Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie Soziale und wirtschaftliche Ziele des Managements

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie die klassischen Managementfunktionen nach Koontz/ O'Donnell

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Gegenstand des (strategischen) Managements?

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie die steigende Bedeutung der Stakeholder

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie die Umsetzung eines effektiven Personalmanagements

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie Gründe zur aktiven und bewussten Gestaltung für Unternehmenskultur

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter:
  • Koordinationsfunktion
  • Motivationsfunktion
  • Identifikationsfunktion
  • Abgrenzungsfunktion
  • Sensibilisierungsfunktion
  • Orientierungsfunktion
  • Stabilisierungsfunktion

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Unterscheiden Sie personalisierte und entpersonalisierte Führung

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie die 3-dimensionale Führung nach Hersey/ Blanchard

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie die Führungsstile des Reifegradmodells der 3-dimensionale Führung


Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie die vier Basisstrategien der Transformationalen Führung

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie Inhalte agilen Personalmanagements heute

Kommilitonen im Kurs Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Personalmanagement

Erläutern Sie Soziale und wirtschaftliche Ziele des Managements

Wirtschaftliche Ziele
Arbeitsproduktivität (Arbeitsoutput zu Arbeitsinput) bzw. Arbeitswirtschaftlichkeit
(Leistungs-Kosten-Verhältnis).


Soziale Ziele
Erwartungen, Bedürfnisse und Interessen der Mitarbeiter (materielle und imma-
terielle Verbesserungen).

Personalmanagement

Nennen Sie die klassischen Managementfunktionen nach Koontz/ O'Donnell

  • Analyse
  • Zielsetzung
  • Planung
  • Entscheidung
  • Organisation
  • Delegation
  • Koordination
  • Personaleinsatz
  • Führung
  • Kontrolle

Personalmanagement

Was ist Gegenstand des (strategischen) Managements?

  • Veränderungen der Unternehmensumwelt
  • Produktionsverfahren
  • Art der Produkte
  • Kaufkraft
  • Geographische Verbreitung
  • Einfluss der Gesellschaft auf das Unternehmen

Personalmanagement

Erläutern Sie die steigende Bedeutung der Stakeholder

  • Stakeholder = Anspruchsgruppen
  • Interne und externe Anspruchsgruppen sind von den unternehmerischen Tätigkeiten aktuell oder zukünftig direkt oder indirekt betroffen.

Personalmanagement

Erläutern Sie die Umsetzung eines effektiven Personalmanagements

  • Etablierung qualitativ hochwertiger Personalplanungsprozesse
  • Enge Vernetzung des Personalmanagement-Bereiches mit Geschäfts- und Funktionsbereichen
  • Definition von Personalmanagement-Kennzahlen, Regelmäßigkeit von
    Monitoring-Prozessen
  • Visions- und Strategie-Erarbeitung für den Personalmanagement-Bereich
  • Sicherstellung des Commitments des Top-Management zu Personalmanagement-Themen

Personalmanagement

Erläutern Sie Gründe zur aktiven und bewussten Gestaltung für Unternehmenskultur

Ökonomische Faktoren

  • Verstärkter Wettbewerb
  • Internationalisierung
  • Technische Entwicklung, Digitalisierung


Sozio-kulturelle Faktoren

  • Wertewandel
  • Demographische Entwicklung
  • Diversität


Organisationsinterne Faktoren

  • Wachstum
  • Management-Wechsel
  • Mitarbeiterfluktuation
  • Recruiting-Probleme

