Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was Bedeutet der Begriff "Klasse" nach Marx?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Differenzieren Sie zwischen Stand& Klasse

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erklären Sie Howard S. Beckers Etikettierungstheorie

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie Beispiele für die Etikettierungstheorie

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist soziale Kontrolle und was sind ihre Ziele

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Formen, Welche Institutionen sozialer Kontrolle kennen Sie?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Zwei Zentralen Sichtweisen auf die Gesellschaft kennen Sie?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Differnzieren Sie zwischen Gemeinschaft und Gesellschaft

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche heutigen Formen von Gemeinschaft & Gesellschaft kennen Sie?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind Soziale Probleme?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie die Zentralen Kennzeichen einer Organisation

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Charakterisieren Sie den Begriff "Stand"

Kommilitonen im Kurs Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Soziologie

Was Bedeutet der Begriff "Klasse" nach Marx?

  • beschreibt ungleiche Verteilung von Gütern
  • Arbeiterklasse, Proletariat; Keine Produktionsmittel
  • Kapitalisten; Burgeoisie; Produktionsmittel

Begann mit Ende der Ständegesellschaft, Klassenbewusstsein macht Solidarisches Handeln möglich, Klassenkampf als Motor sozialen Wandels (herbeigeführt durch widersprüchliche Entwicklung von Produktivkräften&Produktionsverhältnissen)

Soziologie

Differenzieren Sie zwischen Stand& Klasse

durch:

Geburt& Schicksal- Eigentum&mater. Lage

fixiert durch:

natürl. Ordnung – Besitz Produktionsm.

Beeinflusst:

Freiheit,Lebenschance- Art des Erwerbs

Zeigt sich in:

Ehre,Lebensführung – Berufsarbeit, Art des Einkommens

Soziologie

Erklären Sie Howard S. Beckers Etikettierungstheorie

  • Es gibt kein abweichendes Verhalten, Abweichung nicht als Merkmal von Verhalten, sondern als Etikett, das Verhalten angeheftet wird -> Reaktion ist entscheidend
  • Abweichung hängt von Bewertung anderer ab (soz. Faktoren, Situation, Stereotypen, Rollen)
  • Label entscheidet über aktuelle Bewertung und nachfolgenden Prozess
  • Label schafft Wirklichkeit, Glaube an Etikett -> reale Konsequenzen

Stigmatisierung: neg. Attribuierung wg. bestimmten Merkmal: Primäre Devianz- Sekundäre Devianz

Soziologie

Nennen Sie Beispiele für die Etikettierungstheorie

Jugendlicher kommt gelabert in eine stationäre Einrichtung und wird in die Hilfemaßnahmen eingespannt, da 

Verhalten erwartet werden

Deutung psychischer Leiden: Störungen-Normalitätsfixierung

Zuschreiben nach Ethnie, Geschlecht und Alter

Soziologie

Was ist soziale Kontrolle und was sind ihre Ziele

Prozesse& Mechanismen der Gesellschaft, um ihre Mitglieder zu positiv bewertetem Verhalten zu bringen

Ziele:

Individualprävention: Strafe wirkt auf Einzelnen : Abschreckung

Generalprävention: Schutz der Gesellschaft, Vertrauen in den Rechtsstaat

Soziologie

Welche Formen, Welche Institutionen sozialer Kontrolle kennen Sie?

Selbstkontrolle (intern): Verinnerlichung sozialer Normen

Fremdkontrolle (extrern): negative+ Positive Sanktionen d. Umwelt

Institutionen:

informell= Familie, Nachbarn, Schule, Betrieb

formell= Polizei,Justiz, Militär, Sicherheitsdienst

Mittel: Erziehung, Therapie, Beratung -> Zwang, Strafe, Kontrolle

-> Ausgrenzung

Soziologie

Welche Zwei Zentralen Sichtweisen auf die Gesellschaft kennen Sie?

Gesellschaft als Objektiver Tatbestand: nicht abhängig vom Menschen; Konflikt, Scheitern und Bestrafen ist möglich

FOKUS: STRUKTUR

Gesellschaft als Prozess:
Gesellschaft „geschieht“, Wechselwirkung zwischen Individuum und Gesellschaft im Vordergurnd

FOKUS: SOZ. HANDELN & INTERAGIEREN

Soziologie

Differnzieren Sie zwischen Gemeinschaft und Gesellschaft

Wärme,Geborgenheit – Kälte, Anonymität

Zugehörigkeit alle Aspekte- vertragliche Übereinkunft

Geteilte Überzeugung, Ansichten- Großstadt,Verträge

Konsens- Vertraglich festgelegte Sitten

Soziologie

Welche heutigen Formen von Gemeinschaft & Gesellschaft kennen Sie?

Gemeinschaft: Sekte, Verein, Stammtisch, Familie

Gesellschaft: Staatsbürgerschaft, Aktiengesellschaft

Entwicklungen: Verlust von Gemeinschaft

Forderung von mehr Gemeinschaft in Krisenzeiten

Soziologie

Was sind Soziale Probleme?

  • soziale Konstruktionen, die sich i.d.R. auf Lebensschwierigkeiten und soziale Konflikte beziehen, die wegen Häufigkeit, Dauer öftl. registriert werden
  • kollektive Überzeugung, dass Zusammenhalt der Gesellschaft durch Problem gefährdet ist
  • erfordert Hilfe& Intervention
  • machen auf Ungleichheiten, Benachteiligungen usw. aufmerksam
  • wandeln sich je nach Politik. Richtung und Normalitätsannahmen

Soziologie

Nennen Sie die Zentralen Kennzeichen einer Organisation

– Mitgliedschaft

– Zweck

– hat sich bewusst gebildet -> offizielles Organisationsziel

– Rationalität, Effektivität

– Hierarchien

– geregelte Kooperation

Soziologie

Charakterisieren Sie den Begriff "Stand"

  • natürliche Ordnung
  • bestimmt Lebensführung, Ehre,Freiheit

Ständische Lagen: bedingt durch pos/neg. Einschätzung der Ehre, die an gemeinsame Eigenschaft vieler knüpft (z.B. Beruf)

Gemeinschaftsgefühl nicht zwingend an wirtschaftliche Lage geknüpft

-> bis heute „zweite“ Dimension soz. Ungleichheit: Ärztestand, Unternehmerverbände

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Soziale Arbeit (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Soziale Arbeit Kommunal

Recht in der Sozialen Arbeit

Sozialverwaltung & Politik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Soziologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback