Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Rechstmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Rechstmethoden Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN
Rechtsfortbildung: Analogie (Defintion)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anwendung einer Rechtsnorm auf hiervon nach dem Wortlaut (auch bei extensiver Auslegung) nicht erfassten, aber trotzdem wertungsmäßig vergleichbaren Fall.

! Abzugrenzen von extensiver Auslegung !
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fahrlässigkeit §276

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Außerachtlassen der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grammatikalische Auslegung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wortlaut
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Juristische Stile
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Gutachtenstil

- Urteilsstil
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Arten der richterlichen Rechtsfortbildung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Analogie
- Teleologische Reduktion

-> erfolgt nach der Auslegung einer Norm
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rechtssubjekte
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= wem oder was eine Rechtsfähigkeit zukommt

Bsp.: Natürliche Personen + Jur. Personen ( Organisationen, Unternehmen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Frage Anfang jeder Falllösung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wer Will Was von Wem Woraus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definiere: Ist der Anspruch entstanden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der Anspruch ist entstanden, wenn die Tatbestandvoraussetzungen der Anspruchsgrundlage vorliegen und keine rechtshindernen Einwendungen bestehen, die den Anspruch von vornherein hindern
z.B. § 134 (gesetzliches Verbot)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rechtsfortbildung: Analogie (Vorgehen)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- (Planwidrige) Regelungslücke
- Normzweck erforschen
- Vergleichbare Interessenlage

-> Schließung der Lücke durch Einzelanalogie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Komponenten besteht eine rechtliche Anspruchsgrundlage?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tatbestand – Rechtsfolge - Ermessen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Systematische Auslegung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sinnzusammenhang
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Anspruch Schema

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Anspruch entstanden 

2. Anspruch erloschen

3. Anspruch durchsetzbar

Lösung ausblenden
  • 372057 Karteikarten
  • 9696 Studierende
  • 335 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Rechstmethoden Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Rechtsfortbildung: Analogie (Defintion)
A:
Anwendung einer Rechtsnorm auf hiervon nach dem Wortlaut (auch bei extensiver Auslegung) nicht erfassten, aber trotzdem wertungsmäßig vergleichbaren Fall.

! Abzugrenzen von extensiver Auslegung !
Q:

Fahrlässigkeit §276

A:

Außerachtlassen der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt

Q:
Grammatikalische Auslegung
A:
Wortlaut
Q:
Juristische Stile
A:
- Gutachtenstil

- Urteilsstil
Q:
Arten der richterlichen Rechtsfortbildung
A:
- Analogie
- Teleologische Reduktion

-> erfolgt nach der Auslegung einer Norm
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Rechtssubjekte
A:
= wem oder was eine Rechtsfähigkeit zukommt

Bsp.: Natürliche Personen + Jur. Personen ( Organisationen, Unternehmen)
Q:
Frage Anfang jeder Falllösung
A:
Wer Will Was von Wem Woraus
Q:

Definiere: Ist der Anspruch entstanden?

A:

der Anspruch ist entstanden, wenn die Tatbestandvoraussetzungen der Anspruchsgrundlage vorliegen und keine rechtshindernen Einwendungen bestehen, die den Anspruch von vornherein hindern
z.B. § 134 (gesetzliches Verbot)

Q:
Rechtsfortbildung: Analogie (Vorgehen)
A:
- (Planwidrige) Regelungslücke
- Normzweck erforschen
- Vergleichbare Interessenlage

-> Schließung der Lücke durch Einzelanalogie
Q:

Aus welchen Komponenten besteht eine rechtliche Anspruchsgrundlage?

A:

Tatbestand – Rechtsfolge - Ermessen

Q:
Systematische Auslegung
A:
Sinnzusammenhang
Q:

Anspruch Schema

A:

1. Anspruch entstanden 

2. Anspruch erloschen

3. Anspruch durchsetzbar

Rechstmethoden

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Rechstmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Für deinen Studiengang Rechstmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Rechstmethoden Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Rechtsmethoden

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Rechstmethoden
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Rechstmethoden