Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Vorteile haben große Anzeigen ebenso?

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Formen von Werbung

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

In welchem Zustand werden die eingehenden Informationen betrachtet?

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

(W) (1)Was sind Interferenzeffekte? (2) Wann sind sie bspw besonders ausgeprägt?

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nenne ein Bsp für proaktive Interferenz

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Emotionen und Logik: Welche Erkenntnisse der Neurowissenschaften gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Ethnomarketing? 

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind Grenzen von Zielgruppen-Typologien? 

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind Vorteile von Zielgruppen Typologien? 

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nach was sind Zielgruppen in den Sinus Milieus gruppiert? 

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Womit untersuchte Asch die Konformität von Gruppen? 

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Funktionen des Bezugsgruppeneinflusses gibt es?

Kommilitonen im Kurs Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Markt- & Werbepsychologie

Welche Vorteile haben große Anzeigen ebenso?

  • Anzeigengröße ist mit der Anzahl erreichter Personen korreliert
  • Größe geht auch mit gestaltungs-praktischen Konsequenzen einher
    • Mehr Möglichkeit mit Illustration zu „spielen“
    • Mehr Text möglich
    • Mehr Produktvorteile können genannt werden

Markt- & Werbepsychologie

Formen von Werbung

  •  Sequentielle Exposition von Informationen
    • Radio
    • TV
  • Atemporaler Informations-Konnex
    • Plakatwerbung
    • Werbezeitschriften
    • Anzeigenwerbung
  • Beides möglich
    • Internet z.B. Banner

Markt- & Werbepsychologie

In welchem Zustand werden die eingehenden Informationen betrachtet?

  • Aufnahme mit Interesse
    • hohes Involvement
    • Zentrale Verarbeitung
  • Einfach hingenommen
    • Niedriges Involvement
    • Periphere Verarbeitung

Markt- & Werbepsychologie

(W) (1)Was sind Interferenzeffekte? (2) Wann sind sie bspw besonders ausgeprägt?
(1)liegt dann vor, wenn z.B. sich widersprechende Informationen zu verarbeiten sind
(2)bei Sendern, die sich von vornherein an eine ausgewählte Zielgruppe wenden

Bsp: Stroop- Effekt: GRÜN ist rot geschrieben

Markt- & Werbepsychologie

Nenne ein Bsp für proaktive Interferenz
Spitzname von einer fremden Person kennengelernt, man trifft sich und kann sich nicht mehr an den Nachnamen erinnern

Markt- & Werbepsychologie

Emotionen und Logik: Welche Erkenntnisse der Neurowissenschaften gibt es?

  • Entscheidungen werden emotional und nicht rational getroffen
  • Damasio: Fallstudien zum Thema Stellenwert von Emotionen in Bezug zu rationalem/sozialem Denken

Markt- & Werbepsychologie

Was ist Ethnomarketing? 

  • Ausgestaltung aller Beziehungen einer Unternehmung auf eine Zielgruppe, die sich aufgrund von historischen, kulturellen und sprachlichen Gegebenheiten von der Bevölkerungsmehrheit in einem Land unterscheidet. 
  • Unterschiede können Einfluss auf psychographische Kriterien wie bspw. andersartige Einstellungen, Motive oder Bedürfnisse haben;
  • diese Kriterien zeigen sich in einem Konsumentenverhalten, welches von dem der Mehrheitsgesellschaft abweicht.

Markt- & Werbepsychologie

Was sind Grenzen von Zielgruppen-Typologien? 

  • Entwicklung kompliziert und nicht immer nachvollziehbar
  • Verleihung von Namen, Eigenschaften und Äußerlichkeiten macht Zielgruppen anschaulicher, ABER:  lässt Grenzen zwischen Empirie und Dichtung verschwimmen
  • Scheinexaktheit
  • Spezialisierte Typologien wichtig à ansonsten keine Berücksichtigung spezieller Inhalte und Kriterien
  • Problem der Trennschärfe, bei theorieloser Sammlung qualitativer Merkmale
  • Schwierige Vergleichbarkeit
  • Zweifelhafte wissenschaftliche Fundierung
  • Produktion von Kunsttypen
  • Updates in größeren Zeitabständen durch hohen Erhebungsaufwand, Wertewandel sonst unvollkommen

Markt- & Werbepsychologie

Was sind Vorteile von Zielgruppen Typologien? 

  • Hohe Marketingrelevanz:  Verhalten wird durch viele Einflussfaktoren erklärt
  • Ableitungen aus gegebenen Märkten, keine Hypothesen
  • Spiegelbilder tatsächlicher und potenzieller Nachfrageverhältnisse
  • Leichte Praxishandhabung
  • Ableitung Zielgerichteter Marketingaktionen 
  • Zielgruppenadäquate Ansprache
  • Zielgenaue Ansteuerung

Markt- & Werbepsychologie

Nach was sind Zielgruppen in den Sinus Milieus gruppiert? 

Gruppierung nach Lebensauffassung und Lebensweisen, Kombination mit demografischen Eigenschaften (Bildung, Beruf, Einkommen) 

Markt- & Werbepsychologie

Womit untersuchte Asch die Konformität von Gruppen? 

  • Offensichtlich falsche Aussage als richtig bewerten durch Gruppenzwang-Beeinflussung
  • Eine Karte mit einer Linie, weitere Karte mit 3 Linien 
  • Personen sollten gleichlange Linie finden
  • Probanden passten sich den Vertrauten mit falscher Einschätzung an

Markt- & Werbepsychologie

Welche Funktionen des Bezugsgruppeneinflusses gibt es?

  • Komparative Funktion
    1. Dient als Vergleichsmaßstab für Verhalten bzgl. Werten, Konsum und Verbrauch
  • Normative Funktion
    1. Wertvorstellungen können Bezugsrahmen für individuelles Verhalten darstellen
    2. Geben Verhaltensregeln vor, die von Mitgliedern akzeptiert werden
    3. Anerkennung wird als Belohnung empfunden
  • Informationsfunktion
    1. Unterstützung bei Beurteilung von Produkten u.Ä.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Quantitative Forschungsmethoden

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Markt- & Werbepsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback