Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind Additive Aufgaben?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind disjunktive Aufgaben?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Ist Brainstormin effektiver als Einzelarbeiten?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie ist die Gruppenleistung bei Konjunktiven Aufgaben?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie entstehen Prozessgewinne/ -verluste bei disjunktive Aufgaben?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie entstehen Prozessgewinne/ -verluste bei additiven Aufgaben?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was passiert mit dem potentiell gesamten Wissen in einer Gruppe?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Weshalb kommt es zu Produktionsverlusten beim Brainstormin?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie entstehen Prozessgewinne/ -verluste bei konjunktiven Aufgaben?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nenne die 3 Aufgabenstrukturen

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie können Prozessverluste minimiert und Prozessgewinne optimiert werden?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definiere Gruppenleistung

Kommilitonen im Kurs Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Was sind Additive Aufgaben?

Gruppenleistung = Summe der Einzelleistung

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Was sind disjunktive Aufgaben?

Gruppenleistung = Leistung des fähigsten Mitglieds

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Ist Brainstormin effektiver als Einzelarbeiten?

Nein. Entgegen der weiterhin vorherrschenden Meinung ist die Einzelarbeit effektiver als das Brainstormin in der Gruppe

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Wie ist die Gruppenleistung bei Konjunktiven Aufgaben?

Leistung des schwächsten Mitglieds

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Wie entstehen Prozessgewinne/ -verluste bei disjunktive Aufgaben?

Prozessgewinne

Gegenseitige Inspiration

Prozessverluste

Koordinationsverlust (Abstimmungs-/Auswahlprozess), Trittbrettfahrer

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Wie entstehen Prozessgewinne/ -verluste bei additiven Aufgaben?

Prozessgewinn:

soziale Kompensation, Unverzichtbarkeit

Prozessverlust:

Motivationsverlust (soziales Faulenzen), Informations-/ Koordinationsverluste

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Was passiert mit dem potentiell gesamten Wissen in einer Gruppe?

  • Gruppen konzentrieren sich meist nur auf Informationen, die beiden bekannt sind
  • „Nicht geteiltes Wissen“ kommt häufig nicht zur Sprache, oder erhält wenig Aufmerksamkeit

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Weshalb kommt es zu Produktionsverlusten beim Brainstormin?

  • Bewertungserwartung und Bewertungsängste
  • Rücksicht auf andere Teilnehmer (Ausprechen lassen, zuhören)
  • Während des Zuhörens werden eigene Ideen vergessen, oder überlagert, sodass viele Ideen nicht geäußert werden

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Wie entstehen Prozessgewinne/ -verluste bei konjunktiven Aufgaben?

Prozessgewinn

durch Unverzichtbarkeit

Prozessverlust

durch Motivationsverlust, soziales Faulenzen, Trittbrettfahrern der Stärkeren

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Nenne die 3 Aufgabenstrukturen

  • Additiv
  • Disjunktiv
  • Konjunktiv

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Wie können Prozessverluste minimiert und Prozessgewinne optimiert werden?

  • Analyse der Aufgabenstruktur
    (additiv, disjunktiv, konjunktiv)
  • Sorgfältige Gruppenzusammensetzung
    (z.B. moderat unterschiedliche Fähigkeiten statt ähnliche)
  • Auswahl angemessener Synchronisierungsinstrumente (z.B. Rethorische Fragen)
  • Förderung von Gruppenlernen durch Wiederholung strukturell ähnlicher Aufgaben

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Definiere Gruppenleistung

= Summe der Einzelleistungen

(Additive Aufgaben)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Sozialpsycholgie

Allgemeine und Biopsychologie

Allgemeine Psychiologie und Biopsychiologie

Management Basics

Differentielle Psychologie

Unternehmensethik

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Internes und externes Rechnungswesen

Volkswirtschaftslehre

Allg. Psych. & Biopsych.- KA, Prof. Scholl

differentielle psychologie drühe

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Human Ressources

Allgemeine u. Biopsychologie - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Nervenzellen + System - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Übungklausurfragen WS19 - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Denken - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Emotion - Drühe

Allg. u. Biopsychologie - Eingrenzung Prüfungsfragen - Drühe

Noch unsicher

Internes und Externes Rechnungswesen

sozialpsychologie

Sozialpsychologie -DN- Soz. Wahrnehmung u. Attribution - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Soz. Kognition u. Heuristiken - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Selbstkonzept u. soz. Identität - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Strategien sozialer Einflussnahme - Schmid

Controlling und Unternehmensführung

Differentielle Psychologie

Datenerhebung und Statistik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback