Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie Artefakte im Kontext des agilen Personalmanagements

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie Regionalstrategien

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie wie Teams betrachtet werden sollten

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie, was Zielvereinbarungen nach Art sind

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie Determinanten der Internationalisierung

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie Anforderungen im Kontext der Perdonalbeurtelung und Mitarbeitergespräche

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie Einflussfaktoren auf Teams

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie Beurteilungskritierien

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie die Dimensionen der Mitarbeiterbeurteilung

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie Formen der Mitarbeiterbeurteilung

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutern Sie was Zielvereinbarungen nach Zeitbezug sind

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist ein Team im Kontext des agilen Personalmanagements?

Kommilitonen im Kurs Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Personalmanagement

Erläutern Sie Artefakte im Kontext des agilen Personalmanagements

Product Backlog

  • Geordnete Liste von allem, was in dem Personalmanagement enthalten sein
    kann
  • Dient als einzige Anforderungsquelle für alle Änderungen am PM
  • Auflistung aller Features, Funktionalitäten, Verbesserungen, Fehlerbehebungen

Sprint Backlog

  • Menge der für den Sprint ausgewählten Product Backlog-Einträge, ergänzt um den Plan für die Lieferung des Produkt-Inkrements sowie zur Erfüllung des Sprint-Ziels

Inkrement

  • Ergebnis aus allen in einem Sprint fertiggestellten Product Backlog-Einträgen und dem Resultat der Inkremente aller früheren Sprints

Personalmanagement

Erläutern Sie Regionalstrategien

  • Internationale Regionalstrategie:
    • Fokus auf dem Heimmarkt
    • Wettbewerbsvorteile werden aus Heimmarkt entwickelt
    • Sicherung des inländischen Unternehmensbestands durch Wahrnehmung lukrativer Auslandsgeschäfte
  • Multinationale Regionalstrategie:
    • Tochterunternehmen auf Auslandsmärkten treten als quasi autonome
      nationale Unternehmen auf
    • Ihre nationale Strategie kann sich primär an den Besonderheiten bzw. an
      den Erfordernissen des jeweiligen Auslandsmarktes orientieren
  • Globale Regionalstrategie:
    • Bearbeitung des Weltmarktes grundsätzlich ohne besondere Berücksichtigung nationaler Wünsche und Bedürfnisse
    • Unter bewusster Inkaufnahme national suboptimaler Strategien wird eine weltweit optimale Strategie zu realisieren versucht

Personalmanagement

Erläutern Sie wie Teams betrachtet werden sollten

Teams dürfen nicht isoliert betrachtet werden. Die organisationale Einbettung ist ebenso zu beachten wie die individuellen Besonderheiten.

Personalmanagement

Erläutern Sie, was Zielvereinbarungen nach Art sind

  • Standardziele – Problemlösungsziele, Durchsetzungsziele, Innovationsziele etc.
  • Persönlichkeitsziele – Erhaltungsziele, Veränderungsziele etc.

Personalmanagement

Nennen Sie Determinanten der Internationalisierung

  • Kapitaleinsatz im Ausland
  • Risiko
  • Kontrollmöglichkeiten der Auslandsaktivitäten
  • Ausmaß der Kooperation mit anderen Unternehmen
  • Institutionelle Ansiedlung der Aktivitäten

Personalmanagement

Nennen Sie Anforderungen im Kontext der Perdonalbeurtelung und Mitarbeitergespräche

  • Akzeptanz
  • Praktikabilität
  • Objektivität, Reliabilität, Validität
  • Fachliche, persönliche, gesetzliche etc. Voraussetzungen
  • Schulung der Beurteiler

Personalmanagement

Nennen Sie Einflussfaktoren auf Teams

  • Individuen
  • Gruppendynamik
  • Umfeld
  • Organisationsstruktur

Personalmanagement

Nennen Sie Beurteilungskritierien

  • Leistungs- und Arbeitsverhalten
  • Fach-/ Methodenkompetenzen
  • Führungsfähigkeiten
  • Persönlichkeitskompetenzen

Personalmanagement

Erläutern Sie die Dimensionen der Mitarbeiterbeurteilung

  • Leistungsbeurteilung – Bewertung erbrachter Leistungen zurückliegender Zeiten
  • Potenzialbeurteilung – Eignung der zukünftigen neuen Aufgaben und Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung
  • Persönlichkeitsbeurteilung – Bewertung der Persönlichkeit eines Mitarbeiters

Personalmanagement

Nennen Sie Formen der Mitarbeiterbeurteilung

  • Freie Beurteilung – keine inhaltlichen Vorgaben
  • Eigenschafts bezogene Beurteilung – Bewertungsskalierung von Eigenschaften
  • Zielorientierte Beurteilung – Beurteilung von Leistungszielen

Personalmanagement

Erläutern Sie was Zielvereinbarungen nach Zeitbezug sind

  • Langfristig-strategische Ziele (Reichweite von fünf und mehr Jahren)
  • Mittelfristig-strategische/ taktische Ziele (Reichweite von zwei bis drei Jahren)
  • Kurzfristig-operative Ziele (Reichweite bis zu einem Jahr)

Personalmanagement

Was ist ein Team im Kontext des agilen Personalmanagements?

Product Owner

  • Verantwortung für Wertmaximierung des Personalmanagements sowie der
    Teamarbeit
  • Optimierung des Wertes der Arbeit des Teams

Entwicklungsteam

  • Selbstorganisierend
  • Interdisziplinäre Tätigkeit
  • Individuelle Mitglieder können zwar spezialisierte Fähigkeiten haben, Rechenschaftspflicht obliegt dem Team aber als Ganzem

Scrum Master

  • Verantwortung für Verständnis und Durchführung von Scrum
  • Sorgt für Einhaltung der Praktiken und Regeln von Scrum
  • Schult das Team

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Sicherheitsmanagement

E-Commerce & Mobile Commerce

Management Basics

Wirtschaftsinformatik Basics

Marketing Management

Wirtschaftsinformatik Basics

Procurement & Production

Software Engineering

Betriebssysteme

Konzepte des skriptsprachenorientierten Programmierens

E-Business

Algorithmen und Datenstrukturen

Trendforschung

big data

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Personalmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback