Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Quantitative Forschungsmethoden im Wirtschaftspsychologie Studiengang an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Aachen

CitySTADT: Aachen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie ist die Definition für operantes Konditionieren?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Biopsychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist allgemeine Psychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie ist die Definition für klassisches Konditionieren?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter Selbstkontrolle?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie ist der Ablauf des Aktionspotenzials?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie die 2 Arten der visuellen Aufmerksamkeitsverlagerung und erklären Sie ihre Bedeutung.

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist der zentrale Bereich für die kognitive Kontrolle?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Kontrolle: Wie funktioniert das Norman-Shallice-Modell?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist selektive Wahrnehmung?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Illuminanz, Reflektanz und Luminanz?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist neuronale Plastizität?

Beispielhafte Karteikarten für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Quantitative Forschungsmethoden

Wie ist die Definition für operantes Konditionieren?

Geändertes Verhalten aufgrund vorangegangener Handlungskonsequenzen.

Quantitative Forschungsmethoden

Was ist Biopsychologie?

-Teildisziplin d. Neurowissensch.

Ziel:

E+V über biologischen Zugang beschreiben & erklären

=> neurobiologische Prozesse wichtig

Quantitative Forschungsmethoden

Was ist allgemeine Psychologie?

Allgemeine:

Teildisziplin d. kognitiven Neurow’s

Ziel: psychische Vorgänge laufen in allgemeingültigen Prozessen & Mechanismen ab 

=> identifizieren

Quantitative Forschungsmethoden

Wie ist die Definition für klassisches Konditionieren?

Verknüpfung von 2 Reizen führt zu neuem Verhalten

Quantitative Forschungsmethoden

Was versteht man unter Selbstkontrolle?

Hemmen / Kontrollieren / Modifizieren von Gedanken / Emotionen / Verhaltensmustern

um geplante, zielgerichtete Handlungsabläufe zu ermöglichen.

Quantitative Forschungsmethoden

Wie ist der Ablauf des Aktionspotenzials?

1. Ruhepotenzial (-70): Außen NA, innen K. -> elektr. vs. chem. Potenzial

2. Überschreitung Schwellenwert (-40mV) wegen Signale anderer Neuronen.

=> 3. Depolarisation: Na+-Kanäle öffnen -> Na+ rein 

-> Overshoot

4. Repolarisation: Na+-Kan. werden inaktiviert, K+-Kanäle öffnen -> K+ raus

5. Hyperpolarisation (-80mV)

1. Ruhepotenzial: Na+-K+-Pumpe bringt alles wieder auf -70mV.

Quantitative Forschungsmethoden

Nennen Sie die 2 Arten der visuellen Aufmerksamkeitsverlagerung und erklären Sie ihre Bedeutung.

  1. Exogen = automatisch, kann nicht unterdrückt werden [Katze wirft Glas um]
  2. Endogen = Bewusste Verlagerung der Aufmsk. [Suche nach Schlüssel im Schlüsselkasten]

Quantitative Forschungsmethoden

Was ist der zentrale Bereich für die kognitive Kontrolle?

Präfrontalkortex (Phineas Gage)

Quantitative Forschungsmethoden

Kontrolle: Wie funktioniert das Norman-Shallice-Modell?

1. Routinehandlungen („sage Wort“)

bestimmte Reize aktivieren fest assoziierte Kontrolleinheiten. Die am stärksten aktivierte KE hemmt alle anderen.

2. Kontrollierte Handlungen („Sage Tinenfarbe“)

SAS greift ein => Hemmt die einen KE’s und aktiviert die Anderen

Quantitative Forschungsmethoden

Was ist selektive Wahrnehmung?

Unerwünschte Reize aus der kognitiven Verarbeitung herausfiltern und andere durchlassen

(Beispiel: dichotisches Hören)

Quantitative Forschungsmethoden

Was ist Illuminanz, Reflektanz und Luminanz?

Illuminanz = Beleuchtung @ Oberfläche

Reflektanz = Was reflektiert wird

Luminanz = Was im Auge ankommt

Quantitative Forschungsmethoden

Was ist neuronale Plastizität?

  1. Erhöhung / Reduktion von:
    1. Synapsen: -empfindlichkeit & –anzahl
    2. Rezeptoranzahl
  2. Neuronen bilden neuronale Netze
  3. ganze Kortexareale: Größe, Organisation verändern

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Quantitative Forschungsmethoden an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.