Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Bedeutung des Markenartikels für den Hersteller

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Komponenten der strategischen Planung

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Bedeutung des Markenartikels

für den Handel

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definition Markt

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Strategiewahl - Kostenführerschaft

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Finanzierung

Factoring: Vor- und Nachteile

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definition Markenartikel

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Finanzierung - Ziele der Kapitalgeber

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Funktionen der Finanzwirtschaft

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Rentabilitätsrechnung - Rentabilität allgemein

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Bedeutung des Markenartikels

für den Verbraucher

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definition: Strategische Planung

Kommilitonen im Kurs Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Management Basics

Bedeutung des Markenartikels für den Hersteller

1. Kommunikationsfunktionen

  • Kommunikation mit dem Verbraucher
  • Identifizierbarkeit und Wiedererkennbarkeit
  • Image- und Kompetenzverdeutlichung

2. Wettbewerbsfunktionen

  • Präferenzschaffung & Differenzierung
  • Verbesserung der Verhandlungsposition gegenüber Handelspartnern

3. Stützung der langfristigen Marktbearbeitung

  • Qualitätssicherung, Innovationsförderung

4. Langfristige Sicherung des Markterfolges

  • Markentreue, Kundenbindung

Management Basics

Komponenten der strategischen Planung

  1. Zielbildung
  2. Umweltanalyse
  3. Unternehmensanalyse
  4. Strategiewahl
  5. Strategieimplementierung
  6. Ggf. strategische Kontrolle (Soll-Ist-Vergleich)

Umweltanalyse + Unternehmensanalyse = strategische Analyse

Management Basics

Bedeutung des Markenartikels

für den Handel

1. Absatzförderung

  • Absatzstimulierung durch „selbstverkäufliche“

    Herstellermarken

  • Verminderte Beanspruchung
    eigener Marketinginstrumente des Handels
  • Pull-Effekt (Nachfragesog)

2. Ergebnisförderung

  • Minimierung des Absatzrisikos (hohe Planungs- und Absatzsicherheit)
  • Gewinngarantie und Renditefunktion (schneller Lagerumschlag, hohe Handelsspanne)

Management Basics

Definition Markt

Markt = Ökonomischer Ort des freiwilligen Zusammentreffens von Angebot und Nachfrage bzw. des freiwilligen Tausches zwischen Anbietern und Nachfragern

Management Basics

Strategiewahl - Kostenführerschaft

Ziel: preisgünstigster Wettbewerber

Erfordert eine rigorose Politik der

Kostensenkung.

Möglich Maßnahmen:

  • Ausnutzung von Lernkurveneffekten
  • Fixkostendegression
  • Standardisierung
  • Durchforstung der Kostenstruktur

Management Basics

Finanzierung

Factoring: Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Erhöhung der Umlaufgeschwindigkeit
  • Höhere Rentabilität
  • Bessere Finanzplanung möglich
  • Einsparungen in der Verwaltung
  • Keine Kreditüberwachungskosten
  • Keine Beitreibungsgebühren
  • Vermeidung von Insolvenzrisiken
  • Bessere Bilanzoptik
  • Schnellere Bearbeitung als Bankkredit

Nachteile:

  • Längerfristige Bindung an Factor erschweren Loslösung
  • Bei Auflösung des Vertrages kommen auf den Betrieb Umstrukturierungskosten zu
  • Wirtschaftliche Schwäche wird gezeigt
  • Probleme mit Kunden wegen kurzer Zahlungsziele
  • Abtretung des Gesamtforderungsbestandes; häufig keine Selektion möglich
  • Drittschuldner schließen vermehrt Forderungsabtretung in ihren AGB aus

Management Basics

Definition Markenartikel

Ein Markenartikel ist ein markiertes und standardisiertes Nutzenbündel von Sach- und Dienstleistungen, das einen bestimmten Kundennutzen bei im Zeitablauf konstanter / steigender Qualität bietet.

Keine bestimmte Gütergruppe, sondern ein absatzsystemstrategisches Prinzip mit der Absicht, ein Produkt durch gewisse Ausstattungsmerkmale möglichst unverwechselbar zu machen.

Management Basics

Finanzierung - Ziele der Kapitalgeber

Beteiligungskapital von Eigentümern (Eigenkapital)

  • Wertsteigerung der Anteile
  • Kontroll- und Einflussmöglichkeiten
  • Gewinnbeteiligung (Dividende) soll hoch sein

Kreditkapital von Gläubigern (Fremdkapital)

  • Verzinsung des Kapitals
  • Rückzahlung des Kapitals
  • mittelbar: Kontroll- und Einflussmöglichkeiten

Management Basics

Funktionen der Finanzwirtschaft

Kapitalbeschaffung

Finanzierung – Versorgung des

Unternehmens mit dem erforderlichen Kapital

Kapitalverwendung

Investition – Verwendung des

beschafften Kapitals im Unternehmen

Kapitalverwaltung

Zahlungsverkehr – Abwicklung der

Einnahmen und Ausgaben des Unternehmens

Management Basics

Rentabilitätsrechnung - Rentabilität allgemein

Unter Rentabilität wird eine Beziehungszahl verstanden, bei der eine Ergebnisgröße zu einer dieses Ergebnis maßgebend bestimmenden Einflussgröße in Relation gesetzt wird.

Die Rentabilitätsanalyse ist grundsätzlich aussagefähiger als die Betrachtung der absoluten Erfolgsgrößen.

Ausprägungen:

  • Eigenkapitalrentabilität
  • Gesamtkapitalrentabilität
  • Betriebsrentabilität
  • Umsatzrentabilität

Management Basics

Bedeutung des Markenartikels

für den Verbraucher

  • Verbraucherinformation und Orientierungshilfe (z.B. über Markentests)
  • Vereinfachung der Kaufentscheidung
  • Qualitäts- und Garantiefunktion (Sicherheit bei Einkauf/Nutzung des Produktes)
  • Innovationsfunktion (Anbieterzwang zur kontinuierlichen Innovation)
  • Conveniencefunktion (bequeme, produktadäquate Vertriebssysteme mit gleichbleibender, überregionaler Versorgung)

Management Basics

Definition: Strategische Planung

Strategische Planung ist ein informationsverarbeitender Prozess zur Abstimmung von Anforderungen der Umwelt mit den Potentialen des Unternehmens in der Absicht, mit Hilfe von Strategien den langfristigen Erfolg des Unternehmens zu sichern.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Business Administration (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Human Ressources

Kompetenz- & Selbstmanagement

Wirtschafts & Privatrecht

Mikroökonomie & Neue Institutionenökonomie

Kostenrechnung & Buchführung

Human Ressources

Strategisches Management

Wirtschafts- und Privatrecht

Kompetenz & Selbstmanagement

HR Human Recourses

Englisch

Finanzmanagement

Personalführung UO

Bilanz und Steuern

Strategisches Controlling

Operatives Controlling

Wirtschafts- und Privatrecht

Kompetenz- und Selbstmanagement

Kompetenz- und Selbstmanagement

Human Resources

Quantitative Datenanalyse

Mikroökonomik & NIÖ

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback