Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welchen Grundsätzen folgt die Kostenartenrechnung

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie korrelieren resource- und market-based view? Wofür sind sie wichtig?

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie lautet die Definition von Kosten?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche zwei Methoden zur Ideenfindung gibt es? Nenne jeweils Beispiele.

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie lautet die Definition von Gewinn?

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist das Ziel eines Brainwritings? Erkläre es anhand der 635 Methode.

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erkläre den Ansatz des market-based View. Was sind Nachteile?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

BP-Bestandteile 4/9: Markt & Wettbewerb

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Ziele hat der Businessplan?

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche 3 Faktoren haben einen großen Einfluss auf den Businessplan und können zu Zielkonflikten führen?

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist das Ziel eines Brainstormings? Skizziere auch den Ablauf / Merkmale.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erkläre den Ansatz des resource-based View. Welche Arten von Ressourcen gibt es?

Kommilitonen im Kurs Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Management Basics (BBA) - DB

Welchen Grundsätzen folgt die Kostenartenrechnung

  • Eindeutigkeit
  • Einheitlichkeit
  • Vollständigkeit
  • Wirtschaftlichkeit

Management Basics (BBA) - DB

Wie korrelieren resource- und market-based view? Wofür sind sie wichtig?

Für die strategische Planung eines Unternehmens. Durch eine Einbeziehung beider Ansätze werden sowohl Umweltfaktoren als auch Unternehmensfaktoren berücksichtigt und in die Strategie mit einbezogen.

Management Basics (BBA) - DB

Wie lautet die Definition von Kosten?

in Geldeinheiten bewerteter Faktorverzehr

zur Erstellung einer betrieblichen Leistung.

Management Basics (BBA) - DB

Welche zwei Methoden zur Ideenfindung gibt es? Nenne jeweils Beispiele.

Intuitiv-kreative Methoden:

  • Brainstorming
  • Brainwriting
    • 635 Methode
    • Kartenumlauftechnik
  • Klassische Synektik
  • Reizwort-Analyse
  • BBB-Methode


Systematisch-analytische Methoden:

  • Morphologischer Kasten / Tabelle
  • Attribute Listing
  • Funktionsanalyse
  • Progressive Abstraktion
  • TILMAG Methode

Management Basics (BBA) - DB

Wie lautet die Definition von Gewinn?

= Erlöse - Kosten


Man unterscheidet auch zw. Stückgewinn und Periodengewinn

Management Basics (BBA) - DB

Was ist das Ziel eines Brainwritings? Erkläre es anhand der 635 Methode.

Ziel: Kreative Lösungsfindung für Problemstellungen / Herausforderungen durch Niederschreiben und verknüpfen


Ablauf:

  • Problemvorstellung
  • Neue Formulierung durch Teammitglieder (TM) -> Übernehmen der interessantesten Formulierung
  • jedes TM trägt in eine Zeile drei Lösungsvoschläge ein
  • Weitergabe an nächste Person: Wdhg. Prozedur
  • Zeitspanne: je 3-5 Min.

Management Basics (BBA) - DB

Erkläre den Ansatz des market-based View. Was sind Nachteile?

  • Basiert auf Marktstruktur -> Marktverhalten -> Marktergebnis (Paradigma nach Manson/Bain)
  • "Outside-in Perspektive
  • Erfolgsfaktoren werden aus den Marktanforderungen abgeleitet
  • Nachteile: eher reaktiv, defensive Grundposition, Innovationen vernachlässigt
  • Vertreter: Michael Porter

Management Basics (BBA) - DB

BP-Bestandteile 4/9: Markt & Wettbewerb

  1. Betrachtung Gesamtmarkt
  2. Segmentierung Gesamtmark
  3. Wettbewerbsanalyse
  4. Strategie

Management Basics (BBA) - DB

Welche Ziele hat der Businessplan?

  1. Instrument zur Kapitalakquisition (BP Wettbewerbe, Business Angels, VC, Banken...)
  2. Fahrplan für Gründer (Strukturieung, Plan für frühe UN-Entwicklung - Idee, Vorgehen, Umsetzung)
  3. Internes und externes Controlling

Management Basics (BBA) - DB

Welche 3 Faktoren haben einen großen Einfluss auf den Businessplan und können zu Zielkonflikten führen?

  • Zeit
  • Kosten
  • Leistung / Qualität

Management Basics (BBA) - DB

Was ist das Ziel eines Brainstormings? Skizziere auch den Ablauf / Merkmale.

Ziel: Ideenfindung durch positive Assoziationsverkettungen


Ablauf / Merkmale:

  • 5-7 Personen
  • heterogen Kenntnisse / Erfahrung
  • homogen Hierarchie
  • Moderator
  • 20-40 Min. 
  • Phantasie!
  • Menge vor Qualität!

Management Basics (BBA) - DB

Erkläre den Ansatz des resource-based View. Welche Arten von Ressourcen gibt es?

  • Perspektivwechsel: Quelle des Erfolgs ist die Qualität der Ressourcen
  • Potential (=Ressourcen) --> Strategie --> Performance


Arten von Ressourcen:

  • Tangible (greifbar)
  • Intangible (nicht greifbar)
  • HR

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Management Basic

HR ab Folie 100

Kompetenzen & Selbstmanagement

Managment Basics

Kostenrechnung & Buchführung SS21

Wirtschaft- und Privatrecht

Kompetenz- und Selbstmanagement

KOSTENRECHNUNG & BUCHFÜHRUNG

digitale transformation

steuerlehre

Mikroökonomie und neue Institutionenökgonomie

Wissenschaftliches Arbeiten

Wirtschaftsethik

Strategisches Management BBA Siegen

MBLGCPLP

Wirtschaftspsychologie

Arbeitsrecht

Finanzierung

MB Begriffe

Human Resources Perso HH SS21

Personaladministration - SAP® ERP 6.0 HCM Anwemder

Bilanzen und Steuern

Finanzierung

Management Basics

SAP® ERP 6.0 HCM Anwemder - Organisationsmanagement

Human Resources Orga HH SS21

Mikroökonomik und neue Institutionen

Klausur Wirtschaftspsychologie

Personalführung

Finanzierung und Investition

Zeitwirtschaft - SAP® ERP 6.0 HCM Anwender

Mikroökonomik

Wirtschaft- & Privatrecht SS2020

KuS

Beschaffung, Fertigung, Marketing

Human Resources_Aachen

Wirtschaftspsychologie

Steuern und Bilanzen

WiPsy

Mikroökonomik & Neue Institutionenökonomik

Wirtschaft- und Privatrecht

Human Resources

Management Basic

Turnaround Management

Selfmade VWL

U-Orga Teil 2

Management Basics

Online Marketing

Qualitative Datenanalyse

Human Ressources

Kompetenz- und Selbstmanagement

Management Basics

Kompetenz und Selbstmanagement Jan

Englisch

Redewendungen

Unternehmensethik

Personalabrechnung - SAP® ERP 6.0 HCM Anwender

Finanzierung und Investition BBA Siegen

Human Resources (Weber)

Wirtschafts- und Privatrecht

vertriebmanagement

M&NIÖ

Online Marketing

NIÖ

Management Basics

Wirtschafts- und Privatrecht

Bilanzen & Steuern

Management Basics an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Management Basics an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

management Basics an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Management Basics an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Management Basics an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Management Basics (BBA) - DB an anderen Unis an

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Management Basics (BBA) - DB an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards