Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Auswirkungen hat die digitale Transformation auf Unternehmen?

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Mit welchen Problemen ist im Change-Management zu rechnen?

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welchen Herausforderungen müssen sich Business Consultants stellen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Trends, die die UN-Welt verändern

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Lean Thinking / Management

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Agile Organisation

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Digitalisierungsteams vs. Digitale Innovationslabore

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Externe Innovationsteams

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Corporate Start-ups

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Inkubatoren / Acceleratoren

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

DevOps


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Warum reicht es nicht mehr aus, qualitativ hochwertige Produkte zu verkaufen?

Kommilitonen im Kurs Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Organisationale Transformation

Welche Auswirkungen hat die digitale Transformation auf Unternehmen?

- Vernetzung

- Prozessoptimierung

- Mehr angebotene Services

- Beschleunigung/Effizienz

- Veränderung des Geschäftsmodells

- Neue Anforderungen (Kunden, MA)

- Weniger Massenprodukte 

- Remote Work

- VUCA

- New Work

- Verlagerung zu Dienstleistung/Serviceorientierung

- Kulturwandel

- Kundenorientierung

- Agilität

Organisationale Transformation

Mit welchen Problemen ist im Change-Management zu rechnen?

  • Veränderungswiderstand
  • Arbeitsplatzabbau durch neue Technologien 
  • Hohe Kosten 
  • Betriebsrat
  • Gewohnheiten müssen überwunden werden / Persönliche Befindlichkeiten
  • Angst und Unsicherheit führen zu Ablehnungshaltung
  • Rastlosigkeit weil immer Druck sich verändern zu müssen
  • Hierarchien müssen überwunden werden = Hindernisse 
  • Silo Denken
  • Fehlende Leitvision, Purpose und gemeinsames Zielverständnis
  • Kommunikation / Intransparenz
  • Fehlende IT- Struktur
  • Strategieentwicklung (zeitintensiv und ggf. Fehlendes Know-How, fehlender Weitblick)
  • Starre Kulturen und neue Führungsstile müssen entwickelt werden

Organisationale Transformation

Welchen Herausforderungen müssen sich Business Consultants stellen?

•Digitale Kompetenzen: Neue Skills & Know-How  | Kein bzw. wenig Know-How beim Kunden

•VUCA --> Veränderte Rahmenbedingungen | Schnelllebigkeit von Konzepten

•Keine (Digital-)Strategie in den Unternehmen vorhanden --> Start bei 0

•Transparenz

•Bei Vielzahl von Technologien die richtige zu finden

•Konzeptentwicklung, die die ganze Belegschaft mitnehmen (Change-Management)

•Weniger Budgets

•Führung muss vom Unternehmen kommen - nicht vom Consultant

•Kommunikation

•Falsche Erwartungshaltung | Vorurteile| Vertrauensaufbau

Organisationale Transformation

Trends, die die UN-Welt verändern

- VUCA

- Intellekt, nicht Kapital ist die knappe Ressource (Wissen und Innovationsfähigkeit)

- Veränderung Beziehungsstrukturen (Vertrauen zentraler Faktor)

- Vernetzung

- Entgrenzung

- Beschleunigung

- Entflechtung digitaler von physischer Leistung (digitale Technologien)

- Traditionelle UN-Form wird in Frage gestellt --> Auf Effektivität und Effizienz ausrichten

- Veränderte Ansprüche der MA

- Durch Digitalisierung deutlich mehr möglich

- Organisationen nicht auf Veränderungsgeschwindigkeit ausgelegt

Organisationale Transformation

Lean Thinking / Management

- Kern Lean Mgmt: Konzentration auf Wertschöpfung für Kunden und Vermeiden von Verschwendung

--> einer der bedeutensten Wegbereiter für agiles Mgmt.


Wichtigste Prinzipien: 

1. Nähe zum und Wertschöpfung für den Kunden --> Fokus

- Wertchöpfung aus Kundesicht mit Wertstromoptimierung

- Einführung Pull-Prinzip in der Prozessorganisation (wir werden tätig, wenn etwas von uns verlangt wird)


2. Vermeidung von Verschwendung

Jede Aktivität die keinen Wert für den KD schafft


3. Fehlerkultur

- Fehler erkennen und beseitigen

- Erreichen von Perfektion


4. Visualisieren und greifbar machen

- z.B. KPIs und KANBAN


5. Gegenständlichkeit

- Verbidnung zu Prozessen, Geräten und Produkten


6. Teamarbeit

- Arbeitsabläufe neu strukturiert

- visuelle Kommunikationsmittel, um Abstimmung zu erleichtern

Organisationale Transformation

Agile Organisation

- Etablierte UN müssen dafür Strukturen entwickeln, die Digitalisierung und Innovation ermöglichen

--> Enstehen eines Nebeneinander von zwei Kulturen und Arbeitsweisen, die es zu managen gilt


Ansätze:

Digitalisierungsteams o. Innovationslabore

Externe Innovationsteams

Corporate Start-ups

Inkubatoren / Acceleratoren

DevOps

Organisationale Transformation

Digitalisierungsteams vs. Digitale Innovationslabore

Digitalisierungsteams:
- 3-6 Personen

- Kostengünstig

- Verändern die Organisation kaum

--> Temporär angelegt und bündeln abteilungsübergreifende Kompetenzen

--> gerade in der Startphase der digitalen Transformation unverzichtbar

Digitale Innovationslabore:

- Große UN setzten auf räumlich getrennte Innovationslabore, weil Digitalisierungsteams der Gefahr des Ausblutens durch Kompetenzabzug ausgesetzt sind

--> bieten den Teams und Projekten ausreichend Schutz vom Tagesgeschäft

--> Ferne zum UN und Betriebsalltag: entwickelte Lösungen passen nicht wirklich zu Herausforderungen des UN

--> Können als Übungsfelder und zusätzliche Beschleuniger dienen

Organisationale Transformation

Externe Innovationsteams

- Für die Phase des Lernens von Kunden und des Entwickeln des Grundkonzeptes gut geeignet

- sind schnell, unvoreingenommen und können ihre ganze Energie auf den Lösungsprozess konzentrieren

- besonders, wenn es gilt, schnell zu starten und Lösungen  zu entwickeln, ohn interne Ressourcen zu belasten

- temporäre Läsung, die einen Innovationsschub auslösen kann


Organisationale Transformation

Corporate Start-ups

- konsequente, ambitionierte Art ein digitales Geschäftsmodell aufzusetzen

- Trennung zwischen Stammunternehmen und Cp Startup ist schärfer (rechtlich & personell)

- Form, in der digitale Modelle besonders gut in Kooperation mit anderen entwickelt werden, die als Investoren oder Know-how-Geber mit in das Projekt einsteigen

- bestitzen deutliche Trennung zum Stammgeschäft-

--> Entwickeln eine eigene Dynamik, die mit schnellen, digitalen Märkten besser mithalten kann als das Mutter-UN

Organisationale Transformation

Inkubatoren / Acceleratoren

Einrichtungen, die einen förderlichen Rahmen und Unterstützung für neu gegründete UN in der Phase der Ideenfindung (Inkubatoren) und des schnellen Aufbaus (Acceleratoren) geben

- UN suchen dafür i.d.R. Start-ups, die im Branchenumfeld tätig sind

- UN treten als Kapitalgeber der Einrichtung auf

- UN unterstützen mit Know-How und Kontakten

- kostengünstige Art, interessante junge UN an sich zu binden und so kontinuierlichen Zugang zu digitalem Know-how und neuen Geschäftsmodellen zu sichern

- liefern besonders in sich schnell entwickelnden Technologiebranchen eine Möglichkeit, nahe am Puls der Zeit zu sein, ohne selbst Entwicklungsaufwand betreiben zu müssen

Organisationale Transformation

DevOps


Brücke zwichen agiler Entwicklung digitaler Lösungen und dem Betrieb (IT-getriebene Geschäftsmodelle)

- begleiten insbesondere den Übergang neuer Software und neuer Releases aus der Entwicklung in den Betrieb

- setzen auf agiles Management, Vermeiden von Verschwendung, Automatisierung, zyklisch-iteratives Vorgehen

- vorwiegend bei großen Firmen mit hoch entwickelter IT-Infrastruktur und hohen Anforderungen an die IT-Flexibilität (Amazon)

Organisationale Transformation

Warum reicht es nicht mehr aus, qualitativ hochwertige Produkte zu verkaufen?

- Kunden erwarten Service

- Viele Anbieter auf dem Markt

- Schnelle Veränderungen -> Kundenbindung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Grundlagen Digital Business

Führung & Nachhaltigkeit 2

EntscheiduNgsorientiertes

Management von IT Technologien

Führung und Nachhaltigkeit

Griechisch

Wissenschaftliche Methodik

Grundlagen Digital Business

Business Consulting

Mgmt. von Informationstechnologien

IT Management - Co

Entscheidungsorientiertes Management

organisationale transformation an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Digitale Transformation an der

Hochschule Weserbergland

Organisatorische Transformation an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Digitale Transformation an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Digitale Transformation an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Organisationale Transformation an anderen Unis an

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Organisationale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards