Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid im Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Studiengang an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Aachen

CitySTADT: Aachen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Folgen der Unterdrückung stereotyper Gedankeninhalte gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Regulierungen von Stereotypen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Möglichkeiten gibt es Vorurteile und Stereotype zu messen?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Faktoren lassen die Wahrscheinlichkeit, über den Erfolg der Verhaltensmodifikation durch Verstärkung, variieren?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wobei helfen uns Einstellungen?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie kann man dissonante Kognitionen indirekt reduzieren?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nenne 6 Funktionen von Vorurteilen

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Worauf hofft man bei einer induzierten Einstellungsänderung durch eine Sanktion?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Weshalb neigen Menschen zu Vorurteilen?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wozu dient das einordnern in Stereotype?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie kann man eine konstante Kognition hinzufügen, um so eine kognitive Dissonanz zu reduzieren?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist aversiver Rassismus?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Welche Folgen der Unterdrückung stereotyper Gedankeninhalte gibt es?

Die bewusste Kontrolle kann helfen Vorurteile zu verhindern. Ermüdung folgt jedoch und somit kann diese nur kurzfristig reagieren. Die Ressource erneuern sich nur langsam.

-> Rebound Effekt
Vorurteile treten besonders stark auf, wenn sie zuvor unterdrückt wurden

(Bsp. Strikte Diät: Man verzichtet auf Süßes -> Irwann sind die Ressourcen verbraucht und man ist umso mehr)

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Welche Regulierungen von Stereotypen gibt es?

  • Automatische Reaktion
    Schnelles Bewerten und Entscheiden, ohne großen kognitiven Aufwand
  • Bewusste Kontrolle
    Ist der bewusste Einsatz der automatischen Reaktion
    -> Kontrolle und korrektur von ursprünglichen und vorschnellen Impulsen
    Erfordert höhren kognitiven Aufwand und ist somit anstrengender

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Welche Möglichkeiten gibt es Vorurteile und Stereotype zu messen?

  • Bogus Pipeline
    Eine Art Lügendetektor
  • Verdeckte Beobachtung
    Versuchsleiter weist sich nicht als solcher aus, oder VPN wissen nicht dass sie beobachtet werden
    -> Es werden physiologische Reaktionen beobachtet, oder gemessen

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Welche Faktoren lassen die Wahrscheinlichkeit, über den Erfolg der Verhaltensmodifikation durch Verstärkung, variieren?

  • Häufigkeit/Seltenheit der Verstärkung
  • Die Valenz eines Verstärkers
  • Die Kontinuität der Verstärkung
  • Die Kontiguität (zeitliche Nähe), sowie Kontingenz (Zusammenhang) der Verstärkung

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Wobei helfen uns Einstellungen?

Einstellungen helfen beim „Energie sparen

-> Erleichtert und beschleunigt die Ausführung einstellungsrelevanter Urteile

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Wie kann man dissonante Kognitionen indirekt reduzieren?

Selbstbesätigung
Person konzentriert sich auf eine, oder mehrere ihr guten Eigenschaften, um dissonante Gewissensbisse (ausgelöst durch Gefühl etwas „Blödes“ gemacht zu haben) geringer werden zu lassen

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Nenne 6 Funktionen von Vorurteilen

  • Orientierungsfunktion
  • Anpassungsfunktion
    Minimierung von Ablehnung, Maximierung von Belohnung
  • Abwehrfunktion
    -> erhalt eines positiven Selbstbildes, Abwehr von Schuldgefühlen und innerpsychische Konflikte
  • Selbstdarstellungsfunktion
  • Abgrenzungs- und Identitätsfunktion
    -> Geteilte Vorurteile stärken Zusammengehörigkeitsgefühl, Sympathie, Ermöglicht klare Abgrenzung
  • Rechtfertigungsfunktion
    Negative Verhaltensweisen können so gerechtfertigt werden

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Worauf hofft man bei einer induzierten Einstellungsänderung durch eine Sanktion?

  • Das nicht nur eine Verhalten- sondern auch eine Einstellungsänderung eintritt
    -> Überwachung würde sich erübrigen
  • Im Laufe der Zeit, kann das Anlegen von Sicherheitsgurten auch zur Gewohnheit werden

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Weshalb neigen Menschen zu Vorurteilen?

Personen mit einer niedrigen Ambiguitätstoleranz (eingeschränkter Umgang mit Mehrdeutigkeit) / hohen Need for Closure, suchen in ihrer Umwelt nach Klarheit, Entschlossenheit, Vorhersagbarkeit und Ordnung

-> autoritärer Charakter

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Wozu dient das einordnern in Stereotype?

Dient als Strukturierung, Vereinfachung und als soziale Orientierungshilfe 

(Es ermöglicht uns die Welt möglichst einfach zu machen)

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Wie kann man eine konstante Kognition hinzufügen, um so eine kognitive Dissonanz zu reduzieren?

  • Addition kontstanter Kognitionen
    Neue Gedanken hinzugewinnen, welche positive Aspekte betonen
    (Bsp. Rauchen ist für mich die beste Entspannung)
  • Rationalisierung
    Nachträglich Sinn geben
    (Bsp. Ich rauche nur, um mein Gewicht zu halten)

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Was ist aversiver Rassismus?

Unbewusster und subtil ausgelebter Rassismus

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Sozialpsycholgie

Allgemeine und Biopsychologie

Allgemeine Psychiologie und Biopsychiologie

Management Basics

Differentielle Psychologie

Unternehmensethik

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Internes und externes Rechnungswesen

Volkswirtschaftslehre

Allg. Psych. & Biopsych.- KA, Prof. Scholl

differentielle psychologie drühe

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Human Ressources

Allgemeine u. Biopsychologie - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Nervenzellen + System - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Übungklausurfragen WS19 - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Denken - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Emotion - Drühe

Allg. u. Biopsychologie - Eingrenzung Prüfungsfragen - Drühe

Noch unsicher

Internes und Externes Rechnungswesen

sozialpsychologie

Sozialpsychologie -DN- Soz. Wahrnehmung u. Attribution - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Soz. Kognition u. Heuristiken - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Selbstkonzept u. soz. Identität - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Strategien sozialer Einflussnahme - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

StudySmarter Tools

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.