Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Schlüsselqualifikationen im öffentliches Dienst an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Schlüsselqualifikationen im öffentliches Dienst Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wann empfiehlt es sich einen Bescheid per einfachem Brief bekannt zu geben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bei rein begünstigenden VA

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem Gutachtenstil und wie ist er aufgebaut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Gutachtenstil ist ein juristischer Sprachstil.

Beim Gutachtenstil wird eine Rechtsfrage anhand der einschlägigen Rechtsnorm im Wege der Subsumtion beantwortet. Das Ergebnis steht am Ende.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann wird der Urteilsstil angewandt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Bei Bescheiden, wenn einem Bürger eine Verwaltungsentscheidung bekannt gegeben wird.

- Urteile

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann verwendet man die Bescheidform und wozu ist sie Notwendig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn dem Bürger eine Verwaltungsentscheidung rechtsverbindlich mitgeteilt wird.

Sie ist notwendig, um dem Adressaten einen schriftlichen VA bekannt zu geben. Durch die Bekanntgabe können gesetzliche Regelungen rechtlich-verbindlich durchgesetzt und vollstreckt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist ein Bescheid aufgebaut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Einleitung 

2. Tenor

3. Sachverhalt

4. rechtliche Gründe

5. Begründung der Kostenentscheidung

6. Rechtsbehelfsbelehrung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist der Urteilsstil aufgebaut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Urteilsstil ist der Gegensatz zum Gutachtenstil.
Beim Urteilsstil (Bescheidstil) wird das Ergebnis vorangestellt. Die systematische Begründung folgt. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann verwendet man den Gutachtenstil?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei behördeninternen Aktenvermerken, wenn Rechtsfrage gutachterlich geprüft werden muss um zu einer Verwaltungsentscheidung zu kommen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Zugangsvermutung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei der Zugangsvermutung wird davon ausgegangen, dass der Bescheid am dritten Tag nach der Aufgabe zur Post beim Empfänger zugegangen ist -> Zugangsfiktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann tritt die Bekanntgabewirkung ein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn der Adressat die Möglichkeit zur Kenntnisnahme hat.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann ist die gesetzliche Zugangsfiktion ausgeschlossen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn der Bescheid beim Adressaten nicht oder zu einem späteren Zeitpunkt zugegangen ist.

-> Empfänger muss beweisen, dass ihm der Bescheid verspätet zugegangen ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten der Bekanntgabe gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Art. 41 VwVfG

- individuelle Bekanntgabe

- öffentliche Bekanntgabe

- öffentliche Zustellung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann gilt ein Bescheid als bekannt gegeben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> Wenn er dem Betroffenen amtlich bekannt gegeben wurde.

Ohne der Bekanntgabe ist er rechtlich nicht existent. 

Lösung ausblenden
  • 430802 Karteikarten
  • 10348 Studierende
  • 362 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Schlüsselqualifikationen im öffentliches Dienst Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wann empfiehlt es sich einen Bescheid per einfachem Brief bekannt zu geben?

A:

bei rein begünstigenden VA

Q:

Was versteht man unter dem Gutachtenstil und wie ist er aufgebaut?

A:

Der Gutachtenstil ist ein juristischer Sprachstil.

Beim Gutachtenstil wird eine Rechtsfrage anhand der einschlägigen Rechtsnorm im Wege der Subsumtion beantwortet. Das Ergebnis steht am Ende.

Q:

Wann wird der Urteilsstil angewandt?

A:

- Bei Bescheiden, wenn einem Bürger eine Verwaltungsentscheidung bekannt gegeben wird.

- Urteile

Q:

Wann verwendet man die Bescheidform und wozu ist sie Notwendig?

A:

Wenn dem Bürger eine Verwaltungsentscheidung rechtsverbindlich mitgeteilt wird.

Sie ist notwendig, um dem Adressaten einen schriftlichen VA bekannt zu geben. Durch die Bekanntgabe können gesetzliche Regelungen rechtlich-verbindlich durchgesetzt und vollstreckt werden.

Q:

Wie ist ein Bescheid aufgebaut?

A:

1. Einleitung 

2. Tenor

3. Sachverhalt

4. rechtliche Gründe

5. Begründung der Kostenentscheidung

6. Rechtsbehelfsbelehrung 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie ist der Urteilsstil aufgebaut?

A:

Der Urteilsstil ist der Gegensatz zum Gutachtenstil.
Beim Urteilsstil (Bescheidstil) wird das Ergebnis vorangestellt. Die systematische Begründung folgt. 

Q:

Wann verwendet man den Gutachtenstil?

A:

Bei behördeninternen Aktenvermerken, wenn Rechtsfrage gutachterlich geprüft werden muss um zu einer Verwaltungsentscheidung zu kommen.

Q:

Was versteht man unter der Zugangsvermutung?

A:

Bei der Zugangsvermutung wird davon ausgegangen, dass der Bescheid am dritten Tag nach der Aufgabe zur Post beim Empfänger zugegangen ist -> Zugangsfiktion

Q:

Wann tritt die Bekanntgabewirkung ein?

A:

Wenn der Adressat die Möglichkeit zur Kenntnisnahme hat.

Q:

Wann ist die gesetzliche Zugangsfiktion ausgeschlossen?

A:

Wenn der Bescheid beim Adressaten nicht oder zu einem späteren Zeitpunkt zugegangen ist.

-> Empfänger muss beweisen, dass ihm der Bescheid verspätet zugegangen ist.

Q:

Welche Arten der Bekanntgabe gibt es?

A:

Art. 41 VwVfG

- individuelle Bekanntgabe

- öffentliche Bekanntgabe

- öffentliche Zustellung 

Q:

Wann gilt ein Bescheid als bekannt gegeben?

A:

-> Wenn er dem Betroffenen amtlich bekannt gegeben wurde.

Ohne der Bekanntgabe ist er rechtlich nicht existent. 

Schlüsselqualifikationen im öffentliches Dienst

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Schlüsselqualifikationen im öffentliches Dienst an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Für deinen Studiengang Schlüsselqualifikationen im öffentliches Dienst an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Schlüsselqualifikationen im öffentliches Dienst Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Schlüsselqualifikationen für Ingenieure

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Öffentliches Dienstrecht

afw Wirtschaftsakademie Bad Harzburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Schlüsselqualifikationen im öffentliches Dienst
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Schlüsselqualifikationen im öffentliches Dienst