Marketing Management an der FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Marketing Management an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Marketing Management Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Formen der Preisdifferenzierung (PD)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Preisdifferenzierung ersten Grades
  • Anbieter verlangt von jedem Kunden einen individuellen max. Preis.

PD zweiten Grades
  • Anbieter zerlegt die Gruppe der Nachfrager in Segmente und legt unterschiedliche Preisstruktur gegenüber und selektieren sich selbst.

PD dritten Grades
  • Segmente werden anhand beobachtbarer Kriterien identifiziert. Kaum oder keine Wahlmöglichkeit für den Nachfrager.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind E-Customization-Systeme?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Individualisierung von Produkten durch Produktkonfiguratoren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Erfolgsfaktoren für einen Online-Produktkonfigurator

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Hauptbestandteil des Produkts
  • Variationsmöglichkeiten
  • Anteilsmenge und Preis
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie Sustainable Marketing

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Konzept der marktorientierten  Unternehmensführung, welches bei der
Planung, Realisation und Kontrolle sämtlicher Transaktionen und Beziehungen die sozialen, ökonomischen und ökologischen Bedürfnisse
der betrieblichen Anspruchsgruppen berücksichtigt ohne die künftiger Anspruchsgruppen zu beeinträchtigen“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie Corporate Social Responsibilty

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Konzept, das den Unternehmen als Grundlage dient, auf freiwilliger Basis soziale Belange und Umweltbelange in ihre Unternehmenstätigkeit und in die Wechselbeziehungen mit den Stakeholdern zu integrieren.“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Ende des Wachstum bzw. Nicht-Wachstum?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dabei wird „Suffizienzorientierung, als effektivste Form der Ressourceneffizienz“
verstanden, die das Potenzial hat, „eine strategische und richtungssichere Handlungsoption für Unternehmen zu sein.“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Greenwashing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Greenwashing „bezeichnet den Versuch von Unternehmen, durch Marketing- und PR-Maßnahmen ein „grünes Image“ zu erlangen, ohne allerdings entsprechende Maßnahmen im Rahmen der Wertschöpfung zu implementieren. Bezog sich der Begriff ursprünglich auf eine suggerierte Umweltfreundlichkeit, findet dieser mittlerweile auch für suggerierte Unternehmensverantwortung Verwendung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie Touchpoints

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Touchpoints entstehen überall da, wo ein (potenzieller) Kunde mit einem Unternehmen und seinen Mitarbeitern bzw. seinen Produkten, Dienstleistungen und Marken in Berührung kommt, sei es vor, während oder nach einer Transaktion sowie on- und offline.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie Employer Branding / Arbeitgebermarke

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Arbeitgebermarke stellt die Summe aller Vorstellungen von einem Unternehmen als Arbeitgeber dar, die durch den Unternehmensnamen, das Unternehmenslogo und andere sichtbare Markenelemente ausgelöst werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die zentralen Aspekte des Employer Branding

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wirkungsbezogenheit
  • Ausrichtung auf den Arbeitsmarkt
  • Employer Branding als Teil einer integrierten Markenführung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die zentralen Funktionen der Arbeitgebermarke

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Profilierungs- und Differenzierungsfunktion
  • Rekrutierungsfunktion
  • Bindungsfunktion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beispiel Mass Customization, für jeden der 4 Marketing-Mix Felder zwei konkrete Umsetzungsaspekte
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wind & Vibes —> Taschen welche man selbst zusammenstellen kann. 3 unterschiedliche Taschen Körper, welche man mit unterschiedlichen Klappen und Bändern individuell gestalten kann. 

Preispolitik —> 1. durch individuelle Gestaltung kann man Preis mitbestimmen. Klappen, Taschenkörper und Bändern haben je nach Material oder Farbe unterschiedliche Preise

Distributionspolitik —>  Verkauf über Online-Shop, Drittanbieter und im Einzelhandel

Kommunikationspolitik —> Social Media Marketing, Plakate, Behaviourl Targeting

Produktpolitik —> individuell konfigurierbare Taschen
Lösung ausblenden
  • 239783 Karteikarten
  • 6873 Studierende
  • 248 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Marketing Management Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nennen Sie Formen der Preisdifferenzierung (PD)

A:
Preisdifferenzierung ersten Grades
  • Anbieter verlangt von jedem Kunden einen individuellen max. Preis.

PD zweiten Grades
  • Anbieter zerlegt die Gruppe der Nachfrager in Segmente und legt unterschiedliche Preisstruktur gegenüber und selektieren sich selbst.

PD dritten Grades
  • Segmente werden anhand beobachtbarer Kriterien identifiziert. Kaum oder keine Wahlmöglichkeit für den Nachfrager.
Q:

Was sind E-Customization-Systeme?

A:

Individualisierung von Produkten durch Produktkonfiguratoren

Q:

Nennen Sie Erfolgsfaktoren für einen Online-Produktkonfigurator

A:
  • Hauptbestandteil des Produkts
  • Variationsmöglichkeiten
  • Anteilsmenge und Preis
Q:

Definieren Sie Sustainable Marketing

A:

„Konzept der marktorientierten  Unternehmensführung, welches bei der
Planung, Realisation und Kontrolle sämtlicher Transaktionen und Beziehungen die sozialen, ökonomischen und ökologischen Bedürfnisse
der betrieblichen Anspruchsgruppen berücksichtigt ohne die künftiger Anspruchsgruppen zu beeinträchtigen“

Q:

Definieren Sie Corporate Social Responsibilty

A:

„Konzept, das den Unternehmen als Grundlage dient, auf freiwilliger Basis soziale Belange und Umweltbelange in ihre Unternehmenstätigkeit und in die Wechselbeziehungen mit den Stakeholdern zu integrieren.“

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist Ende des Wachstum bzw. Nicht-Wachstum?

A:

Dabei wird „Suffizienzorientierung, als effektivste Form der Ressourceneffizienz“
verstanden, die das Potenzial hat, „eine strategische und richtungssichere Handlungsoption für Unternehmen zu sein.“

Q:

Was ist Greenwashing?

A:

Greenwashing „bezeichnet den Versuch von Unternehmen, durch Marketing- und PR-Maßnahmen ein „grünes Image“ zu erlangen, ohne allerdings entsprechende Maßnahmen im Rahmen der Wertschöpfung zu implementieren. Bezog sich der Begriff ursprünglich auf eine suggerierte Umweltfreundlichkeit, findet dieser mittlerweile auch für suggerierte Unternehmensverantwortung Verwendung.

Q:

Definieren Sie Touchpoints

A:

Touchpoints entstehen überall da, wo ein (potenzieller) Kunde mit einem Unternehmen und seinen Mitarbeitern bzw. seinen Produkten, Dienstleistungen und Marken in Berührung kommt, sei es vor, während oder nach einer Transaktion sowie on- und offline.

Q:

Definieren Sie Employer Branding / Arbeitgebermarke

A:

Die Arbeitgebermarke stellt die Summe aller Vorstellungen von einem Unternehmen als Arbeitgeber dar, die durch den Unternehmensnamen, das Unternehmenslogo und andere sichtbare Markenelemente ausgelöst werden.

Q:

Erläutern Sie die zentralen Aspekte des Employer Branding

A:
  • Wirkungsbezogenheit
  • Ausrichtung auf den Arbeitsmarkt
  • Employer Branding als Teil einer integrierten Markenführung
Q:

Nennen Sie die zentralen Funktionen der Arbeitgebermarke

A:
  • Profilierungs- und Differenzierungsfunktion
  • Rekrutierungsfunktion
  • Bindungsfunktion
Q:
Beispiel Mass Customization, für jeden der 4 Marketing-Mix Felder zwei konkrete Umsetzungsaspekte
A:
Wind & Vibes —> Taschen welche man selbst zusammenstellen kann. 3 unterschiedliche Taschen Körper, welche man mit unterschiedlichen Klappen und Bändern individuell gestalten kann. 

Preispolitik —> 1. durch individuelle Gestaltung kann man Preis mitbestimmen. Klappen, Taschenkörper und Bändern haben je nach Material oder Farbe unterschiedliche Preise

Distributionspolitik —>  Verkauf über Online-Shop, Drittanbieter und im Einzelhandel

Kommunikationspolitik —> Social Media Marketing, Plakate, Behaviourl Targeting

Produktpolitik —> individuell konfigurierbare Taschen
Marketing Management

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Marketing Management an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Für deinen Studiengang Marketing Management an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Marketing Management Kurse im gesamten StudySmarter Universum

1.1 Marketing Management

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Zum Kurs
Marketing Management 1

Hamburg School of Business Administration

Zum Kurs
Marketingmanagement

Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Zum Kurs
Marketingmanagement

Leuphana Universität

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Marketing Management
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Marketing Management