Personalmanagement

Was versteht man unter:
  • Koordinationsfunktion
  • Motivationsfunktion
  • Identifikationsfunktion
  • Abgrenzungsfunktion
  • Sensibilisierungsfunktion
  • Orientierungsfunktion
  • Stabilisierungsfunktion
  • Koordinationsfunktion: Steuerung des Verhaltens der Mitarbeiter
  • Motivationsfunktion: Stiftet Sinn und steigert die Leistungsbereitschaft
  • Identifikationsfunktion: Stärkung des Zugehörigkeitsgefühls der Mitarbeiter
  • Abgrenzungsfunktion: Abgrenzung von anderen Organisationen
  • Sensibilisierungsfunktion: Hilfe für Mitglieder zur Wahrnehmung von Veränderungen und Trends
  • Orientierungsfunktion: Reduzierung des Arbeits- und Entscheidungsaufwands sowie schnellere Handlungsfähigkeit
  • Stabilisierungsfunktion: Festigung der Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Mitarbeitern

Personalmanagement

Unterscheiden Sie personalisierte und entpersonalisierte Führung

Personalisierte Führung: Interaktionsprozesse zwischen gleichzeitig anwesenden Personen (z. B. Leistungsrückmeldung)


Entpersonalisierte Führung: Strukturen veranlassen Mitarbeiter zu systemkonformen Handeln (z. B. Vorschriften)

Personalmanagement

Erläutern Sie die 3-dimensionale Führung nach Hersey/ Blanchard

  • Das Reifegradmodell ist ein von Paul Hersey und Mitarbeitern entwickelter
    Führungsstil.
  • Das Grundprinzip dieses Führungsstils beruht auf der Annahme, dass jeder Mitarbeiter nach seinem Reifegrad geführt werden muss, um seine Potenziale für die Organisation freisetzen zu können.

Personalmanagement

Erläutern Sie die Führungsstile des Reifegradmodells der 3-dimensionale Führung


S1: Anordnung (Lenken, Dirigieren):

Vorgesetzter definiert die Rollen seiner Mitarbeiter und sagt ihnen, was wann wie und warum zu tun ist → Ein-Weg-Kommunikation. Er gibt präzise Anweisungen und  beaufsichtigt auch die Durchführung der Aufgabe.


S2: Verkaufen (Anleiten, Trainieren):

Vorgesetzter versucht über rationale Argumentation und sozio-emotionale Unterstützung, die Mitarbeiter zur Akzeptanz der Aufgabenstellung zu bringen → Zwei-Weg-Kommunikation. Er lenkt und überwacht weiterhin die Durchführung der Aufgabe, bespricht aber seine Entscheidungen mit den Mitarbeitern, bittet sie um Vorschläge und unterstützt ihre Fortschritte.


S3: Partizipation (Unterstützen, Sekundieren):

Führer und Geführte entscheiden gemeinsam. Nur noch sozio-emotionale Unterstützung nötig. 


S4: Delegieren:

Vorgesetzter delegiert die Verantwortung für die zu treffenden Entscheidungen und die Problemlösung an den Mitarbeiter und beschränkt sich auf gelegentliche Kontrolle.

Personalmanagement

Erläutern Sie die vier Basisstrategien der Transformationalen Führung

  1. Idealisierter Einfluss (Charisma): Überzeugung, Vertrauen, Positionierung,
    ethische Verantwortung
  2. Inspirative Motivation: Attraktive Zukunftsvisionen, Optimismus, Enthusiasmus
  3. Intellektuelle Stimulation: Förderung einer kritischen Haltung der Mitarbeiter,
    Kreativität und neue Lösungsansätze
  4. Individualisierte Beachtung: Berücksichtigung individueller Bedürfnisse

Personalmanagement

Erläutern Sie Inhalte agilen Personalmanagements heute

  • Agil = beweglich, regsam, lebendig
  • Flexible und bewegliche Maßnahmen zur personellen Umsetzung der (strate-
    gischen) Unternehmensziele
  • Mitarbeiter verfolgen keine festen Positionen oder Pläne, sondern eine Rolle

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Sicherheitsmanagement

E-Commerce & Mobile Commerce

Management Basics

Wirtschaftsinformatik Basics

Marketing Management

Wirtschaftsinformatik Basics

Procurement & Production

Software Engineering

Betriebssysteme

Konzepte des skriptsprachenorientierten Programmierens

E-Business

Algorithmen und Datenstrukturen

Trendforschung

big data

Netzwerke

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback