, warum externe Effekte stärker wahrgenommen werden
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. GRÖSSE ( Kosten / Ressourcen etc.) 2. MESSBARKEIT ( Auswirkungen/ bereits gemessene Effekte) 3. EINSTELLUNG der Menschen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Überblick Business Codnuct Guidelines (7)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Grundsätzliche Verhaltensanforderungen 2.Umgang mit Geschäftspartnern & Dritten 3. Vermeidung von Interessenkonflikten 4. Umgang mit Firmeneinrichtungen 5.Umgang mit Informationen 6. Umwelt, Sicherheit & Gesundheit 7. Beschwerden & Hinweise
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Konsequenzen der Compliance
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Bußgelder 2. Vergaberechtliche Konsequenzen 3. Haftung der Unternehmensleitung 4. Haftung des Aufsichtsrates 5. Reputationsschaden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
steigende Komplexität der Compliance...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
... je vielfältiger Produkte & Dienstleistungen ... je anspruchsvoller Prozesse ... je internationaler Unternehmen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Compliance Aufbau- Organisation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Compliance officer 2. Autonome Organisation ( Stabstellen & operativ tätige C - Abteilungen, an die jeder berichtet) 3. Matrix - Organisation 4. Ombudsmann ( ggf. Independent Compliance Monitor)
Lösung ausblenden
  • 236044 Karteikarten
  • 6768 Studierende
  • 248 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wirtschaft- & Unternehmensethik Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wieso ist wirtschaftsethisches Handeln so notwendig?
A:
1. Umwelt 2.Globalisierung erhöht Druck auf Lebens- & Arbeitsstil 3. Länder betreiben stark expansive & teilweise nur auf ihr Land bezogene Wipo
Q:
Auflösung des Konflikts zw. Eigeninteresse & Moral
A:
1. Eigeninteressen gehen in den Dienst der Moral ein (Zusammenarbeit) 2. heutige Handlungen gestalten künftige Handlungsbedingungen
Q:
Typen ethischer Argumentation
A:
1. Gesinnungs-Ethik 2. Pflichten-Ethik 3.Folgen-Ethik
Q:
Grundannahmen für wirtschaftliches Handeln
A:
Rationalität & Streben nach Nutzenmaximierung
Q:
Pyramid of Corporate Social Responsibility ( CSR )
A:
1.Economical Responsibilities 2. Legal Responsibilities 3. Ethical Responsibilities 4. Philanthropic Responsibilitiees
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Triple Bottom Line
A:
1. People ( Gesellschaftliche Nachhaltigkeit) 2. Planet ( ökologische Nachhaltigkeit) 3. Profit ( ökonomische Nachhaltigkeit)
Q:
Relationen zw. Unternehmen & Stakeholder
A:
1. dijenigen, die ins Unternehmen investiert haben & deshalb pers. VERLUSTRISIKO haben ( EK & FK Geber/ MA mit Humankapital) 2. dijenigen, auf deren UNTERSTÜTZUNG man angewiesen ist ( Kunden/Lieferanten) 3. dijenigen, die vom U. direkt o. indirekt BETROFFEN sind ( Medien/ Umwelt / Politiker)
Q:
3 Entwicklungen, warum externe Effekte stärker wahrgenommen werden
A:
1. GRÖSSE ( Kosten / Ressourcen etc.) 2. MESSBARKEIT ( Auswirkungen/ bereits gemessene Effekte) 3. EINSTELLUNG der Menschen
Q:
Überblick Business Codnuct Guidelines (7)
A:
1. Grundsätzliche Verhaltensanforderungen 2.Umgang mit Geschäftspartnern & Dritten 3. Vermeidung von Interessenkonflikten 4. Umgang mit Firmeneinrichtungen 5.Umgang mit Informationen 6. Umwelt, Sicherheit & Gesundheit 7. Beschwerden & Hinweise
Q:
Konsequenzen der Compliance
A:
1. Bußgelder 2. Vergaberechtliche Konsequenzen 3. Haftung der Unternehmensleitung 4. Haftung des Aufsichtsrates 5. Reputationsschaden
Q:
steigende Komplexität der Compliance...
A:
... je vielfältiger Produkte & Dienstleistungen ... je anspruchsvoller Prozesse ... je internationaler Unternehmen
Q:
Compliance Aufbau- Organisation
A:
1. Compliance officer 2. Autonome Organisation ( Stabstellen & operativ tätige C - Abteilungen, an die jeder berichtet) 3. Matrix - Organisation 4. Ombudsmann ( ggf. Independent Compliance Monitor)
Wirtschaft- & Unternehmensethik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Wirtschaft- & Unternehmensethik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Ethik 4 Wirtschaftsethik

FHS St.Gallen

Zum Kurs
Wirtschaft

Ecole Nationale d'Architecture

Zum Kurs
Wirtschaft

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft

Zum Kurs
Wirtschaft und Recht

Universität Graz

Zum Kurs
Wirtschaftsethik

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wirtschaft- & Unternehmensethik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wirtschaft- & Unternehmensethik