Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Spezifikation

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Der für den RE verwendeten Prozesse variieren stark, je nach Anwendungs-
bereich, den beteiligten Personen und der Organisation, die die Anforderungen
entwickelt.
Es gibt jedoch eine Reihe von generischen Aktivitäten, die allen Prozessen
gemeinsam sind:

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Systemanforderungen im Rahmen des Requirements Engineering

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Requirements Engineering

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Iterative Software-Entwicklung

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Iterative Software-Entwicklung

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Taxonomie von Floyd

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Labormuster

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Pilotsystem

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Funktionale Prototypen

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Demonstrationsprototypen

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Funktion einer Software

Kommilitonen im Kurs Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Software Engineering

Spezifikation

Ein Dokument, das die Anforderungen, das Design, das Verhalten
oder andere Merkmale eines Systems oder einer Komponente sowie häufig die
Verfahren zur Feststellung, ob diese Bestimmungen erfüllt sind, vollständig, präzise
und überprüfbar beschreibt.

Software Engineering

Der für den RE verwendeten Prozesse variieren stark, je nach Anwendungs-
bereich, den beteiligten Personen und der Organisation, die die Anforderungen
entwickelt.
Es gibt jedoch eine Reihe von generischen Aktivitäten, die allen Prozessen
gemeinsam sind:

1. Anforderungserhebung;
2. Anforderungsanalyse (Pflichtenheft. Änderung O. Linssen);
3. Anforderungsprüfung;
4. Anforderungsmanagement.

Software Engineering

Systemanforderungen im Rahmen des Requirements Engineering

• Die Systemanforderungen sind die Beschreibungen der Systemdienste
und Einschränkungen, die während des Requirements Engineering-
Prozesses erzeugt werden.

Software Engineering

Requirements Engineering

• Der Prozess der Festlegung der Dienstleistungen, die ein Kunde von einem
System verlangt, und die Beschränkungen, unter denen es funktioniert und
entwickelt wird.

Software Engineering

Iterative Software-Entwicklung

In jeder Iteration werden die Tätigkeiten Analysieren, Entwerfen, Codieren und
Testen ausgeführt, und das resultierende System wird erprobt.
Vom Wortsinn her (iteratio: Wiederholung) wäre es logisch, bei zwei
Durchgängen vom ersten Durchgang, gefolgt von einer Iteration, zu reden.
Es ist heute allgemein üblich, in diesem Falle einfach von zwei Iterationen zu
sprechen.

Software Engineering

Iterative Software-Entwicklung

Bei iterativer Entwicklung wird ein großes Projekt in eine Folge kleiner
Projekte gegliedert.

In das Endprodukt gehen also alle Erfahrungen aus dem ersten Durchgang
ein und auch neuere Entwicklungen (Markt, Technik).

Iterative Software-Entwicklung — Software wird in mehreren geplanten
und kontrolliert durchgeführten Iterationsschritten entwickelt. Ziel dabei
ist, dass in jedem Iterationsschritt – beginnend bei der zweiten Iteration – das
vorhandene System auf der Basis der im Einsatz erkannten Mängel
korrigiert und verbessert wird. Bei jedem Iterationsschritt werden die
charakteristischen Tätigkeiten Analysieren, Entwerfen, Codieren und Testen
durchgeführt.

Software Engineering

Taxonomie von Floyd

Floyd (1984) klassifiziert Prototyping nach dem Ziel.
▪ Exploratives Prototyping
Ziel: Analyse unterstützen und ergänzen (Demonstrationsprototypen,
funktionale Prototypen)
▪ Experimentelles Prototyping
Ziel: technische Umsetzung eines Entwicklungsziels (funktionale Prototypen,
Labormuster)
▪ Evolutionäres Prototyping
Eigentlich kein Prototyping, sondern ein spezielles Verständnis des
Entwicklungsprozesses
Es sollte klar sein, dass sich die genannten Kategorien überlappen, dass es
also keine scharfe Abgrenzung zwischen ihnen gibt.

Software Engineering

Labormuster

Labormuster modelliert einen technischen Aspekt des Zielsystems
(Architektur oder Funktionalität).

Software Engineering

Pilotsystem

Ein Pilotsystem taugt bzgl. Funktionalität und Qualität für einen
vorübergehenden echten Einsatz. Es wird schrittweise ausgebaut.

Software Engineering

Funktionale Prototypen

modellieren in der Regel Ausschnitte der
Bedienoberfläche und Teile der Funktionalität. Unterstützen die
Anforderungsanalyse

Software Engineering

Demonstrationsprototypen

zeigen die prinzipiellen Einsatzmöglichkeiten,
die mögliche Handhabung des künftigen Systems. „Wegwerfprodukte“;
fachliche Detailtreue und Software-Qualität spielen keine Rolle.

Software Engineering

Funktion einer Software

Die Funktion einer Software ist die in der Zeit ablaufende Transformation
von Eingabedaten in Ausgabedaten

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Sicherheitsmanagement

E-Commerce & Mobile Commerce

Management Basics

Wirtschaftsinformatik Basics

Wirtschaftsinformatik Basics

Procurement & Production

Betriebssysteme

Konzepte des skriptsprachenorientierten Programmierens

E-Business

Algorithmen und Datenstrukturen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Software Engineering an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback