Soziale Arbeit Kommunal

Karteikarten und Zusammenfassungen für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Das Mandat


Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wichtige Ziele & Aufgaben der BAGFW

Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Gemeinwesenarbeit

Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Kennzeichnung der Sozialarbeit als Dienstleistung

Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Leistungsprozess in der Personenbezogenen Dienstleistung

Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Neues Steuerungsmodell - Maßnahmen

Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Neues Steuerungsmodell- New Public Management

Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Selbstkostendeckungsprinzip

Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Finanzierung

Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Akteure in dem Sozialwesen- Freie Wohlfahrtspflege

Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege - BAGFW

Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Gemeinwesenarbeit (Merkmale)

Kommilitonen im Kurs Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Soziale Arbeit Kommunal

Das Mandat


Was berechtigt den Sozialarbeiter einzugreifen?

  • Primärmandat: Klient
    • fragt Hilfe an, will sie auch
  • Sekundärmandat: Staat
    • Schutzauftrag, Grundrechte
  • Tertiärmandat : Profession
    • Fachwissen & Erfahrungen
    • bennen von Problemen

Problem: Primär- & Sekundärmandat können unterschiedliche Vorstellungen/ Ziele haben -> begrenzte Freiwilligkeit

Soziale Arbeit Kommunal

Wichtige Ziele & Aufgaben der BAGFW

  • Beratung & Abstimmung bei Aufgaben  der freien Wohlfahrtspflege
  • Mitwirkung an Gesetzgebung & Kontaktpflege  (Rentenalter)
  • Pflege und Stärkung der Sozialen Verantwortung in der Bevölkerung
  • Wahrung der Freien Wohlfahrt in der Öffentlichkeit

-> Verbesserung von Lebenslagen

-> Sozialstaat bleibt Zukunftsfähig

Soziale Arbeit Kommunal

Gemeinwesenarbeit

  • Zusammenschluss von Bürgern zu Gruppe um in planmäßiger Weise ein gemeinsamen Bedürfnis zu befriedigen (einfachste Form)
  • Abstimmung von Hilfsquellen & Bedürfnissen innerhalb geographisch& inhaltlich festgelegten Arbeitsfeldes durch Community organization

Schaffung von Rahmenbedingungen, die Veränderung zulassen. 

Soziale Arbeit Kommunal

Kennzeichnung der Sozialarbeit als Dienstleistung

  • fehlende Gegenständlichkeit
  • Zusammenwirken v. Dienstleister & Empfänger
  • Zusammenfall von Produktion und Konsum
  • Zustandsveränderung des Empfängers als Ergebnis der Dienstleistung

Soziale Arbeit Kommunal

Leistungsprozess in der Personenbezogenen Dienstleistung

Kunde: Prosument: Produziert die Dienstleistung mit, indem er sich/ Wissen über sich zur Verfügung stellt -> aktive Beteiligung am Leistungsprozess

!!! Beeinflussung der Qualität durch Personenbezogene Faktoren (kommt zu spät, krank, Unterlagen vergessen…) !!!

Soziale Arbeit Kommunal

Neues Steuerungsmodell - Maßnahmen

  • Marktorientierung & Wettbewerbselemente ->Pässe?
  • Dezentrale Führung- und Organisationsstrukturen
  • Kontraktmanagement (Zielsetzung für jeden Mitarbeiter)
  • Ergebniseorientierung (Output)
  • Qualitätsmanagement -> Betrachtung des Endprodukts & Qualität

!! NSM gilt in Deutschland als gescheitert, einzelne Erfolge (z.B. Case-Management) -> Elemente verpflichtend auf Soziale Dienstleister übertragen !!

Soziale Arbeit Kommunal

Neues Steuerungsmodell- New Public Management

  • Reformbewegung für öffentlichen Sektor
  • Abschaffung v. Strukturkonservativen Charakter
  • Verwaltung soll zielorientiert, wirtschaftlich und wirksam handeln

Vorher:

  • Ineffizienz & Intransparenz
  • mangelnde Steuerbarkeit
  • Starre Strukuren
  • wenig Innovationsbereitschaft

Soziale Arbeit Kommunal

Selbstkostendeckungsprinzip

1972-1985

Pauschaler Tagessatz, unabhängig von tatsächlichen Kosten oder Alter d. Patienten,Krankheit etc. -> retrospektive Kostendeckung

1985-1993/95

Prospektive Kostendeckung

1993/1995-2003

Einführung von Fallpauschalen & Sonderentgelten

2003

Diagnostic-Related-Groups-System

Soziale Arbeit Kommunal

Finanzierung

 Direkt: Selbstzahler -> niedrige Preise, hohe Qualität

Beiträge: potentielle Nutzer -> niedrige Beiträge, Garantie der Leistungserbringung

Steuern: Alle Steuerzahler -> egal, wohin Geld geht, Inanspruchnahme von Sozialhilfe 

Spenden/Mitgleidsbeiträge: Sponsoren -> keine Überwachung, wohin Gelder fließen, eventuell Inanspruchnahme

Soziale Arbeit Kommunal

Akteure in dem Sozialwesen- Freie Wohlfahrtspflege

1.Funktion: Soziale Dienstleistungen:

  • Angebote für Kinder & Jugendliche, Hilfen für Familien & Alleinerziehende…

2. Funktion: Interessensvertretung:

  • in eigener Sache (finanziell)
  • Advokatorisch (stellvertretend für die, die es nicht können)

Arten von Lobbying:

  • institutionalisiertes Lobbying: Verbände werden zu Hearings eingeladen
  • informationelles Lobbying: Kontaktpflege zu Ansprechpartnern in Politik
  • Anlassbezogenes Lobbying: direkter Kontakt zu Abgeordneten

-> Struktur nicht selbstverständlich

Soziale Arbeit Kommunal

Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege - BAGFW

  • 6 Spitzenverbände -> gemeinsame Ziele &Interessen -> BAGFW

1. Arbeiterwohlfahrt

2. Deutscher Caritasverband

3. Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband

4. Deutsches Rotes Kreuz

5. Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche Deutschland

6. Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland

Soziale Arbeit Kommunal

Gemeinwesenarbeit (Merkmale)

  • Mobilisierung von persönlichen, institutionellen und politischen Ressourcen
  • ganzheitlicher Blick auf Menschen
  • Individuelle Notlagen -> Strukturelle & gesellschaftliche Ursachen -> Verbesserung von konkreten Lebenssituationen & mehr Selbstwirksamkeit
  • Community organization als Prozess
  • Teilhabe statt soz. Ausgrenzung
  • keine Privatisierung von Problemlagen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Soziale Arbeit (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Recht in der Sozialen Arbeit

Sozialverwaltung & Politik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Soziale Arbeit Kommunal an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback