Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Soziale Kognition

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

"Schema"

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

"Prototyp"

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Begriffe zur Struktur von Wissen 

"Kategorie"

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

"Kontrollierter Prozess"

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Zwei-Prozess-Modelle:

"Automatischer Prozess"

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

"Ereignisverknüpfung" (illusorische Korrelation)

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

"Präsenz des Ereignisses"

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Verfügbarkeitsheuristik und biases 

"Lebhaftigkeit"

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Verfügbarkeitsheuristik

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Konjunktionsfehler

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Basisraten-Missachtung

Kommilitonen im Kurs Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Sozialpsychologie 4

Soziale Kognition

beschäftigt sich damit, wie wir über uns und über andere Menschen denken und wie die beteiligten Prozesse unsere Urteile und unser Verhalten in sozialen Kontexten beeinflussen.

Sozialpsychologie 4

"Schema"

Wissensstruktur, die auf Kategorie aufbaut und das Wissen einer Person über einen Themenbereich (Objekt, Person, Handlung) enthält

  • bspw. Restaurantbesuch, „Wissen wie man sich in einer bestimmten Situation verhält“; kulturabhängiges, automatisiertes System, was zu Missverständnissen führen kann

Sozialpsychologie 4

"Prototyp"

Repräsentation der mit der Kategorie assoziierten Merkmale des typischen Vertreters einer gegebenen Kategorie 

  • bspw. Prototyp Elefant (Benjamin Blümchen, Entstehung eines individuellen Bildes)

Sozialpsychologie 4

Begriffe zur Struktur von Wissen 

"Kategorie"

Elementare Wissenstruktur, Gruppierung von zwei oder mehr unterscheidbaren Objekten, die ähnlich behandelt werden

  • bspw. Säugetiere und Pflanzen
  • Karteikartensystem = Einordnung in Schubladen

Sozialpsychologie 4

"Kontrollierter Prozess"

Ein absichtsgeleiteter Prozess welcher der willentlichen Kontrolle des Individuums unterliegt, aufwändig ist und bewusst abläuft.

  • langsam, genau, abgewogen

Sozialpsychologie 4

Zwei-Prozess-Modelle:

"Automatischer Prozess"

Ein Prozess, der ohne Absicht, Aufwand oder Bewusstheit auftritt und andere, gleichzeitig ablaufende kognitive Prozesse nicht stört.

  • spontan, impulsiv, schnell

Sozialpsychologie 4

"Ereignisverknüpfung" (illusorische Korrelation)

Urteil wird davon bestimmt, welche Kombinationen von Ereignissen man gesehen hat (man vergisst welche man nicht gesehen hat)

Häufigkeit des gemeinsamen Auftretens (positive Kontingenz) wird überschätzt

  • bspw. Kriminalität und Heroinsucht
  • das gemeinsame Auftreten zweier Ereignisse wird häufig überschätzt -> illusorische Korrelation

Sozialpsychologie 4

"Präsenz des Ereignisses"

Je häufiger man von einem Ereignis gehört hat, desto höher fallen die Schätzungen aus, da der Abruf leichter wird 

Die relative Häufigkeit des Ereignisses wird dabei vernachlässigt

  • bspw. kan. der Gehirn nicht zwischen Realität und Fernsehen unterscheiden
  • wenn man einen Unfall live gesehen hat, ist es wahrscheinlicher, dass man die Häufigkeit von Verkehrsunfällen höher schätzt

Sozialpsychologie 4

Verfügbarkeitsheuristik und biases 

"Lebhaftigkeit"

Urteil wird von der Lebhaftigkeit der Vorstellung beeinflusst oder davon, wie lange es her ist, dass man ähnliches erlebt hat

Schätzungen werden durch lebhafte Erinnerungen nach oben verzerrt

  • bspw. Berichterstattungen in den Medien sind häufig detailliert und Lebhaft
  • d.h dass Risiko, von Heroin abhängig zu werden, wird aufgrund der Auffälligkeiten überschätzt
  • Risiko der Alkoholabhängigkeit wird unterschätzt

-> weniger Präventionsmaßnahmen gegenüber Alkohol

Sozialpsychologie 4

Verfügbarkeitsheuristik

Eine kognitive Abkürzung, die es uns ermöglicht, uns darauf zu stützen, wie schnell uns Informationen über ein bestimmtes Ereignis in den Sinn kommen, um daraus die Häufigkeit bzw. Wahrscheinlichkeit dieses Ereignisses zu schließen

  • wenn Phänomene leicht einfallen, schließen wir daraus dass sie häufig vorkommen

Sozialpsychologie 4

Konjunktionsfehler

  • Wahrscheinlichkeit zweier gemeinsam auftretender Ereignisse wird höher eingeschätzt als diejenige eines der beiden Ereignisse 
  • Wahrscheinlichkeit zweier Ereignisse muss kleiner sein als die der Einzelereignisse 

Sozialpsychologie 4

Basisraten-Missachtung

Entscheiden ohne die Grundwahrscheinlichkeit von Ereignissen zu beachten.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Management Basics

Sozialpsychologie

Finanzierung & Investition

Bio- & Allgemeine-Psychologie

Arbeits- & Organisationspsychologie

Differentielle Psychologie

Management basics

Führungspsychologie

SOZIALPSYCHOLOGIE

MANAGEMENT BASICS

ALLGEMEINE PSYCHOLOGIE & BIOPSYCHOLOGIE

Business English - Chapter 4

Management Basic

Sozialpsychologie

Sozial

allgemeine und biopsychologie

managment and basics

F: Leçon 4

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Sozialpsychologie (eigen) - Gruppenprozesse

Sozialpsychologie (eigen) - Kulturelle Unterschiede

Sozialpsychologie (eigene) - Das Selbst

Statistik 19/20

Sozialpsychologie

internes und externes Rechnungswesen

gehirn

Management Basics

Einführung in die Psychologie

Sinnesorgane

Allgemeine & Biopsychologie

Allgemeine Psychologie

Management Basics Knittl/Wirtz (Stuttgart)

Sehen und Wahrnehmung - eigene

Management Basics

Aufmerksamkeit - Allgemeine & Bio

Sprache u. Denken - Allgemeine & Bio

Lernen - Allgemeine & Bio

Schnellraterunde - Allgemein & Bio

Datenerhebung & Statistik

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Wirtschafts Unternehmensethik

VWL Pöllmann

Differentielle - Einführung (eigen)

Differentielle - Persönlichkeitstheorien (eigene)

Ethik - Nachhaltige Unternehmensführung (eigen)

Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Wissenschaftliche Grundlagen (eigen)

Statistik - Grundlagen Quantitativer Datenanalyse (eigen)

Statistik - Einführung in R (eigene)

Kostenrechnung - Grundlagen Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Explorative Datenanalyse

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Statistik - Lineare Regression

Differentielle - Messung von Persönlichkeiten

Stilmittel

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Differentielle - Intelligenz und andere Fähigkeiten (eigen)

Internes & Externes Rechnungswesen

Wirtschaftsethik

Sozialpsychologie 3

Sozialpsychologie 6

Sozialpsychologie 7

Datenerhebung & Statistik

Datenerhebung & Statistik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sozialpsychologie 4 an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback